Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

401.551 Shows5.068 Titel1.559 Ligen29.448 Biografien9.510 Teams und Stables4.213 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Stable "Aagan Iisou"

brother YASSHI
brother YASSHI heißt mit bürgerlichem Namen Yasushi Tsujimoto. Geboren wurde brother YASSHI am 26. Februar 1982 in Kyoto, Kyoto (Japan). brother YASSHI ist 165 lbs. (75 kg) schwer und 5'7'' (1.70 m) groß. Wenn du mehr über brother YASSHI erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Masaaki Mochizuki
Masaaki Mochizuki heißt auch "im richtigen Leben" abseits der Wrestlingringe Masaaki Mochizuki. Geboren wurde Masaaki Mochizuki am 17. Januar 1970 in Tokyo, Tokyo (Japan). Masaaki Mochizuki ist 188 lbs. (85 kg) schwer und 5'8'' (1.73 m) groß. Wenn du mehr über Masaaki Mochizuki erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Shogo Takagi
Shogo Takagi heißt auch "im richtigen Leben" abseits der Wrestlingringe Shogo Takagi. Geboren wurde Shogo Takagi am 5. Oktober 1976 in Shimizu, Shizuoka (Japan). Shogo Takagi ist 163 lbs. (74 kg) schwer und 5'8'' (1.73 m) groß. Wenn du mehr über Shogo Takagi erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Shuji Kondo
Shuji Kondo heißt auch "im richtigen Leben" abseits der Wrestlingringe Shuji Kondo. Geboren wurde Shuji Kondo am 28. Januar 1978 in Fuji, Shizuoka (Japan). Shuji Kondo ist 197 lbs. (89 kg) schwer und 5'8'' (1.73 m) groß. Wenn du mehr über Shuji Kondo erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Takuya Sugawara
Takuya Sugawara heißt auch "im richtigen Leben" abseits der Wrestlingringe Takuya Sugawara. Geboren wurde Takuya Sugawara am 3. November 1983 in Akita, Akita (Japan). Takuya Sugawara ist 187 lbs. (85 kg) schwer und 5'10'' (1.78 m) groß. Wenn du mehr über Takuya Sugawara erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Toru Owashi
Toru Owashi heißt mit bürgerlichem Namen Toru Ito. Geboren wurde Toru Owashi am 24. Dezember 1975 in Saku, Nagano (Japan). Toru Owashi ist 264 lbs. (120 kg) schwer und 6'1'' (1.85 m) groß. Wenn du mehr über Toru Owashi erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 533
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Statistikgenerator
Der Statistikgenerator ist ein Tool, mit dem zwei oder mehr Mitglieder eines einzelnen Stables bzw. Tag Teams miteinander beliebig kombiniert werden können, um zu ermitteln, wann und wo die gewählten Wrestler gemeinsam antraten, welche Titel sie zusammen hielten und welche Matches sie bestritten. Die Statistiken werden angezeigt, sobald mindestens zwei Mitglieder des Stables bzw. Tag Teams ausgewählt wurden.
Mitglied 1

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite