287.034 Shows3.753 Titel1.156 Ligen24.303 Biografien7.711 Teams und Stables2.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tag Team "Hollywood Blondes"

Brian Pillman
Brian Pillman hieß mit bürgerlichem Namen Brian William Pillman. Geboren wurde Brian Pillman am 22. Mai 1962 in Norwood, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika). Leider ist Brian Pillman bereits verstorben, nämlich am 5. Oktober 1997. Brian Pillman war 235 lbs. (107 kg) schwer und 6'0'' (1.83 m) groß. Wenn du mehr über Brian Pillman erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Steve Austin
Steve Austin heißt auch "im richtigen Leben" abseits der Wrestlingringe Steve Austin. Geboren wurde Steve Austin am 18. Dezember 1964 in Victoria, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika). Steve Austin ist 252 lbs. (114 kg) schwer und 6'2'' (1.88 m) groß. Wenn du mehr über Steve Austin erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
56%
2
   
36%
3
   
6%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 95
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Fakten oder Benutzerkommentare zum anzeigen
Fakten und Statistiken
Benutzerkommentare

Tag Teams und Stables mit gleichem Namen
Tag Team "Hollywood Blondes": Buddy Roberts und Jerry Brown
Tag Team "Hollywood Blondes [2]": Dick Roberts und Jerry Brown
Tag Team "Hollywood Blondes [3]": Dusty Wolfe und Ken Timbs
Tag Team "Hollywood Blondes [4]": Jack Evans und Larry Sharpe
Tag Team "Hollywood Blondes [5]": Rip Rogers und Ted Oates
Tag Team "Hollywood Blondes [7]": Barry Patterson und Rick Patterson

Stationen und Statistiken der von den Wrestlern gemeinsam bestrittenen Matches
JahrStationenSiegeDrawsNiederlg.DifferenzMatches
1992WCW816+215
1993WCW44746-297
Summe 52852±0112

Von den Wrestlern gemeinsam gehaltene Titel
WCW World Tag Team Titles
02.03.1993 bis 18.08.1993169 Tage

Von den Wrestlern gemeinsam bestrittene Kämpfe
1WCW @ Bayreuth
7. November 1993 @ Oberfrankenhalle in Bayreuth, Bayern (Deutschland)
Dustin Rhodes und Ricky Steamboat besiegten Steve Austin und Brian Pillman
2WCW @ Köln
5. November 1993 @ Köln, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Too Cold Scorpio und Marcus Alexander Bagwell besiegten Brian Pillman und Steve Austin
3WCW @ München
3. November 1993 @ Sedlmayer Sporthalle in München, Bayern (Deutschland)
Dustin Rhodes und Ricky Steamboat besiegten Steve Austin und Brian Pillman
4WCW @ Essen
2. November 1993 @ Gruga Halle in Essen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Marcus Alexander Bagwell und Too Cold Scorpio besiegten Steve Austin und Brian Pillman
5WCW @ Rüsselsheim
1. November 1993 @ Rüsselsheim, Hessen (Deutschland)
Too Cold Scorpio und Marcus Alexander Bagwell besiegten Brian Pillman und Steve Austin
6WCW @ London - Evening Show
30. Oktober 1993 @ Royal Albert Hall in London, Greater London, England (Vereinigtes Königreich)
Ric Flair und Ricky Steamboat besiegten Steve Austin und Brian Pillman
7WCW @ London - Matinee Show
30. Oktober 1993 @ Royal Albert Hall in London, Greater London, England (Vereinigtes Königreich)
Too Cold Scorpio und Marcus Alexander Bagwell besiegten Brian Pillman und Steve Austin via Disqualifikation
8WCW @ Bournemouth
28. Oktober 1993 @ Bournemouth International Centre in Bournemouth, Dorset, England (Vereinigtes Königreich)
Sting, Ric Flair und Ricky Steamboat besiegten Steve Austin, Brian Pillman und Maxx Payne
9WCW @ Blackburn
27. Oktober 1993 @ Blackburn Arena in Blackburn, Lancashire, England (Vereinigtes Königreich)
Steve Austin und Brian Pillman vs. Sting und Ricky Steamboat endete ohne Sieger
10WCW @ Cardiff
26. Oktober 1993 @ Motorpoint Arena Cardiff in Cardiff, Cardiff, Wales (Vereinigtes Königreich)
Brian Pillman und Steve Austin besiegten Too Cold Scorpio und Marcus Alexander Bagwell
11WCW TV-Taping @ Atlanta
28. September 1993 @ Center Stage Theater in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Steve Austin und Brian Pillman besiegten Joe Edwards und Dave Hart (4:39 Minuten)
12WCW TV-Taping @ Atlanta
9. August 1993 @ Center Stage Theater in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Steve Austin und Brian Pillman besiegten Mark Starr und Frankie Lancaster
13WCW @ Burlington
28. Juli 1993 @ Burlington, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Arn Anderson und Paul Roma besiegten Steve Austin und Brian Pillman
14WCW TV-Taping @ Anderson
27. Juli 1993 @ Civic Center in Anderson, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Ric Flair, Arn Anderson und Paul Roma besiegten Paul Orndorff, Steve Austin und Brian Pillman
15WCW TV-Taping @ Anderson
27. Juli 1993 @ Civic Center in Anderson, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Steve Austin und Brian Pillman (c) besiegten Keith Cole und Kent Cole [WCW World Tag Team Titles Match]
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
 Taschenbuch Mehr Infos 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2014)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2014)          Wrestlingdata.com-Version dieser Seite