Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.830 Shows4.973 Titel1.530 Ligen29.342 Biografien9.400 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tag Team "The Bar"

Cesaro
Cesaro heißt mit bürgerlichem Namen Claudio Castagnoli. Geboren wurde Cesaro am 27. Dezember 1980 in Weggis, Luzern (Schweiz). Cesaro ist 232 lbs. (105 kg) schwer und 6'5'' (1.96 m) groß. Wenn du mehr über Cesaro erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Sheamus
Sheamus heißt mit bürgerlichem Namen Stephen Farrelly. Geboren wurde Sheamus am 28. Januar 1978 in Clonsilla, Fingal (Irland). Sheamus ist 267 lbs. (121 kg) schwer und 6'4'' (1.93 m) groß. Wenn du mehr über Sheamus erfahren möchtest, kannst du dich in der zugehörigen Biografie umsehen.
Schulnote
Notendetails
1
   
73%
2
   
27%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 8
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Stationen und Statistiken der von den Wrestlern gemeinsam bestrittenen Matches
JahrStationenSiegeDrawsNiederlg.DifferenzMatches
2016WWE16127-1144
2017WWE56298-42156
2018WWE7011-418
Summe 793136-57218

Von den Wrestlern gemeinsam gehaltene Titel
WWE RAW Tag Team Titles
18.12.2016 bis 29.01.201742 Tage
WWE RAW Tag Team Titles
04.06.2017 bis 20.08.201777 Tage
WWE RAW Tag Team Titles
06.11.2017 bis 25.12.201749 Tage
WWE RAW Tag Team Titles
seit 28.01.201822 Tage

Von den Wrestlern gemeinsam bestrittene Kämpfe
1WWE RAW #1289
5. Februar 2018 @ Wells Fargo Arena in Des Moines, Iowa (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sheamus und Cesaro (c) besiegten Seth Rollins und Roman Reigns via Disqualifikation (13:28 Minuten) [WWE RAW Tag Team Titles Match]
2WWE @ Omaha
4. Februar 2018 @ CenturyLink Center Omaha in Omaha, Nebraska (Vereinigte Staaten von Amerika)
Seth Rollins und Roman Reigns besiegten Cesaro, Sheamus und Elias [3 on 2 Handicap Match]
3WWE @ Lincoln
3. Februar 2018 @ Pinnacle Bank Arena in Lincoln, Nebraska (Vereinigte Staaten von Amerika)
Roman Reigns und Seth Rollins besiegten Cesaro, Sheamus und Elias [3 on 2 Handicap Match]
4WWE @ Salina
2. Februar 2018 @ Tony’s Pizza Events Center in Salina, Kansas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Roman Reigns und Seth Rollins besiegten Cesaro, Elias und Sheamus [3 on 2 Handicap Match]
5WWE RAW #1288
29. Januar 2018 @ Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cesaro und Sheamus (c) besiegten Apollo Crews und Titus O'Neil [WWE RAW Tag Team Titles Match]
6WWE Royal Rumble 2018
28. Januar 2018 @ Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Sheamus und Cesaro besiegten Seth Rollins und Jason Jordan (c) (12:46 Minuten) - TITELWECHSEL!!! [WWE RAW Tag Team Titles Match]
7WWE @ Baltimore
27. Januar 2018 @ Royal Farms Arena in Baltimore, Maryland (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cesaro und Sheamus besiegten Heath Slater und Rhyno; Karl Anderson und Luke Gallows [3-Way Match]
8WWE @ Binghamton
21. Januar 2018 @ Floyd L. Maines Veterans Memorial Arena in Binghamton, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Apollo Crews und Titus O'Neil besiegten Sheamus und Cesaro; Luke Gallows und Karl Anderson [3-Way Match]
9WWE @ State College
20. Januar 2018 @ Bryce Jordan Center in State College, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Apollo Crews und Titus O'Neil besiegten Cesaro und Sheamus; Karl Anderson und Luke Gallows [3-Way Match]
10WWE @ Reading
19. Januar 2018 @ Santander Arena in Reading, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Apollo Crews und Titus O'Neil besiegten Cesaro und Sheamus; Karl Anderson und Luke Gallows [3-Way Match]
11WWE RAW #1286
15. Januar 2018 @ AT&T Center in San Antonio, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Titus O'Neil und Apollo Crews besiegten Sheamus und Cesaro (10:50 Minuten)
12WWE @ Waco
14. Januar 2018 @ Extraco Events Center in Waco, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cesaro und Sheamus besiegten Titus O'Neil und Apollo Crews
13WWE @ Wichita Falls
13. Januar 2018 @ Kay Yeager Coliseum in Wichita Falls, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cesaro und Sheamus besiegten Apollo Crews und Titus O'Neil
14WWE @ Amarillo
12. Januar 2018 @ Amarillo Civic Center in Amarillo, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cesaro und Sheamus besiegten Apollo Crews und Titus O'Neil
15WWE RAW #1285
8. Januar 2018 @ FedEx Forum in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Apollo Crews und Titus O'Neil besiegten Sheamus und Cesaro (5:02 Minuten)
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Meinung zum Stable oder Tag Team abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Wolfgang Schorlau
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite