Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.255 Shows4.982 Titel1.531 Ligen29.353 Biografien9.411 Teams und Stables4.151 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Titelträger

In Genickbruchs Titeldatenbank befinden sich momentan 2.502 aktive und 2.480 inaktive, also nicht mehr vergebene Titel. Zu den einzelnen Titelhistorien gelangt man durch die Auswahl von Kategorie, Liga und Titel.
Kategorie
Liga
Titel

Ring of Honor
Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

Liste der Titelträger
Liste der 346 Titelkämpfe
Titelstatistiken
Meinungen

Titelträger Datum Tage Info
Der Titel wird als "ROH Title" eingeführt.
1Low-Ki27.07.200256
1
2Xavier21.09.2002185 
3Samoa Joe25.03.2003642 
Der Titel wird in "ROH World Title" umbenannt.
4Austin Aries26.12.2004174 
5CM Punk18.06.200555 
6James Gibson12.08.200536 
7Bryan Danielson17.09.2005462
2
8Homicide23.12.200656 
9Takeshi Morishima17.02.2007231 
10Nigel McGuinness06.10.2007545 
11Jerry Lynn03.04.200971 
12Austin Aries13.06.2009245 
13Tyler Black13.02.2010210 
14Roderick Strong11.09.2010189 
15Eddie Edwards19.03.201199 
16Davey Richards26.06.2011321 
17Kevin Steen12.05.2012328 
18Jay Briscoe05.04.201389 
19Titel vakant03.07.201379
3
20Adam Cole20.09.2013275 
21Michael Elgin22.06.201476 
22Jay Briscoe06.09.2014286 
23Jay Lethal19.06.2015427
4
24Adam Cole19.08.2016105 
25Kyle O'Reilly02.12.201633 
26Adam Cole04.01.201765
5
27Christopher Daniels10.03.2017105 
28Cody23.06.2017175 
29Dalton Castle15.12.201771 

Erläuterungen
1Low-Ki besiegte Christopher Daniels, Spanky und Doug Williams in einem 60minütigen Iron Man Match, um der erste Titelträger zu werden.
2Während der Regentschaft von Bryan Danielson kam es zu einem Unification Match mit dem Pure Champion Nigel McGuinness. Danielson gewann dieses und so wurden aus dem World Title und dem Pure Title der World Pure Title.
3Als die Briscoes die Promotion verließen, wurde der Titel vakantiert.
4Jay Lethal besiegte Jay Briscoe in einem Title vs. Title Match.
5Adam Cole besiegte O’Reilly bei Wrestle Kingdom 11 und wurde damit der erste dreifache ROH World Champion
Schulnote
Notendetails
1
   
77%
2
   
18%
3
   
5%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 4
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Meinung zum Titel abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite