Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.447 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.162 Biografien8.956 Teams und Stables3.806 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Titelträger

In Genickbruchs Titeldatenbank befinden sich momentan 2.396 aktive und 2.275 inaktive, also nicht mehr vergebene Titel. Zu den einzelnen Titelhistorien gelangt man durch die Auswahl von Kategorie, Liga und Titel.
Kategorie
Liga
Titel

World Championship Wrestling
Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

Liste der Titelträger
Liste der 73 Titelkämpfe
Titelstatistiken

Titelträger Datum Tage Info
Der Titel wird als "WCW Hardcore Title" eingeführt.
1Norman Smiley21.11.199951
1
2Brian Knobbs11.01.200027 
3Bam Bam Bigelow07.02.200013 
4Brian Knobbs20.02.20008 
5Three Count (Evan Karagias und Shane Helms und Shannon Moore)28.02.200020
2
6Brian Knobbs19.03.200023 
7Titel vakant11.04.20005
3
8Terry Funk16.04.200036
4
9Shane Douglas22.05.20001 
10Terry Funk23.05.200013
5
11Eric Bischoff05.06.20001 
12The Mamalukes (Big Vito und Johnny the Bull)06.06.200013
6
13Big Vito19.06.200035
7
14Lance Storm24.07.200021 
15Carl Oulette14.08.20000
8
16Norman Smiley14.08.200042 
17Titel vakant25.09.20007
9
18Reno02.10.200035
10
19Crowbar06.11.200041 
20Terry Funk17.12.200028 
21Meng14.01.20017
11
22Titel eingestellt21.01.2001  

Erläuterungen
1Er besiegte Brian Knobbs und wurde dadurch erster Champion
2Sie besiegten Brian Knobbs alle drei in einem Handicap Match
3Vince Russo und Eric Bischoff erklärten den Titel, so wie alle anderen auch, für vakant
4Er besiegte Norman Smiley in einem Match um den vakanten Titel
5Er pinnte Shane Douglas in einem Handicap Match zusammen mit Norman Smiley
6Eric Bischoff übergab den Titel an das Team
7Big Vito besiegte Johnny the Bull und wurde dadurch zum alleinigen Champion
8Storm schenkte Oulette den Titel
9Da Smiley erklärt hatte, keine weiteren Hardcore-Matches zu bestreiten und den Titel nicht mehr verteidigte, erklärte Mike Sanders ihn für vakant und startete ein Turnier darum
10Eigentlich hatte A-Wall Reno in einem Turnierfinale um den Titel besiegt, aber Commissioner Mike Sanders kehrte die Entscheidung um und erklärte Reno zum Champ
11Meng wechselte am 21.01.01 zu WWE. Der Titel wurde daraufhin nicht mehr ausgekämpft
Schulnote
Notendetails
1
   
30%
2
   
13%
3
   
17%
4
   
22%
5
   
13%
6
   
4%
Chartsrang 120
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Meinung zum Titel abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Gemünden am Main bei KleineStadt
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite