Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.324 Shows4.982 Titel1.553 Ligen29.356 Biografien9.411 Teams und Stables4.151 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Titelträger

In Genickbruchs Titeldatenbank befinden sich momentan 2.502 aktive und 2.480 inaktive, also nicht mehr vergebene Titel. Zu den einzelnen Titelhistorien gelangt man durch die Auswahl von Kategorie, Liga und Titel.
Kategorie
Liga
Titel

New Japan Pro Wrestling
Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

Liste der Titelträger
Liste der 67 Titelkämpfe
Titelstatistiken

Titelträger Datum Tage Info
Der Titel wird als "NWF World Heavyweight Title" eingeführt.
1Johnny Powers??.??.1970???
1
2Waldo Von Erich20.11.197118 
3Dominic DeNucci08.12.197128 
4Waldo Von Erich05.01.1972156 
5Ernie Ladd09.06.197215 
6Abdullah the Butcher24.06.1972??? 
7Victor Rivera??.??.1972??? 
8Abdullah the Butcher??.??.1972??? 
9Johnny Valentine19.10.197249 
10Titel vakant07.12.197248
2
11Jacques Rougeau24.01.1973???
3
12Johnny Valentine??.08.1973??? 
13Johnny Powers??.??.1973??? 
14Antonio Inoki10.12.1973429 
15Titel vakant12.02.197529
4
16Tiger Jeet Singh13.03.1975105
5
17Antonio Inoki26.06.19751688 
Der Titel wird in "NWF Heavyweight Title (NJPW-Version)" umbenannt.
18Stan Hansen08.02.198055 
19Antonio Inoki03.04.1980379 
20Titel vakant17.04.19816
6
21Antonio Inoki23.04.19810
7
22Titel vakant23.04.19810 
23Titel eingestellt23.04.19817926
8
24Yoshihiro Takayama04.01.2003365
9
25Shinsuke Nakamura04.01.20041 
26Titel eingestellt05.01.2004  

Erläuterungen
1Er besiegte Fred Blassie und wurde dadurch erster Champion
2Nach einem Match gegen Johnny Powers wurde der Titel für vakant erklärt
3Er besiegte Waldo Von Erich einem Turnierfinale um den vakanten Titel
4Inoki sollte den Titel gegen Tiger Jeet Singh verteidigen, doch der weigerte sich zunächst. Daraufhin wurde der Titel vorläufig für vakant erklärt
5Er besiegte Antonio Inoki in einem Match um den vakanten Titel
6Nach einem Match gegen Stan Hansen wurde der Titel für vakant erklärt
7Er besiegte Stan Hansen in einem Rematch um den nunmehr vakanten Titel
8Unmittelbar nach seinem Titelgewinn erklärte Inoki den Titel wieder für vakant, um am International Wrestling Grand Prix teilzunehmen. Der Titel wurde danach nicht mehr ausgekämpft
9Er besiegte Tsuyoshi Kosaka in einem Match um den reaktivierten Titel
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Meinung zum Titel abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite