Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

351.083 Shows4.511 Titel1.465 Ligen26.995 Biografien8.832 Teams und Stables3.726 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Titelträger

In Genickbruchs Titeldatenbank befinden sich momentan 2.337 aktive und 2.174 inaktive, also nicht mehr vergebene Titel. Zu den einzelnen Titelhistorien gelangt man durch die Auswahl von Kategorie, Liga und Titel.
Kategorie
Liga
Titel

World Wrestling Entertainment
Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

Liste der Titelträger
Liste der 735 Titelkämpfe
Titelstatistiken
Meinungen

Titelträger Datum Tage Info
Der Titel wird als "ECW Heavyweight Title" eingeführt.
1Jimmy Snuka25.04.19921
1
2Johnny Hotbody26.04.199277 
3Jimmy Snuka12.07.1992104 
4Don Muraco24.10.199233 
5Mr. Sandman26.11.1992128 
6Don Muraco03.04.1993127 
7Tito Santana08.08.199332 
8Shane Douglas09.09.199323
2
9Sabu02.10.199385 
10Terry Funk26.12.199390 
11Shane Douglas26.03.1994385
3
Der Titel wird in "ECW World Heavyweight Title" umbenannt.
12The Sandman15.04.1995196 
13Mikey Whipwreck28.10.199542 
14The Sandman09.12.199549 
15Raven27.01.1996252 
16The Sandman05.10.199663
4
17Raven07.12.1996127 
18Terry Funk13.04.1997118 
19Sabu09.08.19978 
20Shane Douglas17.08.199760
5
21Bam Bam Bigelow16.10.199745 
22Shane Douglas30.11.1997406 
23Taz10.01.1999252 
24Mike Awesome19.09.199989
6
25Masato Tanaka17.12.19996 
26Mike Awesome23.12.1999113 
27Taz14.04.200014 
28Tommy Dreamer28.04.20000 
29Justin Credible28.04.2000156 
30Jerry Lynn01.10.200035 
31Steve Corino05.11.200063
7
32The Sandman07.01.20010
8
33Rhino07.01.200193
9
34Titel eingestellt10.04.20011890
10
Der Titel wird in "ECW World Title" umbenannt.
35Rob Van Dam13.06.200621
11
36Big Show04.07.2006152 
37Bobby Lashley03.12.2006147
12
38Vince McMahon29.04.200735
13
39Bobby Lashley03.06.20078 
40Titel vakant11.06.200713
14
41John Morrison24.06.200772
15
Der Titel wird in "ECW Title" umbenannt.
42CM Punk04.09.2007140 
43Chavo Guerrero Jr.22.01.200868 
44Kane30.03.200891 
45Mark Henry29.06.200870
16
46Matt Hardy07.09.2008129
17
47Jack Swagger14.01.2009102 
48Christian26.04.200942 
49Tommy Dreamer07.06.200949
18
50Christian26.07.2009205 
Seite: 1 2

Erläuterungen
1Besiegte Sal Bellomo in einem Einzelmatch nach dem beide jeweils eine Battle Royal gewinnen konnten
2Tito Santana legte eine No Show hin, Douglas gewann den Titel kampflos
3In einem 8 Man War Games Match zwischen Douglas & Mr Hughes & The Public Enemy vs. Terry Funk & Roadwarrior Hawk & Kevin Sullivan & Tazmaniac pinnte Douglas Funk
4In einem Tag Team Match Tommy Dreamer & Sandman vs. Stevie Richards & Brian Lee pinnte der Sandman Stevie Richards, welcher Raven ersetzte
5Douglas besiegte Sabu in einem 3 Way Dance mit Terry Funk
6Awesome besiegte Masato Tanaka in einem 3 Way Dance mit Taz
7Steve Corino besiegte Justin Credible & Sandman & Jerry Lynn in einem Double Jeopardy Match
8Sandman besiegte Justin Credible & Steve Corino in einem 3 Way Dance: Tables, Ladders, Chairs And Canes
9Rhino forderte den Sandman sofort nach seinem Titelgewinn zu einem Match heraus und hatte keine Probleme mehr mit ihm, da er so erschöpft war. Die ECW wurde kurz darauf zugemacht, so daß Rhino der letzte ECW Heavyweight Champ ist.
10Als die ECW ihre Pforten schließen musste, wurde der Titel für inaktiv erklärt.
11Mit der Premiere der neuen ECW TV Show wurde Rob Van Dam der Titel von Paul Heyman überreicht, nachdem er den WWE World Heavyweight Title von John Cena gewinnen konnte.
12Lashley gewann ein Elimation Chamber Match gegen den Champion Big Show, Test, CM Punk, Rob Van Dam und Hardcore Holly
13Vince McMahon besiegte zusammen mit Shane McMahon und Umaga den Champion Bobby Lashley, wobei er selbst den Pinfall holte und somit neuer Titelträger wurde.
14Wurde für vakant erklärt, als Champion Bobby Lashley von der ECW zu RAW getradet wurde
15Morrison (damals noch als Johnny Nitro unterwegs), besiegte CM Punk um den vakanten Titel, für dieses Match war eigentlich Chris Benoit eingeplant.
Im Zuge seiner Regentschaft benannte sich Johnny Nitro in John Morrison um.
16Mark Henry setzte sich in einem 3-Way Match gegen Kane und Big Show durch.
17Matt Hardy setzt sich in einem Championship Scramble Match gegen den Ex-Champion Mark Henry, Finlay, Chavo Guerrero Jr. und The Miz durch.
18Tommy Dreamer gewann ein 3-Way Match gegen Jack Swagger und den bisherigen Champion Christian.
Schulnote
Notendetails
1
   
60%
2
   
30%
3
   
10%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Chartsrang 23
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Meinung zum Titel abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite