Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

379.299 Shows4.828 Titel1.526 Ligen27.763 Biografien9.170 Teams und Stables3.967 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Titelstatistiken

In Genickbruchs Titeldatenbank befinden sich momentan 4.828 aktive und 827 inaktive, also nicht mehr vergebene Titel. An dieser Stelle könnt ihr Informationen über die momentan am längsten amtierenden Titelträger, die Wrestler mit den meisten Tagen als Champion, die Wrestler mit den häufigsten Regentschaften und die längsten Einzelregentschaften erfahren. Alle Statistiken können ligenübergreifend und auf einzelne Ligen beschränkt angezeigt werden, außerdem ist es möglich, zwischen allein und im Team gehaltenen Titeln zu differenzieren. Die Aktualisierung der Regentschaftsdauer momentan amtierender Titelträger erfolgt stets in den ersten zwei Stunden nach Mitternacht.
Art der Statistik
Liga
Titelart

Rang Titel und Titelträger Titelgewinn Tage
1
IWA International/World Heavyweight Title
01.03.197515.576
Mil Máscaras
2
WWWA Women’s Title
16.04.19948.590
Misty Blue Simmes
3
IWC World Heavyweight Title
14.08.19987.009
L.A. Par-K
4
WWA World Heavyweight Title
21.03.20035.329
Rayo de Jalisco Jr.
5
ICW Provincial Title
21.04.20035.298
Justin Diamond
6
Mexican National Tag Team Titles
20.06.20035.238
Octagón und La Parka Jr.
7
Mexican National Cruiserweight Title
08.07.20035.220
Halcón de Oro
8
Pancrase Openweight Title
31.08.20035.166
Josh Barnett
9
Gladiator Challenge Native American Heavyweight Title
12.02.20045.001
Ruben Villareal
10
PPWA Heavyweight Title
16.05.20044.907
Joe E. Legend
11
AAA Americas Heavyweight Title
20.08.20044.811
Sangre Chicana
12
XLAW Heavyweight Title
08.10.20044.762
L.A. Par-K
13
Mexican National Minis Title
15.11.20044.724
El Torito
14
EPW World Heavyweight Title
20.11.20044.719
Eddy Steinblock
15
Tono Openweight Title
20.08.20054.446
726
16
IWS Intercontinental Title
08.10.20054.397
El Dinámico
17
ASW British Tag Team Titles
25.02.20064.257
Mikey Whiplash und Robbie Dynamite
18
SportFight Featherweight Title
08.04.20064.215
Enoch Wilson
19
FCW Heavyweight Title
09.04.20064.214
Emil Sitoci
20
BCW Title
13.05.20064.180
Lumberjack
21
PWA Weltmeisterschaft
02.06.20064.160
Cannonball Grizzly
22
WAR Midlands Title
03.06.20064.159
Axel Bowen
23
CWA Tag Team Titles
24.06.20064.138
Kahoku und Makua
24
Mexican National Middleweight Title
15.07.20064.117
Octagón
25
HEW Hardcore Title
19.08.20064.082
Hysteria
Seite: 1 2 3 ... 11 ... 92 93 94
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)