Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.887 Shows4.908 Titel1.530 Ligen28.167 Biografien9.227 Teams und Stables4.034 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Turniere

In Genickbruchs Turnierdatenbank befinden sich momentan 4034 Turniere. Um ein Turnier auszuwählen, ist zunächst die veranstaltende Liga bzw. der Promoter auszuwählen, anschließend ist zum Turnier durchzuklicken.
Liga
Kategorie
Turnier

wXw Femmes Fatales Tournament 2017 (7. Oktober 2017)
Zum 2. Mal nach 2016 richtete Westside Xtreme Wrestling, im Rahmen der World Tag Team League, ein reines Frauenturnier aus.

Das ursprüngliche Teilnehmerfeld umfasste Melanie Gray, Alpha Female, Viper, Jinny, Toni Storm, Amale Winchester, Laura di Matteo und Pauline.

Alpha Female sagte vor dem Turnier ab und wurde durch Kelly ersetzt.
Amale Winchester verletzte sich, wurde durch Alex Windsor ersetzt, die sich aber ebenfalls verletzte und durch Wesna ersetzt wurde.
In der Woche vor dem Turnier verletzte sich dann auch noch Pauline, für die man kurzfristig keinen Ersatz mehr verpflichten konnte. Ihre Gegnerin Wesna erhielt daraufhin im Viertelfinale ein Freilos.
1wXw Femmes Fatales 2
7. Oktober 2017 @ Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Toni Storm besiegte Jinny (7:05 Minuten) [wXw Femmes Fatales Tournament 2017, Quarter Final]
2wXw Femmes Fatales 2
7. Oktober 2017 @ Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Viper besiegte Melanie Gray (4:55 Minuten) [wXw Femmes Fatales Tournament 2017, Quarter Final]
3wXw Femmes Fatales 2
7. Oktober 2017 @ Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Laura Di Matteo besiegte Killer Kelly (5:08 Minuten) [wXw Femmes Fatales Tournament 2017, Quarter Final]
4wXw Femmes Fatales 2
7. Oktober 2017 @ Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Viper besiegte Laura Di Matteo (5:15 Minuten) [wXw Femmes Fatales Tournament 2017, Semi Final]
5wXw Femmes Fatales 2
7. Oktober 2017 @ Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Toni Storm besiegte Wesna (8:10 Minuten) [wXw Femmes Fatales Tournament 2017, Semi Final]
6wXw Femmes Fatales 2
7. Oktober 2017 @ Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Toni Storm besiegte Viper (7:46 Minuten) [wXw Femmes Fatales Tournament 2017, Final - #1-Contender Match (wXw Women's Title)]
Durch den Turniergewinn sicherte sich Toni Storm für Back to Roots XVII einen Titleshot auf den wXw Women's Title, welcher im Rahmen der Fight Forever Tour, in einem Double Round Robin Turnier, ausgekämpft wird.
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite