Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.446 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.162 Biografien8.956 Teams und Stables3.806 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Rezensionen von DVDs und Videos

In dieser Rubrik findet ihr eine Übersicht von 64 Rezensionen zu Wrestling-Videos und Wrestling-DVDs, die von verschiedenen Mitarbeitern und freien Mitarbeitern unserer Homepage angefertigt wurden. Die Liste kann sowohl nach Autor als auch nach der Liga geordnet werden. Weitere 82 Rezensionen könnt ihr in unserer Kolumnen-Rubrik "Axels Flimmerkiste" finden. Falls ihr selbst Videos oder DVDs rezensieren möchtet, könnt ihr euch per Kontaktformular an uns wenden.
Sortierung
Liga
Video

1993 - The Year in the Review
Videostart: Ein Intro gibt es eigentlich nicht, nur die bekannten Silver Vision Warnungen.

Randy Savage begrüßt mich und zeigt mir einige Video-Tapes,die aus dem Jahre 1993 stammen. Er kündigt an das es viele Newcomer gab.

Yokozuna VS. (Jobber)
Das Match wurde aufgezeichnet im Dezember 1992, muss eines der ersten Matches von Yoko sein. Sein Gegner ähnelt Jim Duggan und Hammer aus der WCW. 2 Minuten und Yoko setzte seinen Banzai-Drop an. Hierfür gebe ich keine Note, weil es ein Jobber Match ist.

Doink`s Streiche
Sein Debut gab Doink the Clown im Januar 1993. Er wurde interviewt von Mene Gene Okerlund. Es werden weitere Szenen gezeigt, wo er Crush mit einem Gipsarm verletzt.

Macho Man treibt seine Späße mit den Technikern im Archivraum, wo er sich befindet. Jetzt stellt er mir Giant González vor. Szenen vom Royal Rumble 1993 werden gezeigt, wo er The Undertaker im Rumble Match attakiert.

Giant Gonzales VS. Macho Man
Das Match ist vollständig Für ein Review Video eher selten. Ein Würgematch *g* Macho Man hatte nie den Hauch einer Chance, Gonzales würgte ihn und Savage konnte sich nie wehren. Macho Man hat aufjedenfall gewonnen, denn Gonzales wurde disqualifiziert, als er Savage unfair anging.
Note: 4

Macho Man jetzt wieder als Host. Diesmal aber mit einer beruhigenden Stimme. Er spricht über André the Giant. Der im Jahre 1993 verstarb. Es folgt ein Tribute des 8. Weltwunders. Savage kündigt das nächste Match an.

Brutus Beefcake VS. Ted DiBiase (Rückkehr von Beefcake)
Dieses Match sollte eigentlich nur den Wechsel von Jimmy Hart zum Face dienen, nachdem IRS mit seinem Aktenkoffer auf Beefcake einschlug. Aufgezeichnet wurde dieser Kampf im Manhattan Center vom Februar 1993.Einige schläge und eben dieser Kofferschlag beendeten dieses Match. Jimmy Hart wurde zum Face, indem er sich um ihn kümmerte.

Macho Man kündigt die nächste Aufzeichnung an.

Die Unterschrift des Hitman und Yoko für einen gemeinsamen Kampf bei Wrestle Mania 9. Aufzeichnung aus einer Superstars Sendung vom März 1993. Anwesend waren Jack Tunney, Mene Gene, Mr. Fuji, Yokozuna und der Hitman. Bret Hart unterschrieb seinen Vertrag. Yoko auch aber er schaute dabei nur auf den Hitman. Bret forderte das Mikrophon und sagte, dass er der WWF Champion sei. Voller Frust verprügelte Yoko den Hitman und er setzte sogar seinen Banzai-Drop an.

Macho Man kündigt die Fehde zwischen Crush und Doink an.

Crush VS. Doink (Wrestle Mania 9)
Das Match werde ich jetzt nicht weiter kommentieren, da es sicherlich beim Wrestle Mania 9 Review vorkommt. Außerdem sind es eh nur
Auschnitte.

Macho Man erzählt mir wie toll die Wrestle Mania 9 doch war und er zeigt mir jetzt den Main Event.

WWF Title Match
Bret Hart(Champion) VS. Yokozuna

Auch hier wird der Review sicherlich bei der Wrestle Mania 9 erscheinen. Lediglich werden einige Szenen vom Kampf gezeigt. Das Ende des Kampfes ist doch wohl jedem bekannt.

Macho Man ist so begeistert von Bam Bam Bigelow und zeigt mir jetzt ein Interview, wo Bam Bam die Fehde mit Tatanka begann. Als Sherri Martel Bam Bam die Show stahl und aus Bam Bam ihr Interview machte wurde er aggressiv und ging sie an. Rettung nahte, es war niemand anderes als Tatanka. Später sollte Tatanka in einem Jobber-Kampf antreten. Seine Entrance-Music wurde gespielt aber kein Tatanka zu sehen, dieser wurde nämlich im Backstage Bereich von Bam Bam verprügelt und anschließend schnitt er ihn ein paar Haare ab. Diese Auzeichnung wurde aus einer Superstars Sendung im April 1993 genommen.

Macho Man kündigt einen weiteren EXKLUSIVEN Kampf an.

Tatanka VS. Bam Bam Bigelow
Diese Aufzeichnung fand kurz nach der Superstars im April 1993 statt. Bam Bam dominierte das Match mit einigen Würgegriffen und Chokes. Tatanka fand erst gar nicht ins Match bis er seinen Kriegstanz aufführte. Tatanka beförderte Bam Bam mit einer Clothesline aus dem Ring. Dort prügelten sich beide und Tatanka kam zu seinem Finisher dem Axhandle-Blow. Tatanka eilte in den Ring zurück und Bam Bam wurde ausgezählt. Bam Bam nahm sich ein Stuhl und schlug auf Tatanka hinterrücks ein und schnitt ihn abermals die Haare kürzer *g*.

Jetzt ist ein Interview was Vince McMahon mit Shawn Michaels führt an der Reihe. Aufgezeichnet wurde dieses Interview im Mai 1993 in Monday Night Raw im Manhattan Center. Shawn wollte einen Gegner, der gegen ihn in den Ring steigt. Plötzlich kam ein verkleideter Marty Jannetty zum Ring, nahm seine Sonnenbrille ab und wollte das Match. Shawn gab ihm nach langem zögern die Chance. Am gleichen Abend besiegte Jannetty mit Hilfe von Mr. Perfect Shawn Michaels und gewann den Intercontinental Champion Gürtel.

Macho Man erzählt mir etwas über Razor Ramon und dem 1-2-3 Kid.

Fehde zwischen Razor Ramon und dem Kid
Zuerst bekomme ich Szenen von Monday Night Raw im Mai 1993 aus dem Mannhattan Center gezeigt, wo der 1-2-3 Kid überraschend einen Moonsault gegen Razor zeigte und ihn so pinnen konnte. Es folgt eine Interview Reihe, wo der Bad Guy dem Kid für ein Match Geld bietet, er müsse nur antreten. Razor erhöht ständig den Betrag des Geldes bis der Kid zusagt. Anfang Juni 1993 kommt es dann zum Fight der beiden. Aufgezeichnet in Monday Night Raw, allerdings nicht im wunderschönen Manhattan Center. Razor führte alle seine Aktion durch, aber dann wolltre er zuviel. Sein Razor`s-Edge sollte außerhalb des Rings stattfinden, der Kid konnte sich aber noch gerade befreien. Bei einer misslungenen Aktion des Kid vom obersten Seil konnte Razor wieder besser ins Match zurückfinden. Allerdings flüchtete der Kid mit samt dem Geld aus der Halle.

Macho Man erzählt mir, dass der King Of The Ring im Jahre 1993 als Großveranstaltung dazu kam. Dann bekomme ich Ausschnitte aus einem Qualifikationsmatch im Mai 1993 in Monday Night Raw. Der Kampf lautet: Mr. Perfect VS. Doink. Irgendwie wird dieses Band von Doink regiert. Doink da, Doink hier. Aufjedenfall waren wieder zwei Doinks in der Halle. Trotzdem konnte Mr. Perfect seinen Perfect-Plex ansetzen und erfolgreich ins King Of The Ring Turnier. Auch wenn beide Doinks ihn noch heftigst attakierten, es gab ja noch einen Crush der Mr. Perfect zur Hilfe kam.

Macho Man zeigt mir jetzt Ausschnitte aus dem King Of The Ring 1993 Finale (Bret Hart VS. Bam Bam Bigelow) und aus dem Main Event (Hulk Hogan VS. Yokozuna).

Jetzt kündigt Macho Man etwas Interessantes an....auf diesem Tape sind nämlich einige Ausschnitte von der Stars an Stripes Challenge vom 04.07.1993. Yoko kommt zum Ring und einige Eishockeyspieler, Footballspieler und Wrestler versuchten ihn zu BODYSLAMEN. Crush hätte es fast geschafft, aber eben nur fast. Dann kam Lex Luger, in einem Hubschrauber angeflogen und BODYSLAMTE das Schwergewicht. Es folgt ein Lex-Express Promo

Macho Man kündigt wie immer eine weitere Fehde an. Jerry Lawler interviewt mit beleidigenden Worten die Eltern vom Hitman. Dieser bestreitet gerade ein Match gegen Bam Bam Bigelow bei einer Auzeichnung vom August 1993 in Monday Night Raw. Dann folgen Ausschnitte vom Kampf beim Summer Slam 1993, wo Lawler sich erst drückte und Doink ARGHHH schon wieder Doink....Wieso heißt das Video nicht In The Year of Doink The Clown?... in den Ring steigt. Daraufhin erscheinen Ausschnitte vom Main Event (Lex Luger VS. Yokozuna). Diese Reviews werden beim Summer Slam 1993 erscheinen.

Macho Man zeigt jetzt ein Interview von Lex Luger mit seinen Freunden (The Steiner Brothers,Tatanka und Macho Man), wie sie den Sieg Lugers feiern. Der Friede wird durch Ludvig Borga gestört, denn er will ein Titelmatch gegen ihn. Es folgt ein Ausschnitt aus Monday Night Raw vom September 1993 (The Steiner Brothers VS. The Qubeckers). Das Match haben die Qubeckers gewonnen und leider auch die Tag Team Champion Gürtels.

Macho Man verabschiedet sich. Zum Abschluss des Tapes folgen Wrestle Mania Promos und einige Musikstücke von WWF CD`s. Ich finde das Tape einfach nur genial. Diese Year in Review Tapes sind PERFEKT!!!!

Diese Rezenssion wurde von TazzCCCCLP geschrieben!
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Informationen über Weiler (bei Mayen)
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)