Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.259 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.159 Biografien8.956 Teams und Stables3.797 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Rezensionen von DVDs und Videos

In dieser Rubrik findet ihr eine Übersicht von 64 Rezensionen zu Wrestling-Videos und Wrestling-DVDs, die von verschiedenen Mitarbeitern und freien Mitarbeitern unserer Homepage angefertigt wurden. Die Liste kann sowohl nach Autor als auch nach der Liga geordnet werden. Weitere 82 Rezensionen könnt ihr in unserer Kolumnen-Rubrik "Axels Flimmerkiste" finden. Falls ihr selbst Videos oder DVDs rezensieren möchtet, könnt ihr euch per Kontaktformular an uns wenden.
Sortierung
Liga
Video

Jake "The Snake" Roberts
Los geht´s mit einer Art Werbung für den offiziellen Fanclub. Außerdem werden drei bekannte Mitglieder genannt, nämlich Diesel, Shawn Michaels und als Clubmitglied Nr.1 : Bret Hart!! Ich glaub, der ist ausgetreten "lol". Hm, was die für Vorteile haben....Fanfeste...Merchandise exklusiv für Mitglieder (jaja)....

Dann kommt ein Coliseum Intro mit netten Szenen aus der Zeit um 1987.

Jetzt begrüsst uns irgendein Nervbold, der wahrscheinlich keine Ahnung hat. Craig McGeorge? Mein Videorecorder gibt bald den Geist auf, daher kann ich es nicht sagen. Er ist aber ungefähr einer von den Spinnern wie Todd Pettengill, die keiner vermisst. Mit dabei ist "Lucious" Johnny V. , ehemals bei den Valiant Brothers. Er macht den Colorkommentator und schreit mal deftig rum. Warum weiss ich nicht, aber es ist wohl eine Regel als Colorkommentator. Das Face suckt, als er uns erzählt, wie wir bald das beste von Jake sehen werden. Sogar ein Interview. Da frage ich mich, ob es in einer Bar gedreht wurde, oder in einem Casino, wie beim Heroes of Wrestling PPV.

Jake Roberts vs. Ricky Steamboat
Dies ist ein Jobberkampf. Ein Kampf aus seinen Anfangstagen... in der WWF natürlich. Davor war er NWA-TV Champ. Damals wog Jake 249 Pfund - wieviel wiegt er denn heute? Ein besserer Face- oder Color-Kommentator ist jetzt dabei. Ich kann ihn nicht identifizieren. Dafür aber Lord Alfred Hayes (was macht der eigentlich heutzutage?) und Gorilla Monsoon. Es gibt mehrere Kommentatoren Paare, weil dieses Tape eh zusammengeschnitten ist. Ist aber auf jeden Fall besser als die beiden Hosts. Wow, mein Lieblingskommentator (der unbekannte) sagt, dass beide 2nd Generation Wrestler sind. Ein Wunder für WWF Verhältnisse. Jakes Vater hies früher Grizzly Smith oder ähnlich. Sam Houston ist sein Bruder und Rockin' Robin seine Schwester. Bei Scotty weiss ich nichts. Punches, Whip-Ins und ein Stomachbreaker. AHHHHH, ein interessanter Kommentar, MIT Infos. Scotty kann mit einem Dropkick und zwei Suplessen kontern, bei denen Jake alles machen muss. Sah witzig aus. IMO war Scotty damals ein Edeljobber. Er verpasst aber einen Kneedrop. Wie schafft man denn das?? Ein bisschen Geplänkel, dann der DDT. 1-2-3 *3/4
Die Kommentatoren sind über das nachfolgende Schlangeneinwickeln entsetzt. Wahrscheinlich Schwanzneid "g" "Come awn, referee, doo somathing." Hallo, nach 2 Minuten wird auch die Schlange langweilig.....weiter!......bitte!......hei!!! Wenigstens verkauft Scotty den DDT.....Endlich

Jake "The Snake" Roberts vs. Ricky Steamboat
Dieses Match ist ziemlich bekannt. Jake greifft vorzeitig an....und schafft sogar den DDT auf den Botonboden. Danach wird Ricky Bekannntschaft mit Damian schliessen müssen. Ja, es ist das "Match" vom Saturday Night Main Event. Der Beginn einer Fehde. Offizielle kommen. Aber Jake hat seine schlimmste Waffe, Damian. Vince McMahon ist ein sehr schlechter Kommentator. "I never saw anything that was SO disgusting". Jaja. Kein Bewertung, da es kein Match gab

Der Zuschauer wird nun mit einem überflüssigen Segment gequält, bei dem Jake seine Schlangen vorstellt. Das war wohl bei Tuesday Night Titans. Wo ist die Fast Forward Taste? Ah, da!

Jake "The Snake" Roberts vs. Ricky "The Dragon" Steamboat
Anmerkung: Das Schlimme an dieser Fehde war, dass Ricky dadurch seine Glaubwürdigkeit verlor und Schritt für Schritt in die Undercard musste. Nachdem er bei WM3 den IC-Titel gewann, wollte er eine Woche lang mit seiner Familie zusammensein. Und da Vince kein netter Mensch ist, nam er ihm den Titel ab (der Honky Tonk Man bekam ihn!!! OH MY GOD) und verfrachtete ihn in die Undercard. Eine der schlimmsten Katastrophen, die im Wrestlingbusiness passierten. Nach WM3 hatte Ricky nicht eine einzige gute Fehde. Wer hätte Ricky nicht gern gegen Bret Hart kämpfen gesehen? Roberts blockt Steambots Schläge. Er kontert ihn andauernd aus. Ricky sieht sehr schlecht aus. Eigentlich würde so etwas einen interessanten Kampf machen, aber für mich hat dieser Kampf einen bitteren Nachgeschmack. Warum hat Ricky dies alles mitgemacht... Roberts blockt und blockt und blockt. Aber es gibt ein gutes Wrestlingmatch. Ein sehr gutes sogar. Wer den älteren Stil mag sollte dieses Match sehen. Zum Glück hat aber auch Ricky seine guten Szenen, aber erst nachdem er Jakes Konter kontern kann. Ein typisches langes 80´s Match mit vielen Schlägen. Es gibt aber auch viel Technik. Ricky schlägt aber alsbald gegen das Ringpost und verkauft eine Handverletzung. Und das, nachdem er nur Schläge verteilte. Beide können die "Verletzung" aber gut ausnützen um ein gutes Match zu zeigen. Jetzt wird es gemächlich. Gegenseitige Slingshots und Jake wird in die Ringabsperrung gerammt. Damals waren die anscheinend härter. Der Kommentatorentisch auch, er hat sich nicht um einen Zentimeter versetzt! Heutzutage unvorstellbar. Flying Chop gegen Jake, der danach sicherhaltshalber mit Ricky´s Hilfe den Ref ausknockt. Dann kommt seine Clothesline, und er schafft es, Ricky zu pinnen, aber der Ref ist immer noch KO. Was hatte Ricky für eine Stellung in der Company, wenn er von einem Heel gepinnt wird in so einer Situation. Normalerweise ist es doch umgekehrt. Danach ein Stomachbreaker und Ricky wird wieder gepinnt. Jake weckt dann den Ref. Ricky aber hat sich erholt und schafft es Jake einzurollen. 1-2-3. Ricky bekam keinen klaren Sieg und IMO hat er die Fehde verloren, daher ist dies ein höchst zweifelhafter Sieg für ihn. Ausserdem attakiert ihn Jake nach dem Match und schafft es ihn mit zwei Moves auszuknocken. Erst Ted Arcidi und der The Rebel können Ricky retten. Da freut sich der Classicfan :) . Das Wrestling würde ich mit ***1/2 bewerten, aber bei den Fakten gebe ich nur **3/4

Gene is in da House, oh Grauss. Interview. Blabla. Gene schwafelt, was für ein guter Mensch Jake geworden ist (kombiniere: Face Turn!). Jake holt sich im Interview auch die Lizenz zum Face sein, indem er spricht, dass er sein eigenes Ding dreht (aber faceartig formuliert).

Jake "The Snake" Roberts vs. Junkyard Dog
Dies ist ein Dark Match, und es wird zugegeben! Was ist denn das für eine Jugendsünde der WWF? Mir gefällts aber :) . Ein Tape, bei dem der Kommentar lohnenswert ist habe ich schon lange nicht mehr gesehen. CS und GZ schrecken halt ab. Ich erinnere mich an die Eurosportzeit mit NJ, als man auch aufpassen sollte um nicht einige wichtige Infos zu verpassen. "sigh"! Es ist doch ungewohnt, dass man auf den Kommentar achtet. Ich bin selbst Ami und habe Probleme beim aufpassen! Gewohnheiten bleiben halt. Dieses Match ist nicht so berauschend. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Stile aus ihren früheren Terretorien nicht zusammenpassen. JYD war in Bill Watts Mid South, während Jake u.a. bei Angelo Poffos (Randy Savage ist dessen Sohn) ICW und später in der NWA war. Sie passen nicht zueinander. Normale Moves. Ca. 8 mal der Bodyslam gegen Roberts, und zwar hintereinander. Viele Schläge. Jake holt Damian und wird währenddessen ausgezählt. Wie blöd. Das passt doch nicht zu seinem "Ich bin viel klüger als ihr" Gimmick. Das Match war boring *1/2

Jake "The Snake" Roberts vs. King Kong Bundy
Bundy sieht sehr jung aus. Roberts war damals Face geworden. Jimmy Hart ist Co-Kommentator. Er hat einen erheiternden Akzent. Damian versucht aus einem Loch im Sack zu klettern. Die WWF Führung findet dies interessanter als das Match. Bundy stöhnt bei jedem Schlag gegen ihn. BTW: Hat jemand noch Matches von Mike Sharpe? IMO hatte er die besten Schreie drauf. Gegen die beiden ist Monica Seles eine Schweigerin. "Whooooaaa!" . Das Match war vor WM3 was ich an intensiver Bewerbung für jenen Event bemerke. Jimmy strengt sich sogar an, einen halbwegs ordentlichen Kommentar zu machen. Sehr viel Basic Wrestling. Nicht sehr spannend. Doppelter DDT Versuch, aber Bundy kann kontern. Bundy wirft Jake aus dem Ring, geht bei 6 auch hinaus, wirft ihn wieder rein und wird ausgezählt!!! Wenn dieses Ende nicht suckt... *1/2 mit anschliesendem "Heelverscheuchenmitderschlange". NEIN, nicht DIE Schlange!!!

Jake "The Snake" Roberts vs. King Kong Bundy
Dies müsste ein Rematch sein. Es findet bei Saturday Night Main Event statt. Roberts zeigt aber im Gegensatz zu seinem Steamboat Match kaum Konter. Tja, Bundy sollte ja nicht schlecht aussehen. Dieses Match ist auch nicht besonders. Heenan stiehlt Damian, aber Jake kann ihn wieder holen. Clotheslines und Elbows sind IMO nicht erwähnenswert :) . Typisches Match beider mit den jeweiligen Moves. Jake schlägt aber den Ref und wird DQ´t. Danach gibt es aber den DDT für Bundy. Der Ref wird auch noch mit Damian bedroht. *1/4
Danach gibt es DAS Snake Pit Segment, bei dem der Honky Tonk Man Jake El Kabong gibt. Damals war die Gitarre nicht präpariert und Jake soll dort einiges an Schaden abgekriegt habem.

Wrestlemania 3
Jake "The Snake" Roberts vs. Honky Tonk Man

Wir vergessen nicht, dass Alice Cooper in Jakes Ecke ist. Honky sieht noch sehr jung aus. Jake auch. Alter ist schon schlimm. Ich gehe auf dieses Match nicht näher ein, da schreib ich lieber einen Bericht über WM3. Honkey gewinnt unfair. ** und Alice Cooper ist besser als Marilyn Manson

Jake "The Snake" Roberts vs. Kamala
Kamala springt bei Damians Anblick erst einmal durch den Ring :D . Kamala rult. Er hat eine geniale Mimik. Dieses Match ist vom Saturday Night Main Event. Savate Kick von Kamala! Das ist ja Technik. Kamala nützt sein Gimmick sehr gut aus. Und seine Füsse werden wieder einmal malträtiert :) . Mr. Fuji war damals mit Kim Chee Kamalas Manager. Später war es Harvey Wippleman. Warum denn, Fuji war ja auch noch in der WWF? Vince ist so scheisse als Kommentar. Kamala ist mein Lieblingsscheinezüchter. Jake schafft aber eine Flying Clothesline. DDT Versuch, aber Kim Chee kann eingreifen, während Fuji den Ref ablenkt. Big Splash, und Kamala hat gewonnen. Auf der Verpackung steht aber, dass der Splash vom Top Rope ist. Skandal!. Kim Chee demaskiert sich. Es ist der Honkey Tonk Man! Oh Gott, was für ein Skandal ;) . **3/4 Dieses Match war nett und das Publikum erzeugte eine sehr gute Heat, wie bei vielen Matches auf diesem Tape.

ENDE (was? schon?) und mit Klassikmusik (kein Gangsta Hip Hop!) und Bildern aus dem Tape geht kommen die Credits. Das Tape ist aus 1987.

Danach labert Jonny V. rum um die nächsten Tapes von Coliseum Home Video zu bewerben. Z.B. The Best of the WWF Volume 13! Von der Reihe gibt es IMO mindestens 21! Wer sie hat, bitte bei mir melden :) . Weil es damals interessante Kämpfe gab, wie sie auch hier gezeigt werden. Die Heel Demolition gegen die Islanders würden mich interessiern. Ausserdem gibt es ein Steamboat vs. Honkey Tonk Man um den IC-Titel, aber ich weiss nicht welches. Oder die Ken Patera Story (wen interessiert dies ausser mir? niemand? naja...), der bei einem Tauziehen gegen 3 Jobber gezeigt wird. Erinnert ihr euch noch ans Tauziehen zwischen Mark Henry und Goldust, Barry Windham, Crush und Hunter Hearst Helmsley? Ausserdem ein Überblick auf die Geschichte des Champion-Titels, der 1987 noch äusserst selten wechselte. Ist doch auch interessant.

Hm, ich soll bei meinem Video-Händler dieses Tape vorbestellen. Was würde der dazu sagen???

Hm, nochwas:
The WWF welcomes your comments. Write to:

The Producer
430 West 54 st.
N.Y., N.Y. 10019

BRIEFTERROR!!!!


Diese Rezenssion wurde von Indikator geschrieben!
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Bodo Schäfer
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)