Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

350.769 Shows4.504 Titel1.458 Ligen26.993 Biografien8.828 Teams und Stables3.724 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Rezensionen von DVDs und Videos

In dieser Rubrik findet ihr eine Übersicht von 64 Rezensionen zu Wrestling-Videos und Wrestling-DVDs, die von verschiedenen Mitarbeitern und freien Mitarbeitern unserer Homepage angefertigt wurden. Die Liste kann sowohl nach Autor als auch nach der Liga geordnet werden. Weitere 82 Rezensionen könnt ihr in unserer Kolumnen-Rubrik "Axels Flimmerkiste" finden. Falls ihr selbst Videos oder DVDs rezensieren möchtet, könnt ihr euch per Kontaktformular an uns wenden.
Sortierung
Liga
Video

WWF Royal Rumble 1994
Ah, ein deutsches Video Tape. Mal was anderes.

Das Royal Rumble 1994 Intro wird gezeigt und Vince McMahon begrüsst mich. Vince ist fast so schlimm wie die damaligen Kommentatoren. Ted DiBiase kommt hinzu, da er retired war und für diesen Event mitkommentierte. Ted war also der erste, der mit Vince und Eric Bischoff kommentierte. Und warscheinlich auch der einzige.

Tatanka vs. Bam Bam Bigelow
Eigentlich sollte Ludvig Borga gegen Tatanka antreten aber er verletzte sich und war danach nicht mehr in der WWF. Ich habe gelesen, dass Ludvig das Match gewinnen sollte und später durch einen Sieg gegen den Undertaker Champion werden sollte. Bei WM10 würde er ihn dann gegen Lex Luger verlieren. Kaum zu glauben, aber bei einem TV Taping kurz vor WM10 war Luger wirklich als WWF Champion angekündigt. Denkt was ihr wollt, eine Biographie wird es wohl erst endgültig klären. PS: Bret-Owen sollte dort als Undercard Match laufen... AH, CS IST DA! Da spricht er 5 Minuten lang nicht und zerstört doch meine Hoffnung. Schneller Anfang zwischen Bam Bam und Tatanka. Jumping DDT gegen BBB. Der Flying Bodypress kann er aber ausweichen. Dabei hätte Tatanka auf die Schnauze fliegen können. Whip In und Big Splash gegen Tatanka. Das Feuer Outfit von BBB ist schon cool. Top Rope Sunset Flip von Tatanka misslingt und BBB setzt sich auf ihn. Ausgeglichenes Match, BBB schafft auch einen Standing Dropkick. BEAR HUGH OF TERROR. Hat eigentlich noch jemand ein altes Plastik Tomahawk von Tatanka? So wie die vom Summerslam 1994. Tatanka kann sich befreien, aber BBB kontert mit einem Shoulderblock. Tatanka kann einen Powerslam zeigen und beide zeigen gleichzeitig einen Flying Bodypress und sind am Boden. Diesen Move gab es 1994/95 in der WCW in jedem 2. Match. Kriegstanz von Tatanka. Aber BBB zeigt einen schönen Enzuigiri und die kleinen Marks sind geschockt :) . BBB zeigt einen schönen Moonsault, aber Tatanka ist weg und zeigt einen Flying Bodypress zum Sieg. ***1/4 Warum erinnert mich das Tatanka Theme an das Smoking Gunns Theme?

Es wird ein WM10 Promo gezeigt. Das Video ist ab dem 13.06.1994 erhältlich.

Es wird danach das Build Up der Bret-Owen Problematik gezeigt. Es werden auch Interviews gezeigt. Ziemlich interessant, da es sonst nicht gut erklärt gewesen wäre. Am 1.1.1994 bei den Superstars versöhnten sie sich wieder. Ohhhhhhh... Es wird auch noch der Quebecers vs. 1-2-3 Kid & Marty Jannetty Angle gezeigt. Damals war der Kid noch genial, Sommersault nach draussen und ein Springboard Clothesline. Es ist dumm, was manche über X-Pac sagen, denn der Kid war genial und dabei hat er sich solche Verletzungen geholt, dass jetzt eben nichts mehr drinnen ist. Ich erinnere nur an den Tag Team Titel Verlust mit Scott Hall gegen die Steiners, weil der Kid dort einen Top Rope DDT auf den Schultern von Scott (?) einstecken musste, OBWOHL sein Nacken total kaputt war! Wer von euch hätte sich das angetan bei den irren Steiners?

WWF Tag Team Titles Match
The Quebecers (Quebecer Jacques & Quebecer Pierre) (Champions) vs. Bret Hart & Owen Hart

Zuerst gibt es ein Interview mit den Harts. Beide freuen sich auf das Match und wir werden ein Kandisches Match sehen. Totally Stampede Style. Die Heels werden ausgebuht wie die Idioten. LOL. Johnny Polo war schon ein merkwürdiger Rabe. Wer war denn Johnny Polo? Ein Rabe, der danach das Crow Gimmick VOR Sting benutzte. Na, wer war das wohl? Er ist ausserdem noch ECW Legende... Der Gesang auf dem Theme ist sooo schlecht, dass er wieder gut ist. Die Quebecers waren schon ein bemerkenswertes Team. Die Harts werden wie die Idioten bejubelt. So stellt sich jeder Promoter einen Event vor. Heat in Massen und alle freuen sich. Collectives Brillenverschenken der Harts. Das Original Hart Foundation Theme wurde von Jimmy Hart geschrieben, wie mir CS sagt. Es heisst "Road To Destruction". WARUM UMARMT DER MOUNTIE ALLE LEUTE???? Äh......wechseln wir das Thema. Schöner Anfang zwischen Pierre und Bret, Owen fliegt durch die Gegend und ich rieche einen Klassiker. Jaques hat erst ganz wenig Glatze :) . Owen vermasselt einen Move, kann aber das Match trotzdem gut weiterführen. Die Teams harmonieren ziemlich gut. Die Quebecers brauchen Teams, die sie mitziehen und wen gibt es da besseres als die Harts? Schöner Gutwrench Suplex von Owen. Schöner Powerslam gegen Bret. GZ nennt ihn richtig bayrisch Brett. LOL. Bret kann eine Top Rope Aktion auskontern. Owen schafft das Hot Tag und einen Dropkick, einen Belly To Belly aus dem Lauf und einen Spinkick. Bei dem Sharpshooter schafft es aber Pierre, Owen einen Bulldog zu verpassen. Ein sehr schöner und hoher Double Slingshot gegen Owen, aber kurz darauf schafft er es beide zu dropkicken! Bret zeigt seine FIVE MOVES OF DOOM. Pierre wird rausgeschickt und Rav..Johnny Polo greift ein und zieht ein Seil runter, wodurch Bret draussen fliegt und eine Verletzung sellt. Bret kriegt Stuhlschläge und anderes Punishment ab und der Golfschläger wird auch missbraucht. Owen greifft immer wieder ein und ein normales Match kann nicht zustande kommen. Das linke Bein wird malträtiert. Die Quebecers schaffen ihre Boston Crab und Flying Legdrop Kombination. Der Assisted Somersault misslingt aber. Bret setzt den Figure Four Leglock an und dreht ihn zum Sharpshooter um, aber er lässt schmerzverzerrt ab. Der Referee bricht das Match ab. Owen ist pissed. Ihr müsst euch mal den Raben mit einer Leif Cassidy Lache vorstellen. Dann kommt der berühmte Turn von Owen. Er tritt gegen Bret´s Bein. Dann geht er Backstage und ein wahrscheinlich Pre-Taped Interview wird eingespielt. Owen quängelt sooooooo schön ;) ***3/4 Ted applaudiert Owen, weil er Heel turnte.

WWF Intercontinental Title Match:
IRS vs. Razor Ramon (Champion)

IRS hat keine Musik, schon merkwürdig. So kriegt ihn niemand over. Yeah, ooozing Machismo aus Miami. Das Razor Theme rult wohl für immer und ewig. IRS hatte die Halsketten von Razor weggenommen. Ist das nicht furchtbar? Razor und IRS können kein gutes Match zustandekriegen. Beide zeigen ihre normalen Aktionen. Aber es ist schön ein gutes=altes Scott Hall Match zu sehen. IRS schafft es solange Razor zu bearbeiten, bis Razor das Comeback schafft und der Ref Bump folgt. Razor schlägt IRS mit dessen Koffer. Aber der Ref ist immer noch down. Side Superplex! Diesen Move vermisse ich total. Shawn Michaels greifft ein und verhindert den Razors Edge von Razor. IRS robbt zu Razor und pinnt ihn. Aber Earl Hebner kommt hinzu und die Entscheidung wird revidiert. IRS post auf dem Seil und kriegt das Razors Edge ab. 1-2-3. **

Paul Bearer Promo, wie er den Sarg für Yokozuna zimmert. ROFL. HAHAHAHA. Undie imitiert den Weihnachtsmann: "hoooohhhhh.....hohhhhhhhh.....hohhhhhh...." GÖTTLICH. Es wird noch ein Build Up der Fehde gezeigt. Die Undertaker-Yokozuna Fehde ist wahrscheinlich die beste nicht-reale Fehde aller Zeiten. Was für ein Segment. Wie viele Kinder wollten nach diesem Promo Totengräber/Sargbauer werden? Ein monumentales Promo.

WWF Title Casket Match:
The Undertaker vs. Yokozuna (Champion) with Mr. Fuji & Jim Cornette

Es ist schon merkwürdig "RIP YOKOZUNA" Plakate zu sehen. Naja, zum Glück kann ich ein Match aus DER FEHDE von Yoko ansehen. Schon der Einzug der beiden ist atemberaubend. Es fehlte nur, dass am Anfang das Licht ausgeschaltet werden würde. Staredown von beiden. Undie kann Yoko auskontern und ihn mit Clotheslines zu Boden schleudern. Beide machen draussen Bekanntschaft mit dem Ring. Ropewalk gegen Yoko. Yoko kann einer Flying Clothesline ausweichen und wirft ihm Salz in die Augen. Clothesline gegen den Undertaker und der Sarg wird das erste Mal geöffnet. Das Totengräber Gimmick war wirklich eines der besten Gimmicks aller Zeiten. Belly To Belly Suplex gegen den Undertaker. Chokeslam gegen Yoko und ein Jumping DDT aus dem Lauf. Aber als Yoko im Sarg ist kommt Crush und greifft ein. Undie entledigt sich ihm. The Great Kabuki (Der Gimmick-Vater von Keji Muto) und Gen'ichiro Tenryu greiffen ein, wie auch BBB. Fuji stahl die Urne und Undie war dadurch sehr schwächt. Aber Paul kann sich die Urne wieder besorgen und Undie kommt zurück. Adam Bomb (Brian Clark) und Jeff Jarrett sind auch gekommen und zu guter letzt kommen die Headshrinkers und Diesel. Yoko greifft sich Paul und die Urne und der Undertaker verliert sofort seine Kraft. Die Urne wird geöffnet und grüner Rauch entsteigt. GZ sagt, dass sei das erste Mal, dass die Urne geöffnet werde. Stimmt nicht, Tuesday in Texas. Undertaker kriegt fast alle Finisher von den Heels ab und wird in den Sarg verfrachtet. ***1/2, da Yoko ideal verwendet wurde. Die Heels gehen unter Yoko´s Musik Backstage, bis der Gong ertönt. Grüner Rauch entsteigt dem Sarg und das Licht geht aus. War dies das erste Mal, wo das Licht aus ging? Auf der Leinwand erscheint der Undertaker und sagt sein berühmtes Interview. Er erwähnt unter anderem das Wort "Mankind". In der Halle muss eine brutale Stimmung gewesen sein. "I will not Rest in Peace". Und mit einem F/X Effect verschwindet der Undertaker von der Leinwand. Was, ihr kennt den Angle nicht? Schaut ihn an, er ist es wert, besonders die Musik. Alles in allem sind das Match und der Angle mit ***** zu bewerten

Viele Promos von Superstars werden gezeigt. Merke: Double J suckt, Tatanka auch, Doink nervt, Shawn und Diesel müssen noch ein bisschen an sich arbeiten und Lex Luger wird so nie zum Champion.

Royal Rumble Match
Nummer 1 ist Scott Steiner, der noch seine echte Haarfarbe hat und noch einen fast normalen Körperbau hat. Nummer 2 ist Samu. Beide Teams hatten im Jahr zuvor viele Matches gegeneinander. Slugfest zu Beginn, Samu schafft eine Running Clothesline in die Ecke, beim nächsten Mal kontert Scott mit einer eigenen. Double Underhook Suplex gegen Samu, der eine harte Cothesline anbringen kann. Dann kommt Rick Steiner. Damals kamen die neuen ohne Musik zum Ring. Samu hat jetzt ein Problem und kriegt einen Belly To Belly Suplex von Rick und einen Back Suplex von Scott ab. Steinerline von Rick. Double Whip In, Samu duckt sich und will eine Clothesline gegen beide zeigen, die beiden ducken sich und Samu fliegt beinahe über das Seil. Aber er verfängt sich zwischen den Seilen, was ziemlich sick aussieht. Samu kann sich befreien und wird von Scott nach draussen geschubst. Kwang (Savio Vega) ist jetzt dran. Im Ring gibt er Rick grünen Mist ins Gesicht, der dadurch ziemlich benommen ist. Scott hat kaum Probleme mit Kwang, kümmert sich aber dauernd um Rick und wird dabei immer von Kwang angegriffen. Schöner Over The Head Belly To Belly Suplex gegen Kwang. Owen Hart ist der nächste und schmeisst Rick raus. Ich nenne ab jetzt nur noch die besonderen Aktionen, da meistens nur gebrawlt wird. Bart Gunn ist der nächste Gladiator. Dann kommt Diesel zum Ring. Er schlägt auf alles und jeden ein. Er wirft Bart Gunn, Scott Steiner, Owen Hart und Kwang raus. Bob Backlund ist die nächste Nunmmer und schafft es beinahe mit Ringeraktionen Diesel über das oberste Seil zu werfen. Diesel kann sich aber befreien und gibt ihn einen harten Schlag, der Bob richtung Seil taumeln lässt. Eigentlich sollte er dadurch eliminiert werden, aber er hat zu wenig Schwung. Also hilft Diesel nach und Bob ist weg. Billy Gunn ist das nächste Opfer von Diesel und ist sehr schnell draussen. Virgil ist dann dran. War das Virgils letzter Auftritt? Virgil ist schnell eliminiert. Der Macho Man ist der nächste. Randy hat die Oberhand gegen Diesel, aber den kann er nicht rauswerfen. Jeff Jarrett kommt zum Ring. Er greifft Randy an. Schlechte Taktik. Kneedrop vom 2. Seil und schöner Dropkick von Jeff. Axhandle Blow vom Top Rope. Er wirft Randy über das oberste Seil, der sich aber sehr schön an dem obersten Seil festhält, wieder in den Ring kommt und Jeff rauswirft. Crush ist der nächste. Er wird von Randy malträtiert. 2x Axhandle Blow vom obersten Seil. Randy hat aber gegen 2 Riesen wenig Chancen. Schöner 360 Grad Backbreaker aus dem Stand von Crush. Randy wird rausgeschmissen. Doink the Clown hat die nächste Nummer gezogen und lacht in einer Ringecke die beiden aus. Mit einer Wasserblume kann er sich die beiden vom Leib halten, aber danach wird er von den beiden zerstört. Bam Bam Bigelow ist der nächste und Crush und Diesel halten ihn die Seile auf, damit er in den Ring kommen kann und Doink eliminieren kann. Was BBB mit einem Gorilla Press auch macht. Mabel ist der nächste Teilnehmer und der Ring tut mir leid. Whomp-There it is Rufe vom Publikum. Big Splash gegen Diesel, gefolgt von einer Clothesline. Splash gegen Crush und Bam Bam. Clotheslines von Diesel gegen Mabel. Sparky kommt zum Ring. Wer? Er nannte sich bei SMW auch "Hollywood" Bob Holly. Damals war er noch ein Sunnyboy Techniker ohne Steroidmuskeln. Shawn Michaels ist der nächste. Er und Diesel machen ein Staredown, danach gibt es aber ein Handshake, was den anderen Zeit gibt, Diesel rauszuwerfen. Dann wird mein Video vorgespult. PS: Das ist das OFFIZIELLE Video! Sachen gibts... Mabel hat schon eine peinliche Latzhose an. Mo ist die nächste Nummer. Mit seinen nicht verhandenen Technik Aktionen greifft er einige an. Sparky wirft Shawn über das oberste Seil, aber wie beim RR 1995 kann er sich in bester Ricky Steamboat Manier zurückhangeln. Greg Valentine kommt zu einem merkwürdig lauten Pop zum Ring. Man merkt schon, dass es damals keine Scripts gab, da alles ziemlich ideenlos von den Rookies gemacht wird. Ein Veteran ala Valentine hat halt Battle Royal Erfahrung. Tatanka ist jetzt dran und geht auf Shawn los, obwohl er ein Match mit BBB hatte.
Seite: 1 2
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)