Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.199 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Zuschauerrekorde

Mit 190.000 bzw 150.000 Zuschauern erlebte das World Peace Festival am 28. und 29. April 1995 im nordkoreanischen P'yǒngyang die größte Kulisse einer Wrestlingveranstaltung aller Zeiten. Hier in unserem Archiv könnt ihr die Zuschauerrekorde derjenigen Shows nachlesen, die bisher in unsere Datenbank eingetragen wurden. Dabei ist eine Eingrenzung auf Länder oder Ligen, kombiniert mit Jahren und Jahrzehnten möglich. Durch die permanente Vergrößerung des Archivs wird diese Liste auf Dauer immer umfassender werden.
Eingrenzung
Land
Jahrzehnt
Jahr
Sortierung

Platz Datum Veranstaltung Zuschauer
113. November 1959
Show @ New York City
21.890
226. Januar 1959
Show @ New York City
21.240
39. März 1959
Show @ New York City
19.990
425. Juli 1959
Show @ New York City
19.000
513. Juni 1959
Show @ Detroit
16.473
611. April 1959
Show @ Detroit
16.226
74. September 1959
Show @ Detroit
15.998
823. Mai 1959
Show @ New York City
15.827
97. März 1959
Show @ Cincinnati
15.299
1014. März 1959
Show @ Boston
13.909
113. April 1959
Show @ Boston
13.909
1225. April 1959
Show @ Boston
13.909
1317. August 1959
Show @ Memphis
13.749
141. Januar 1959
Show @ Cleveland
13.002
1526. November 1959
Show @ Indianapolis
13.000
1612. Dezember 1959
Show @ Indianapolis
13.000
1715. August 1959
Show @ New York City
12.994
1820. Juni 1959
Show @ New York City
12.838
197. Dezember 1959
Show @ New York City
12.751
2017. Oktober 1959
Show @ Detroit
12.663
2116. Januar 1959
Show @ Boston
12.000
229. Mai 1959
Show @ Boston
12.000
2322. August 1959
Show @ Boston
12.000
2426. Januar 1959
MACW @ Charlotte
11.807
255. März 1959
Show @ Indianapolis
11.689
262. Mai 1959
Show @ Detroit
11.635
2719. Oktober 1959
Show @ New York City
11.596
2828. November 1959
Show @ Detroit
11.267
2924. August 1959
Show @ Washington, D.C.
11.200
3024. April 1959
Show @ Indianapolis
11.030
3130. Januar 1959
Show @ Boston
11.000
3223. Mai 1959
Show @ Detroit
10.896
3323. Februar 1959
Show @ New York City
10.641
3427. Februar 1959
Show @ Cincinnati
10.633
355. Dezember 1959
Show @ Omaha
10.572
3629. Oktober 1959
Show @ Cleveland
10.567
3713. Februar 1959
Show @ Boston
10.500
3814. Mai 1959
Show @ Cleveland
10.481
3923. März 1959
Show @ New York City
10.350
4024. Januar 1959
Show @ Indianapolis
10.304
4119. September 1959
Show @ Omaha
10.205
423. August 1959
Show @ Memphis
10.157
4328. März 1959
Show @ Indianapolis
10.120
4430. April 1959
Show @ Cleveland
10.073
457. Mai 1959
Show @ Cleveland
10.073
468. August 1959
Show @ Columbus
10.000
476. November 1959
Show @ Detroit
9.858
486. April 1959
MACW @ Charlotte
9.700
4922. Oktober 1959
Show @ Cleveland
9.695
5011. November 1959
Show @ Los Angeles
9.327
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite