PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Treiber, Tools, Programme, Helfer und mehr


Goldberg070
16.10.2006, 16:07
Tune- and Toolberg in Action. :D

In diesem Thread habe ich einige sehr nützliche Programme, Tools und Helferlein gesammelt, die einem den Alltag am PC etwas erleichtern sollen. Vom Antivirus über Grafikkarten-Tools, bis hin zu Registry-Cleanern soll hier alles seinen Platz finden. Ich werde natürlich die Liste nach und nach aktualisieren und wenn ich was Neues, Nützliches finde, es hier einfügen.

Wer noch weitere Tools kennt, postet sie hier rein, ich editiere sie dann, je nach Zeit in meinen 1. Beitrag oben, dass immer aller versammelt ist!

Hinweis: Ich bin für etwaige Schäden nicht verantwortlich, jeder nutzt diese Programme auf eigene Gefahr (Whineposts wegen abgeschossenen Systemen, Hasstiraden oder Morddrohungen sollen hier nicht rein. ;) Ebenso kann ich nicht die Aktualität eines jeden Programms gewährleisten.

Des Weiteren bitte ich zu beachten, dass manche Programme nur Testversionen sind und nach Ablauf der Testzeit erst wieder genutzt werden können, wenn man sie kauft (und nein, die Programme kaufen sich nicht automatisch) ;)

Bei toten Links oder Links die auf ein falsches Programm verlinken, bitte eine PN an mich und ich ändere es, sobald ich kann! :)



Treiber:


Grafikkarten:
ATI (http://ati.amd.com/support/driver-de.html) - offizielle Treiber-Seite
nVidia (http://www.nvidia.de/page/drivers.html) - offizielle Treiber-Seite
OmegaDriver (http://www.omegadrivers.net/) - gibt´s für ATI und nVidia [keine Weiterentwicklung im Moment] *

Mainboard:
ASUS (http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de)
ABit (http://www.abit.com.tw/page/de/index.php)
MSI (http://www.msi-computer.de/) - (UK-Seite (http://msicomputer.co.uk/Products.aspx?cat_id=77) | US-Seite (http://www.msicomputer.com/support/TechSupport.asp))
ASRock (http://www.asrock.com/support/Download.asp)
DFI (http://eu.dfi.com.tw/Support/Download/download_de.jsp)
Gigabyte (http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/Driver_List.aspx) - (US-Seite (http://www.giga-byte.com/Support/Motherboard/MainPage.aspx))

Chipsatz:
Intel (http://downloadfinder.intel.com/scripts-df-external/Product_Filter.aspx?ProductID=816&lang=deu)
nVidia (nForce) (http://www.nvidia.de/page/drivers.html)
VIA (http://www.viaarena.com/?PageID=2)

Sound (-karte, -chip):
Karten:
Creative (http://support.creative.com/?l=2-49-3)
Terratec (http://supportde.terratec.net/index.php?name=EZCMS&page_id=17&menu=538)
Chips:
Realtek (http://www.realtek.com.tw/downloads/) - AC´97, HD Audio
VIA (http://www.viaarena.com/?PageID=2) - AC´97, Vinyl, etc




Anti-Viren-Software /-Tools:

Anti Vir: (http://www.chip.de/downloads/AntiVir-Free-Antivirus_12998486.html) Kostenloser, weit verbreiteter Virenscanner – mit Echtzeitschutz. *

Avast! Free Antivirus: (http://www.avast.de/download/installationsdateien.html) Kostenloser, einfach zu bedienender Virenscanner - mit Echtzeitschutz. Auf der Seite runterscrollen bis zum Ende, dort findet ihr die kostenlose Version. #

AVG Antivirus: (http://www.chip.de/downloads/AVG-Anti-Virus-Free_12996954.html)Freeware-Vierenscanner. Mittlerweile in Deutsch und um einiges verbessert. Dennoch raten Goldie und Vampy eher zu AntiVir oder avast!

Microsoft Security Essentials: (http://www.chip.de/downloads/Microsoft-Security-Essentials_37024589.html#sp=microsoft%20security%2 0essentials;N=0;pos=1) Kostenlose, ebenfalls gute Anti-Viren-Lösung aus dem Hause Microsoft.

ClamWin: (http://www.chip.de/downloads/ClamWin_13774146.html) Weiterer Freeware-Virenscanner, der jedoch keinen Hintergrundwächter wie AntiVir oder avast! besitzt.

ThreatFire: (http://www.chip.de/downloads/ThreatFire_31869493.html) ThreatFire ist ein Virenscanner, der keine Signaturen benötigt. Stattdessen analysiert die Software das Verhalten Ihres Computers kontinuierlich auf mögliche gefährliche Aktivitäten. Anm. Goldberg070: Ich habe das Programm bis jetzt noch nicht getestet und kann deswegen nichts über dessen Tauglichkeit sagen. Laut Berichten kann es bei avast! als Trojaner erkannt werden, was wohl als Fehlalarm einzustufen ist.

a-squared-free: (http://www.emsisoft.com/de/software/free/) Dieses Tool ist spezialisiert darauf, trojanische Pferde auf dem Rechner aufzuspüren und zu beseitigen. (Dies ist kein vollwertiger Virenscanner!)

McAfee AVERT Stinger: (http://www.chip.de/downloads/McAfee-AVERT-Stinger-3.8_13011160.html)Kostenloser Wurmscanner. Gut, wenn das System bereits infiziert ist. (Dies ist kein vollwertiger Virenscanner!)


Anm. Goldberg070: Ich persönlich rate ausdrücklich zu AntiVir oder Avast! (benutze ich momentan), die neben ihrer sehr guten Schutzwirkung, von der Bedienung her sehr einfach sind und dazu die Systemressourcen schonen!



Firewalls:

Ashampoo Firewall: (http://www.chip.de/downloads/Ashampoo-FireWall-Free-1.2_21584947.html) Alternative kostenlose Firewall.

Comodo Internet Security: (http://www.chip.de/downloads/Comodo-Internet-Security_28397713.html) Eine starke Firewall vereint mit einem zuverlässigen Virenscanner und das obendrauf auch noch zum Nulltarif. Mit "Comodo Internet Security" schützen Sie sowohl Rechner als auch Bankkonto.

Modsecurity: (http://www.chip.de/downloads/Modsecurity_33297595.html) Modsecurity ist eine auf Open-Source basierende Firewall für den Apache-Server, die Web-Applikations-Server schützt.

Sunbelt Personal Firewall: (http://www.chip.de/downloads/Sunbelt-Personal-Firewall_13010113.html) Die ehemalige Kerio-Firewall gehört zu den besten Freeware-Firewalls auf dem Markt.

Sygate Firewall: (http://www.sygate.de/) Weitere Freeware-Firewalll.

Zone Alarm Firewall: (http://www.zonealarm.com/security/de/zonealarm-pc-security-free-firewall.htm) Der Klassiker. Kostenlose Firewall mit gutem Schutz.


Anti-Spy-und Anti-Adware-Programme sowie sonstige Sicherheits-Tools:

Ad-Aware: (http://www.chip.de/downloads/Ad-aware-2007_13000824.html) Kostenfreier Spy- und Adware-Killer. Quasi Pflicht bei Windows-PCs die online sind. * #

DefenseWall HIPS: (http://www.softsphere.com/downloads/) Es handelt sich dabei um eine Spy- und Adware vorbeugende Applikation, welches den Browser in einer geschossenen Umgebung laufen lässt, um eine Infizierung des Systems zu verhindern. 30-Tage-Testversion.

HijackThis: (http://www.trendsecure.com/portal/en-US/tools/security_tools/hijackthis) Interessantes Tool zum Aufspüren von Hijackern und anderen schädlichen Tools. Nutzung nicht ganz ungefährlich, für Laien nicht unbedingt zu empfehlen. Seite zur Auswertung der Logfiles. (http://www.hijackthis.de/) * #

Hotspot Shield: (http://www.chip.de/downloads/Hotspot-Shield_30200785.html) Freeware. Sie stattet den Rechner, mit dem man sich per WLAN mit dem Internet verbindet, mit einer Hand voll Sicherheitstools aus, die die Anonymität bewahren und den Datenverkehr verschlüsseln. So wird etwa jede Internet-Verbindung über einen US-Proxy geleitet, um quasi "anonym" zu surfen. Netter Nebeneffekt: In Deutschland geblockte Webseiten, wie etwa hulu.com oder das Online-Musikradio Pandora, können mit "Hotspot Shield" nun auch hierzulande aufgerufen werden. #

KeePass: (http://www.chip.de/downloads/KeePass_13014448.html) Freeware. Key-Verwalter mit integriertem Passwort-Generator. Nützliches Toll, um den Überblick im Passwort-Wirrwarr zu behalten. Hier gibts es die deutsche Sprachdatei. (http://keepass.info/translations.html)

PC Security Test 2008: (http://www.chip.de/downloads/PC-Security-Test-2008_33954926.html) Freeware. Simuliert Hackerangriffe. Dies hilft beim Aufspüren von Sicherheitslücken.

Radix Antirootkit: (http://www.chip.de/downloads/Radix-Antirootkit_33955330.html) Bietet effektiven Schutz vor hinterhältigen Rootkits und arbeitet überwiegend selbstständig, dabei ist das Tool mit knapp 160KB sehr schlank.

Sandboxie: (http://www.chip.de/downloads/Sandboxie_21760394.html) Die kostenlose Alternative zu DefenseWall. Mit der Freeware Sandboxie kann man in einer isolierten Umgebung kritische Anwendungen starten, ohne Auswirkungen auf die wirkliche Festplatte samt Betriebssystem befürchten zu müssen.

Sophos Anti-Rootkit: (http://www.chip.de/downloads/Sophos-Anti-Rootkit_21584106.html) Gratis-Sicherheits-Utility, das Rootkits lokalisiert und entfernt.

Spybot - Search & Destroy: (http://www.safer-networking.org/de/download/index.html) Kostenfreier Spy- und Adware-Killer, hervorragende Ergänzung zu AdAware, die auf keinem Rechner fehlen sollte. * #

Vispa: (http://www.chip.de/downloads/Vispa_27485280.html) Vom gleichen Hersteller wie xpy, allerdings für Windows Vista.

XP-Antispy: (http://www.xp-antispy.org/) Gewöhnt Microsoft das Spionieren im System ab. Sehr zu empfehlen. * #

xpy: (http://www.chip.de/downloads/xpy_13013308.html) Ähnliches Tool wie XP-Antispy mit etwas anderen Einstellungsmöglichkeiten. Hier (http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=105419&package_id=141766) gibt es das deutsche Sprachpaket. *



PC-Tuning: und Clean-Tools:

CCleaner: (http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html/) Optimiert das System und löscht überflüssige Dateien. *

ClearProg: (www.clearprog.de) Umfangreicher Surfspuren- und Verlaufslisten-Vernichter. Es muss nicht jeder wissen, welche Seiten ihr besucht nicht wahr? Downloadanleitung: links oben auf Download => dann die Version 1.6.0 Final runterladen. User, die Mozilla Firefox nutzen müssen, um den Cache löschen zu können erst unter Extras => Netscape/Mozilla => Profile auswählen ein Profil mit Haken versehen. #

com! Windows-Optimierer: (http://www.com-magazin.de/aktuell/com-tools/com-windows-optimierer.html) Der Windows-Optimierer 3.5 ist ein kostenloses Utility der com!-Redaktion. Der Optimierer ändert Windows-Einstellungen so, dass sie besser Ihren Bedürfnissen entsprechen. Unter anderem kann man damit auch die Echtheitsprüfung, die immer mal wieder Probleme bereitet, abschalten. #

Double Driver: (http://www.chip.de/downloads/Double-Driver_17070483.html) Analysiert und sichert Treiber ab.

Driver Sweeper: (http://www.chip.de/downloads/Driver-Sweeper_32400146.html) Entfernt die übrig gebliebenen Reste alter Treiber.

EASEUS Partition Manager: (http://www.chip.de/downloads/EASEUS-Partition-Manager_32927259.html) Mit dem kostenlosen Programm "EASEUS Partition Manager" kann man Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Ebenso lassen sie sich auf fehlerhafte Sektoren überprüfen und komplette Partionen können versteckt werden.

Glary Utilities: (http://www.chip.de/downloads/Glary-Utilities_32044559.html) Kostenlose Alternative zu TuneUp. Bietet zwar weniger Funktionen, reicht aber aus, um das System von unnötigem Ballast zu befreien und zu optimieren.

GParted: (http://www.chip.de/downloads/GParted-Live_26460627.html) GParted ist eine erstklassige Tool-Sammlung, mit der Profis mühelos ihre Festplatte neu partitionieren können. Anfänger und linuxphobe Windows-Nutzer dürfte "GParted Live" jedoch aus keiner Ecke locken.

O&O Defrag Pro: (http://www.chip.de/downloads/O-O-Defrag-Professional-10.0_15657404.html) Profesionelles Defragmentierungsprogramm. Sehr zu empfehlen bei stark fragmentierten Systemen, bietet 5 verschiedene Defragmentierungsmöglichkeiten, je nach Fragmentierung sehr zeitaufwendig. 30-Tage-Testversion. * #

PC-Decrapifier: (http://www.chip.de/downloads/PC-Decrapifier_31911626.html) Der "PC Decrapifier" entfernt den unnützen Müll und entfesselt die Kräfte eines Supermarktrechners. Auf diesen Schnäppchen ist meist jede Menge unnützer Kram insatalliert, der mit der Software zuverlässig entfernt werden kann.

Power Defragmenter GUI: (http://www.chip.de/downloads/Power-Defragmenter-GUI-2.0.125_18887709.html) Schnelle Freeware zur Defragmentierung einzelner Dateien, Ordner oder der ganzen Festplatte.

PowerStrip: (http://www.chip.de/downloads/PowerStrip_12997992.html) Hervorragendes Tuning-Utility für die Grafikkarte und den Monitor. #

RegSeeker: (http://www.hoverdesk.net/freeware.htm) Räumt die Registry auf, bietet detaillierte Einblicke in selbige und ermöglicht individuelle Anpassungen.

Riva Tuner: (http://downloads.guru3d.com/download.php?det=163) Tuned und übertaktet Grafikkarten. Alternative zu PowerStrip.

Speedbit Video Accelerator: (http://www.chip.de/downloads/Speedbit-Video-Accelerator_25278210.html) Videos auf YouTube & Co zu laden dauert oft äußert lange - das kostenlose Tool "SpeedBit Video Accelerator" erhöht die Geschwindigkeit. Dazu reduziert das Utility Pufferprobleme und verhindert weitgehend Unterbrechungen.

SuperFast Shutdown: (http://www.chip.de/downloads/SuperFast-Shutdown-1.0-v11_06_18182515.html) Beendet Windows in Sekundenschnelle. Vorsicht: Das Programm nimmt keine Rücksicht auf laufende Programme und der PC ist wirklich nach 3 Sekunden komplett heruntergefahren. Nach monatelangem Test ohne jegliche Schäden, kann ich das Tool klar weiterempfehlen. (Goldberg070) #

StartUp Control Panel: (http://www.mlin.net/StartupCPL.shtml) Ermöglicht einfache Konfiguration der Programme im Systemstart. *

TuneUp Utilities 2010: (www.tuneup.de) "Schweizer Taschenmesser" für den PC. Das Programm ist eine umfangreiche Tuning-Werkstatt - 30-Tage Testversion. #

Tweak Power 2019: (http://www.chip.de/downloads/TweakPower-2007_12999903.html) Tuned und optimiert.

Tweak UI: (http://www.zdnet.de/downloads/prg/b/3/de0EB3-wc.html) Passt das System individuellen Wünschen an. *

Unknown Device Identifier: (http://www.chip.de/downloads/Unknown-Device-Identifier_23553809.html) Immer wieder kommt es vor, dass im Windows-Gerätemanager ein gelbes Fragezeichen auftaucht, welches die unkorrekte Installation einer Hardware-Komponente symbolisiert. Mit dem "Unknown Device Identifier" erhält man eine Detailansicht aller gefundenen Geräte, inklusive Hersteller, Typ und Modellnummer. So geht die Suche nach dem richtigen Treiber gleich viel einfacher vonstatten.

WinTools.net: (http://wintools.net/) kostenlose Alternative mit fast identischem Funktionsumfang von TuneUp Utilities (die fehlenden Funktionen gibt's als kostenlose Alternative von anderen Herstellern) *



Benchmarking & Systeminformationen:

3D Mark 06: (http://www.chip.de/downloads/3DMark06_12995482.html) Die Software liefert System-Informationen, eine Systemdiagnose und die 3D-Leistung der CPU und des Grafiksystems. Die Ergebnisse werden später zu einer Gesamt-Punktzahl addiert. Wer möchte, der kann in einer Online-Datenbank nachsehen, wie sein Rechner im Vergleich zu den Referenzrechnern abschneidet.

3D Mark Vantage: (http://www.chip.de/downloads/3DMark-Vantage_31583372.html) Die kostenlose Version von "3DMark Vantage" lässt nur einen einzigen Benchmark-Durchlauf zu. Wer mehr Versuche starten will, muss die Software für rund 7 US-Dollar auf die Basic-Edition upgraden.

Autoruns: (http://www.microsoft.com/germany/technet/sysinternals/utilities/Autoruns.mspx) Zeigt alles (! auch Treiber) sehr übersichtlich an, das beim Systemstart geladen wird; offizielles Tool von Microsoft. *

Core Temp: (http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html) Freeware. Zeigt sehr exakt die Temperaturen von Intel- und AMD-CPUs an. Das Programm benötigt keine Installation und ist sofort einsatzbereit. #

CPU-Z: (http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html) CPU-Z zeigt umfangreiche Infos zu Prozessor, Cache, Mainboard und RAM an. In übersichtlichen Registern angeordnet, stellt CPU-Z harte Fakten über Prozessor, Cache, Mainboard und Hauptspeicher zusammen. Wer kennt schon den Assoziativitätsgrad von L1- und L2-Cache oder die Herstellerbezeichnung der RAM-Bausteine - das kleine Progamm verrät es.

Desktop Sidebar: (http://www.desktopsidebar.com/) Freeware. Sidebar/Gadget um PC-Informationen wie Temp., Auslastung, etc. anzuzeigen-zusätzlich Uhrzeit, Wetter, News, eMails, Messenger-Nachrichten, eigene Shortcuts, etc (beliebig erweiterbar) *

Everest Home Edition: (http://www.chip.de/downloads/EVEREST-Home-Edition-2.20_13012871.html) Freeware. Gibt detaillierten Einblick in die Systemkomponenten. *

GPU-Z: (http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html) Das Gratis-Tool GPU-Z nimmt Ihre Grafikkarte genauestens unter die Lupe. Befindet sich noch in der Entwicklungsphase.

HWiNFO32: (http://www.chip.de/downloads/HWiNFO32_32302923.htmlHWiNFO32:) Freeware. Informiert über die installierte Hardware im PC und zeigte eventuelle Mängel auf. Zudem checkt das nur 2 MB kleine Tool unter anderem Grafikkarte, Laufwerke, Monitor und Netzwerkanschlüsse. Eine rundum gelungene Sache! #

Process Explorer: (http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896653(en-us).aspx) Quasi eine neue Form des Taskmanagers. Zeigt alle Prozesse mit Pfad an (wichtig beim der Virensuche u.ä.); offizielles Tool von Microsoft. *

Sandra Lite: (http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=254&pk=105032) Freeware. Gibt detaillierten Einblick in die Systemkomponenten und bietet eine sehr gute Benchmark-Funktion. #

Samurize: (http://www.chip.de/downloads/Samurize-1.64.3_13011839.html) Freeware. Bringt alle wichtigen Infos direkt auf den Desktop. Zusätzlich gibt es auch vorgefertigte Skritps, die z.B. aktuelle Nachrichten oder Börsenkurse anzeigen können. Hier gibt es das deutsche Sprachfile. (http://www.samurize.com/modules/mydownloads/viewcat.php?cid=15)

SpeedFan: (http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/systemdiagnose/107492/speedfan/index.html) Liest die Spannungs- und Drehzahlwerte Ihres CPU-Lüfters. Sofern Ihre Hauptplatine dies unterstützt, lässt sich die Lüfterdrehzahl auf eine bestimmte Temperatur anpassen. Außerdem liest das Tool die Temperatur SMART-Daten von Festplatten aus. *



Löschungstools / Diskwiper:

Absolute Uninstaller: (http://www.chip.de/downloads/Absolute-Uninstaller_31670541.html) Tolle Freeware zum endgültigen Löschen von Programmen. Aufgrund der Batch-Deinstallation, mit der man mehrere Programme auf einmal löschen kann, spart der "Absolute Uninstaller" auch noch eine Menge Zeit.

DBan (Darik's Boot & Nuke): (http://dban.sourceforge.net/) Komplett-Löschungstool (Disk-Wiper) für die Festplatte. Löscht alles und das sehr sehr gründlich. Ideal, wenn man seine Platte verkaufen will. [Achtung: ist bootfähig und löscht ALLE angeschlossenen Platten!] - effektiver als andere Wiper, da keine Dateien von Festplatten geladen sind *

Duplicate File Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Duplicate-File-Eraser_29187300.html) Das sehr kleine Tool (ca. 40KB) sucht nach doppelt vorhandenen Dateien auf dem Rechner. Gesucht wird nicht nach den Dateinamen, sondern nach dem Inhalt. Das ist insofern sehr praktisch, da oft die gleichen Dateien unter unterschiedlichen Namen gespeichert sind.

DoubleKiller (http://www.bigbangenterprises.de/de/doublekiller/) - Durchsucht beliebige Festplatten/Verzeichnisse/etc (auch mehrere möglich) nach doppelten Dateien anhand Größe, Name, Hashwert (das wichtigste), und Datum (Kriterien lassen sich anpassen) *

Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Eraser-5.8.6a_12994923.html) Gründliches Löschungstool für den PC.

Pocket KillBox: (http://www.chip.de/downloads/Pocket-KillBox-2.0_20730776.html) Ein nützliches Tool, das nicht installiert werden muss. Es ist in der Lage Dateien zu löschen, die Windows nicht löschen kann. Z.B. Trojaner und Viren.

Secure Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Secure-Eraser_13008545.html) Macht das gleiche wie Space Eraser. Löscht Dateien sehr sicher nach dem Gutmann-Standard.

Space Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Space-Eraser-1.5.1_13008548.html) Der "Space Eraser" sucht gelöschte Dateien und überschreibt den entsprechenden Speicherplatz mit zufälligen Zeichen. So haben Datendiebe kaum Chancen. Sinnvoll, wenn man Speicherkarten oder Festplatten verkaufen oder verschenken will.

Unlocker: (http://www.chip.de/downloads/Unlocker_18414122.html) Löscht gesperrte Dateien bzw. löscht sie beim nächsten Booten. *

WipeFile: (http://www.chip.de/downloads/WipeFile_28700680.html) Schnell und effizient löscht das kleine Tool sämtliche Daten porentief von der Festplatte. Keine Installation nötig.



Backup / Datenrettung:

Autocopy: (http://www.chip.de/downloads/AutoCopy_29717146.html) Lässt kaum Wünsche offen. Mit knapp 3MB ein sehr schlankes und schnelles Backup-Programm.

DiskInternals ZIP Repair: (http://www.chip.de/downloads/DiskInternals-ZIP-Repair_31279559.html) Freeware. Repariert beschädigte ZIP-Archive. Klappt nicht immer, aber es ist wohl einen Versuch wert.

Easy Recovery: (http://www.ontrack.de/datenrettung-software/) Rettet gelöschte Daten.

ISO Buster: (http://www.chip.de/downloads/IsoBuster-2.3_13002746.html) Mit IsoBuster können Sie selbst auf zerkratzten CDs/DVDs/Blu-rays/HD-DVDs lesen.

PC Inspector File Recovery: (http://www.chip.de/downloads/PC-Inspector-File-Recovery-4.0_13006819.html) Stellt gelöschte Dateien wieder her.

PC Inspector Smart Recovery: (http://www.chip.de/downloads/PC-Inspector-smart-recovery-4.5_13009829.html) Stellt gelöschte Bilder auf Digi-Cams wieder her.

Recover my Files: (http://www.recovermyfiles.com/) Stellt gelöschte Daten wieder her.

Recuva: (http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html) Sehr gutes Tool zur Datenrettung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Daten bewusst gelöscht wurden oder durch einen System-Crash, Programmfehler oder Viren verloren gingen.

Smart Data Recovery: (http://www.chip.de/downloads/Smart-Data-Recovery_22102996.html) Stellt verloren gegangene Dateien wieder her.

undelete: (http://www.active-undelete.com/) Stellt gelöschte Dateien wieder her.



Windows Updates:

c't Scriptsammlung Offline Update: (http://www.heise.de/ct/projekte/offlineupdate/) Lädt automatisch Windows2000/XP/2003 Updates von der MS-Seite und erstellt Patch-Pakete.

Direct X 9: (http://www.chip.de/downloads/DirectX_13002926.html) Das hier angebotene "DirectX 9" ist eine multilinguale Redistributable-Version, die unter Windows 98, Me, 2000, XP, Server 2003 und Vista genutzt werden kann.

Komplette Update Packs für XP und Vista: (http://winfuture.de/UpdatePack) Update Packs mit allen Sicherheitsupdates seit den letzten SPs (mit WGA-Check und beinhaltet teils unnötige Updates). Anm. Goldberg070: Laut dem dortigen Forum und meinen Erfahrungen machen nur der Internet Explorer 7 und der Windows Media Player 11 diesen Check. Einfach bei "benutzerdefiniert" diese Anwendungen nicht mitinstallieren und das Problem ist das der Welt. #

Windows XP Service Pack 2: (http://www.chip.de/downloads/Windows-XP-Service-Pack-2_13012933.html) Unabdingbares Service-Pack für Windows XP.

Windows XP Service Pack 3: (http://www.winfuture.de/downloadstart,1209405458,2120.html) Wichtiges Update-Package für Windows XP - sollte auf keinem Rechner fehlen.

Windows XP/2000/2003 Update Packs: (http://www.winhelpline.info/forum/winhelpline-postservice-pack-updater/) Update Packs mit allen Sicherheitsupdates seit den letzten SPs (ohne WGA-Check).



* = wird von mir (vampi) benutzt

# = wird von mir (Goldberg070) benutzt

Goldberg070
16.10.2006, 18:37
Brennsoftware:

CDBurnerXP: (http://www.cdburnerxp.se/) CDBurnerXP ist ein gutes Freeware-Brennprogramm für Windows.

Clone DVD: (http://www.chip.de/downloads/CloneDVD_13009153.html) 21-Tage-Testversion mit uneingeschränkter Nutzung.

DeepBurner: (http://www.chip.de/downloads/DeepBurner_13012214.html) DeepBurner ist ein Gratis-Brennprogramm für CDs und DVDs.

Easy Burning: (http://www.chip.de/downloads/Easy-Burning-2.02_13012277.html) Kostenloses Brenntool.

Express Burn: (http://www.chip.de/downloads/Express-Burn_35016267.html) Mit gerade mal knapp 400KB ist das Tool extrem schlank. Zudem ist es sehr leicht zu bedienen und brennt schnell und zuverlässig Audio- und Daten-CDs, DVDs sowie Blu-ray Disks.

Infra Recorder: (http://www.chip.de/downloads/Infra-Recorder_23790700.html) Brennen und kopieren Sie mit der Open-Source-Lösung "Infra Recorder" CDs und DVDs ganz einfach und unkompliziert.

Nero 9: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12999452.html) 15-Tage-Testversion des Brennwunders.

Starburn: (http://www.chip.de/downloads/Starburn_30132335.html) Starburn ist eine Brennsoftware, die auch HD-DVDs und Blu-ray Discs beschreiben kann.

Ultra ISO: (http://www.chip.de/downloads/UltraISO_14293961.html) Erstellt ISO-Dateien und brennt diese auf CD / DVD. Nur Shareware.



Audio-Tools:

Audacity: (http://www.chip.de/downloads/Audacity-1.2.6_13010690.html) Audacity ist ein Gratis-Tonstudio zum Aufnehmen, Bearbeiten und Abspielen von Audio-Dateien.

Audiograbber: (http://www.audiograbber.de/download.phtml) Freeware: Konvertiert u.A. Musikdateien von Audio-CDs in MP3s um. Funktioniert problemlos und zuverlässig. Empfehlung! #

AudioJack: (http://www.chip.de/downloads/AudioJack_13014008.html) MP3-Musik kostenlos und legal direkt aus dem Internet. 14-Tage-Testversion.

Clickster: (http://www.pcwelt.de/downloads/multimedia/mp3_sound/mp3/75035/clickster/index.html) Die Freeware Clickster durchsucht das Internet nach legalen MP3-Dateien. Dateien lassen sich sowohl herunterladen als auch mit Hilfe eines eingebauten Players anhören. #

clipinc.fx lite: (http://www.chip.de/downloads/clipinc.fx-lite_13010200.html) Dieses Programm empfängt hunderte Web-Radios, jetzt auch im HiQ-Format. Mit dieser Version kann man bis zu drei Sender gleichzeitig kostenlos und völlig legal auf die Festplatte aufnehmen.

Evil Player: (http://www.chip.de/downloads/Evil-Player_19285406.html?tid1=9232&tid2=0) Alternativer, Ressourcen schonender Musik-Player.

foobar2000: (http://www.chip.de/downloads/foobar2000_13007920.html) Sehr kleiner und Ressourcen schonender Audio-Player mit großem Funktionsumfang.

jetAudio: (http://www.chip.de/downloads/jetAudio-7.0.5-Basic_12992264.html?tid1=9232&tid2=0) Außergewöhnlich attraktives Multimedia-System für den PC. Das kostenlose jetAudio bietet einen hervorragenden CD-Player, einen umfangreichen Audio- und Video-Player, sowie einen Internet-Radio-Empfänger.

MP3Gain: (http://www.chip.de/downloads/MP3Gain_13004894.html) Normalisiert MP3-Dateien ohne Qualitätsverlust. Auch bei ganzen Verzeichnissen lässt sich die Lautstärke mit einem Klick angleichen. #

OneKlickPlay: (http://www.download.com/OneClickPlay/3000-2169_4-10156405.html?cdlPid=10156406) Schnell und schlank: Scannt und erstellt eine zufällige Liste aller MP3-, WMA- und MIDI-Files in dem ihm zugewiesenen Ordner.

Skype: (http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=245&pk=63210) Kostenloses Tool fürs gratis Telefonieren über Internet.

StationRipper: (http://www.chip.de/downloads/StationRipper_20141845.html) Die Freeware StationRipper ist eine Stream-Ripper-Software mit der man aus Webradios MP3s aufnehmen und speichern kann.

ToneShop: (http://www.chip.de/downloads/ToneShop_31270091.html) ToneShop verwandelt Ihre Lieblingssongs kostenlos und kinderleicht in Klingeltöne für's Handy.

Winamp: (http://www.winamp.com/player/) Der Klassiker: Kostenfreier Media-Player mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Mit dem Plugin Streamripper (http://www.chip.de/downloads/Streamripper-Plug-in-fuer-Winamp-1.62.2_15459134.html) lassen sich Internet-Radiostreams aufzuzeichnen und die einzelnen Songs als MP3-Dateien auf Ihrer Festplatte zu speichern. #



Bildbetrachtung und Bearbeitung:

Der grandiose Bildverkleinerer: (http://www.winload.de/download/43136/Grafik,Desktop/Bildbearbeitung/Der.grandiose.Bildverkleinerer-1.7.html) Macht das selbe wie Image Resizer, aber er ist lustiger. ^^

FDRTools Basic: (http://www.chip.de/downloads/FDRTools-Basic_28751629.html) Wertet Fotos mit dem HDR (High Dynamic Range)-Verfahren auf. Tipp: Das Programm kann zwar mit JPGs umgehen, bessere Qualität erzielen aber RAW-Dateien.

GIMP: (http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html) Die ursprünglich für Linux entwickelte Freeware kann so manch teures Programm zur Bildbearbeitung ersetzen.

Image Resizer: (http://vso-image-resizer.softonic.de/) Verkleinert Bilddateien. Sehr einfache Bedienung und ideal für Vielfotografierer. #

Irfan View: (http://www.pcwelt.de/downloads/grafik_videomultimedia/19025/irfanview/index.html) Umfangreiches Bildbetrachtungsprogramm. #

Paint.NET: (http://www.getpaint.net/download.html) Bildbearbeitungsprogramm, umfangreicher als MS Paint

XnView Komplett: (http://www.chip.de/downloads/XnView-Komplett_12996168.html) Fazit: XnView ist im Vergleich zu anderen Grafikviewern sehr schnell. Das Gratis-Tool bietet alles, was man sich von einem modernen Bildbetrachter wünscht. Die Freeware versteht sich mit rund 400 Formaten und kann Fotos in 50 Formaten speichern. Beim Konvertieren von Grafiken können Sie ganze Verzeichnisse einheitlich in eines der vielen Bildformate umwandeln. Dabei kann die Größe geändert, sowie auch einige Filter und Effekte zur Bildbearbeitung genutzt werden. Die Dateien von Bildkatalogen lassen sich automatisch umbenennen.



Video- und Konvertierungs-Tools:

Apple Quick Time: (http://www.chip.de/downloads/Apple-QuickTime_12999337.html) Kostenloser Media Player.

Audio/Video to Exe: (http://www.winload.de/download/68769/Multimedia/Sonstiges/Audio,Video.To.Exe.1.5.2.1.html) Audio/Video To Exe wandelt fast alle gängigen Audio-/Videodateien in andere Formate und in selbstabspielende Exe-Dateien um.

DivX: (http://www.chip.de/downloads/DivX_13002142.html) DivX Codec-Paket inklusive Player.

FDD Show: (http://www.free-codecs.com/download/FFDShow.htm) De- und Encoder für viele Formate (DivX, Xvid,etc.)

Free iPod Video Converter: (http://www.chip.de/downloads/Free-iPod-Video-Converter-1.34_23931986.html) Die Freeware "Free iPod Video Converter" wandelt gängige Video-Formate so um, dass man sie auf dem iPod abspielen kann.

Free Studio: (http://www.chip.de/downloads/Free-Studio_32952923.html) Umfangreiches Konverter-Paket, das kaum Wünsche offen lässt. Klare Empfehlung!

GSpot: (http://www.pcwelt.de/downloads/grafik_videomultimedia/102855/gspot/index.html) Gspot analysiert Videodateien auf darin enthaltene Bild- und Tonspuren und entnimmt daraus Angaben über die zur Erzeugung verwendeten Codecs (Bestandteil vom K-Lite Codec Pack).

file2hd.com (http://www.file2hd.com/) Auf dieser Homepage kann man sich Videos von YouTube und anderen Video Seiten herunterladen, indem man den Link dies Videos nur kopiert und einfügt und dann auf "Download" klickt. Die Seite Keepvid funktioniert nur noch, wenn man dortige, nun kostenpflichtige Programm erwirbt. Davon lasst die Finger weg. Das Downloaden der Videos mit solchen Programmen oder Homepages nicht nicht illegal. #

K-Lite Codec Pack: (http://www.free-codecs.com/download/K_Lite_Codec_Pack.htm) Großes Codec-Paket inkl. Player - reicht eigentlich immer.

K-Lite Mega Codec Pack: (http://www.free-codecs.com/download/K_Lite_Mega_Codec_Pack.htm) Größtes (?), Codec-Paket inkl. Player. Spielt (fast?) alles ab. #

Media Coder: (http://www.pcwelt.de/downloads/grafik_videomultimedia/56129/mediacoder/index.html) Mit dem Mediacoder lassen sich viele gängige Sound- und Videoformate konvertieren. Das Tool wandelt Dateien eines Ordners auf Wunsch in einem Rutsch um. Dabei greift das Tool auf Open-Source-Codecs und -Tools zurück und bringt gleich eine Reihe wichtiger Codecs mit.

PPLive: (http://www.chip.de/downloads/PPLive_17375588.html) PPLive ist eine Gratis-Software aus China, um zahlreiche asiatische TV-Sender zu empfangen. Jetzt in Deutsch.

Quick Time Alternative: (http://www.free-codecs.com/download/QuickTime_Alternative.htm) Alternative zum Quick Time Player. #

Real Player Alternative: (http://www.free-codecs.com/download/Real_Alternative.htm) Sehr zu empfehlende Alternative zum spionierenden und nervigen RealPlayer.

SopCast: (http://www.chip.de/downloads/SopCast_17568283.html) Mit SopCast empfangen Sie TV-Sender live über das Internet.

SUPER 2010: (http://www.chip.de/downloads/SUPER-2008_17370353.html) Kostenloses Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio- und Videoformate. Ganz klare Empfehlung von mir. Sehr vielseitig und dabei einfach. Klasse Sache! #

Super Viceo Converter: (http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/3/en10277613-wc.html) Konvertiert verschidenste Arten von Videodateien.

TVUPlayer: (http://www.chip.de/downloads/TVUPlayer_20686143.html) Mit diesem Player kann man TV-Sender von allen Kontinenten empfangen. Dazu ist das Programm sehr einfach zu bedienen. Hiermit kann man z.B. auch Wettbewerbe sehen, die im deutschen Fernsehen nur im Pay-TV laufen.

VirtualDubMod: (http://virtualdubmod.sourceforge.net/) Gratis-Tool zum Bearbeiten von Video-Dateien. Alternative zum Windows Movie Maker.

VLC Media Player: (http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player_13005928.html) Spielt nahezu alle Videodateien ab, darunter DVDs, Video-CDs, MPEGs und DivX. Die Besonderheit: Der Player unterstützt MPEG- und DivX-Streaming und kann damit auch Videos schon während des Downloads abspielen. Schaut euch den Beginn des Films an, und prüft, ob sich der Download lohnt. #

VLC Portable: (http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player-Portable_19470463.html) Der für den mobilen Einsatz optimierte "VLC Media Player" spielt nahezu alle Audio- und Videodateien ab.



Betrachtungsprogramme:

Adobe Reader 9: (http://www.pcwelt.de/downloads/office/office/9415/adobe_reader/index.html) Liest PDF-Dateien.

Cute PDF Writer: (http://www.download.com/CutePDF-Writer/3000-6675_4-10206470.html) Erstellt PDF-Dateien.

DVD Identifier: (http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/sonstiges/33048/dvd_identifier/index.html) Die Freeware analysiert den eingelegten Rohling, zeigt Informationen wie Disc Type, Manufacturer ID und tatsächliche Kapazität des Rohlings an.

Excel Viewer: (http://www.chip.de/downloads/Excel-Viewer-1.0_13005846.html) Gratis-Tool, um auch ohne MS Excel XLS-Dokumente ansehen zu können.

Foxit Reader: (http://www.foxitsoftware.com/pdf/reader_2/features.htm) Sehr schnelle und schlanke Alternative zum Adobe Reader. Empfelenswert. #

Microsoft Office Compatibility Pack: (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=941b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=de) Für alle die kein Office 2007 haben, trotzdem aber Dateien der neuen Formate (docx, xlsx) öffnen wollen.

PDF Analyzer: (http://www.is-soft.de/prod10.htm) Analysiert PDF-Dateien.

PDF Creator: (http://www.pdfforge.org/products/pdfcreator) Erstellt PDF-Dateien.

PDF-XChange Viewer: (http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-Viewer_29539244.html) Programm zum betrachten und bearbeiten von PDF-Dateien. Hiermit kann man Textstellen unterstreichen, durchstreichen und hervorheben. Sogar kleine Zeichnungen sind machbar. Praktisch für Studenten, deren Skripte oft im PDF-Format vorliegen.

powerPoint Viewer 2007: (http://www.chip.de/downloads/PowerPoint-Viewer-2007_13005850.html) Mit dem "PowerPoint Viewer" lassen sich PPT-Dokumente auch ohne MS PowerPoint ansehen.

Word Viewer: (http://www.chip.de/downloads/Word-Viewer-1.0_12994173.html) Gratis-Tool, um auch ohne Microsoft Word Texte ansehen zu können.



Entpackungs- und FTP-Programme:

7-Zip: (http://www.7-zip.org/) Alternatives Packprogramm.

Core FTP: (http://www.download.com/Core-FTP-LE/3000-2160_4-10195752.html) Schlankes und flottes FTP-Programm.

FileZilla: (http://www.filezilla.de/) FileZilla ist ein modernes und leistungsstarkes FTP-Programm für Windows und Linux Betriebssysteme.

FlashFXP: (http://www.zdnet.de/downloads/prg/j/f/000YJF-wc.html) Hervorragender FTP-Client mit direktem Server<->Server-Transfer ohne Clientbandbreite.

WinRAR: (http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=248&pk=35632) Packt und entpackt Dateien. #



Email- und Messenger-Programme:

Hamachi: (http://www.chip.de/downloads/Hamachi_14293249.html) Das Programm lässt sich nicht nur für herkömmliches Messaging verwenden. Das Besondere hierbei ist, dass man virtuelle private Netzwerke über das Internet einrichten kann. #

ICQ 6: (http://download.icq.com/download/icq6/) Die neueste Version des beliebten Messengers.

Incredimail: (http://www.incredimail.com/german/splash/splash.asp) Kostenloses, umfangreiches E-Mail-Programm.

Miranda IM: (http://www.miranda-im.org/) Alternativer multipler Instant-Messenger.

Mozilla Thunderbird: (http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Hauptseite) Kostenloser E-Mail-Client.

Pidgin: (http://www.pidgin.im/index.php) Nachfolger-Messenger von gaim, der viele Accounts unterstützt.

QIP: (http://qipim.com/de/) ICQ-Alternative mit ICQ2003-Ähnlichkeit.

Trillian: (http://www.trillian-messenger.net/de) All-in-One Messenger Paket. ICQ, Yahoo Messenger, AIM, MSN Messenger, IRC. #



Emulatoren:

C64 Games: (http://www.c64games.de/phpseiten/emulatoren.php) Eine Sammlung von Emulatoren für den C64.

DosBox: (http://www.dosbox.com/download.php?main=1&begaming_website_session=ad21858552356eb6f36a8bef9 da1fa88) Emulator für alte DOS Programme, die unter XP Probleme machen. #

ePSXe: (http://www.emulator-zone.com/doc.php/psx/epsxe.html) Emulator für Playstation-Spiele.

PCSX2: (http://www.emulator-zone.com/doc.php/ps2/pcsx2.html) Emulator für Playstation 2 Spiele.

Project64: (http://www.pj64-emu.com/) Emulator für den Nintendo 64.

WinUAE: (http://www.emulator-zone.com/doc.php/amiga/winuae.html) Emulator für Amiga-Spiele.

ZSNES: (http://www.zsnes.com/index.php?page=files) Emulator für Super Nintendo Spiele mit hoher Kompatibilität.



Sonstiges:

All in one Runtimes: (http://www.chip.de/downloads/All-in-One-Runtimes-32-Bit_37449838.html) In dem Paket sind neben allen .NET-Frameworks samt Hotfixes auch die Java-Runtimes, Visual C++ Runtimes, DirectX sowie diverse allgemeine Runtimes mitgeliefert. Das Programm prüft selbständig, welche Runtimes auf Ihrem System bereits installiert sind und welche noch ausstehen. Über Häkchen können Sie zudem festlegen, welche Pakete Sie (nicht) installieren möchten. Nach einem pausierbaren Countdown startet die Installation aller Pakete automatisch.

Amok: (http://www.amok.am/) Eine Freeware-Tool-Sammlung mit allerlei nützlichen Programmen. Einen Blick wert!

Arbeitsunlustbescheinigung: (http://www.chip.de/downloads/Arbeitsunlustbescheinigung_22179849.html) Nicht ganz ernst gemeinte Vorlage für die nächste "kreative Pause".

CheatBook Issue: (http://www.chip.de/downloads/CheatBook-Issue_13003688.html) Die "Cheatbook Database" ist ein erstklassiges Nachschlagewerk für alle Spielefans. Dort finden Sie zu aktuellen und auch älteren Titeln alles, was das Spielerherz begehrt.

Currywurstbudenverzeichnis für den iPod: (http://www.chip.de/downloads/Currywurstbudenverzeichnis-fuer-den-iPod_23174439.html) Praktische iPod-Datenbank aller Currywurstbuden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. All hail to the Currywurst. ;)

Icon Restore: (http://www.zdnet.de/downloads/prg/9/9/de10163499-wc.html) Icon Restore ist ein kleines praktisches Freeware-Tool für Anwender, die häufig ihre Bildschirmauflösung wechseln müssen. Wer vorübergehend die Auflösung ändert, findet schnell ein Symbol-Chaos auf dem Desktop vor. Icon Restore schafft hier Abhilfe und bringt jedes Symbol schnell an seinen Platz zurück.

Microsoft Rechner Plus: (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=32B0D059-B53A-4DC9-8265-DA47F157C091&displaylang=de) Diese Applikation führt mathematische Funktionen und Konvertierungen von Maßeinheiten durch.

Notebook Hardware Control: (http://www.chip.de/downloads/Notebook-Hardware-Control-2.0-Pre-Release-6_15275338.html) Reduziert den Stromverbrauch von Notebooks.

Open Office: (http://de.openoffice.org/) Open Source Alternative zu MS Office.

Open Source DVD: (http://www.chip.de/downloads/Opensource-DVD_13015042.html?tid1=9232&tid2=0) Umfangreiche Sammlung von Open Source-Programmen.

PantsOff: (http://www.download-tipp.de/shareware_und_freeware/1811.shtml) Rekonstruiert Passwörter, die nur noch als Sterne zu sehen sind.

Sophos Free Encryption: (http://www.chip.de/downloads/Sophos-Free-Encryption_38183910.html) Mit dem Tool "Sophos Free Encryption" können Sie einzelne Dateien oder ganze Archive sicher verschlüsseln. Das für den privaten Gebrauch völlig kostenlose Programm bietet zudem die Option, Dateien ohne Rückstände zu löschen.

Spamihilator: (http://www.spamihilator.com/) Filtert nervige Spams aus dem E-Mail-Postfach. Programm "lernt" dazu.

SUMo: (http://www.chip.de/downloads/SUMo_32135819.html) Das Programm erkannt aus einer sehr großen Datenbank an Programmen, ob von den installierten Programmen auch die aktuellster Version genutzt wird. Alternative zu UpdateStar.

Taskbar Shuffle: (http://www.download.com/Taskbar-Shuffle/3000-2343_4-10531265.html?hhTest=1&tag=lst-1&cdlPid=10834086) Ermöglicht unter anderem das individuelle anordnen von geöffneten Programmen in der Taskleiste.

TrueCrypt: (http://www.truecrypt.org/) Verschlüsselt Ordner in Windows, um sie vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

UDPixel: (http://udpix.free.fr/) Freeware. Spürt Pixelfehler auf dem TFT Monitor auf und kann diese in einigen Fällen sogar reparieren. Der Hersteller gibt hierauf jedoch keine Garantie und die Maßnahme muss mehrere Stunden (am besten über Nacht) laufen.

UpdateStar: (http://www.chip.de/downloads/UpdateStar_29945578.html) Nach der Installation ermittelt der UpdateStar installierte Anwendungen auf Ihrem Rechner. Mit einem Klick auf "Updates suchen" starten Sie den automatische Update-Ermittler. Werden neue Versionen gefunden, können Sie diese praktischerweise auch direkt aus dem Tool heraus herunterladen.

WebZIP: (http://www.chip.de/downloads/WebZIP-7.0_12992916.html) WebZIP kopiert einzelne Web-Seiten inklusive Bildern und Sounds auf die Festplatte.



Browser (nur Windows und keine IE-Aufsätze):

Firefox (http://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=27603) (verlinkt in anderen Thread) #

Flock (http://flock.com/) - hauptsächlich für Blogger u.ä. gedacht (eingebaute Funktionen für Flickr, mySpace, del.ico.ious, etc) - Gecko-Engine = Plugins von Firefox funktionieren

Google Chrome (http://www.chip.de/downloads/Google-Chrome_32709574.html)

K-Meleon (http://kmeleon.sourceforge.net/) - Gecko-Engine = Plugins von Firefox funktionieren

Opera (http://www.opera.com/products/desktop/)

Safari (http://www.apple.com/de/safari/)

SeaMonkey (http://www.seamonkey-project.org/) - Nachfolger der Mozilla-Suite - Gecko-Engine = Plugins von Firefox funktionieren


# = wird von mir (Goldberg070) benutzt

vampire1402
16.10.2006, 18:47
Das Problem mit dem Mist installieren ist mir leider bekannt, aber der Real Player ist auf dem Gebiet ja auch ganz gut. ;)

Jupp, deshalb hab ich auch die Alternative-Player gepostet :p
Der RealPlayer ist sogar der schlimmste von allen...

ligaradiofan
16.10.2006, 19:10
Hab noch was: Tweak UI (http://www.zdnet.de/downloads/prg/b/3/de0EB3-wc.html).
Ist ein gutes Tool auf English um den PC etwas zu tunen :dh:

Alter Bridge
16.10.2006, 20:14
wenn mit Itunes ein Video konvertier und dann auf den Ipod tu, dann spielt er das Video irgendwie ohne Ton und man kann das Video ohne Musik sehen, was bei Musikvideos sehr unpraktisch ist^^. An was kann das liegen und wer weiß ein Programm das das irgendwie beheben kann?

Nekator
17.10.2006, 06:14
sehr guter Thread.. könnte man eigentlich sticky machen ?

falls Unlocker und Co mal versagen sollte man sich AmoK Delete http://www.amok.am/ besorgen, sehr zuverlässig für "Dateien in Benutzung" und ähnliches.

http://dosbox.sourceforge.net/download.php?main=1&begaming_website_session=ad21858552356eb6f36a8bef9 da1fa88
Und hier gibts die gute alte Dos Box - für Liebhaber alter Spiele ein Muss :)

vampire1402
17.10.2006, 06:51
falls Unlocker und Co mal versagen sollte man sich AmoK Delete http://www.amok.am/ besorgen, sehr zuverlässig für "Dateien in Benutzung" und ähnliches.
Die Funktion hat Unlocker auch eingebaut-also wenn er sie net löschen kann löscht er sie beim nächsten Systemstart. V.a. hängt es sich in das System rein und man muss das Tool nicht nich extra aufrufen sondern es geht immer ein Menü auf wenn man ne Datei löschen will und die sich weigert ;)

Miss Socko
17.10.2006, 08:02
Wah, was für ein genialer Thread! Bin auch dafür, daß der sticky gemacht wird. :dh:

Kann mir jemand aus der Liste oben eine (wenn möglich gratis) TuneUp-Alternative besonders empfehlen? Gibt's da was? Nachdem meine Testversion wieder einmal abgelaufen ist, such ich nach sowas, aber die Resultate waren bisher leider recht unbefriedigend.

Und ich hab auch noch 2 Links:

CutePDF-Writer (http://www.download.com/CutePDF-Writer/3000-6675_4-10544495.html): macht auch PDFs auf Knopfdruck aus allen druckbaren Dateien. Verwende ich schon ewig und bin recht zufrieden.

OneClickPlay (http://www.download.com/OneClickPlay/3000-2169_4-10156406.html): ist ein kleines Mini-Programmchen, das auf Knopfdruck MP3-Playlists fabriziert. Man kopiert es einfach in einen Ordner rein und es macht dann eine randomized Playlist aus allen Liedern in dem Ordner. Funktioniert allerdings nicht mit asiatischen Schriftzeichen. Ich hänge sehr an diesem Programm.

Grandmaster DJ
17.10.2006, 10:11
Unlocker (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_18414122.html) wenn mal wieder Dateien angeblich in Verwendung sind ;)


Jaaaaaaa, sie ist endlich weg :D.
Danke für den Link.

Das Programm meint die Datei in den Papierkorb verschoben zu haben. Sie ist allerdings weder dort noch im Ursprungsordner zu finden. Kann ich jetzt davon ausgehen, dass ich sie komplett losgeworden bin ;)?

Goldberg070
17.10.2006, 11:41
Wah, was für ein genialer Thread! Bin auch dafür, daß der sticky gemacht wird. :dh:

Kann mir jemand aus der Liste oben eine (wenn möglich gratis) TuneUp-Alternative besonders empfehlen? Gibt's da was? Nachdem meine Testversion wieder einmal abgelaufen ist, such ich nach sowas, aber die Resultate waren bisher leider recht unbefriedigend.
Also du könntest mal das Tweak Power ausprobieren, da das zum Beispiel die Registry aufräumt. Ansonsten ist es halt immer schwierig für solche Jobs Freeware zu finden, aber wenn ich noch was finde, landet es natürlich in diesem Thread. :)

Übrigens, kannst du das Ablaufen der Testversion bei TuneUp sehr leicht umgehen. So gut das Proggy auch ist, es hat einen fatalen Programmierfehler. Installiere dir die Testversion und merke dir das Datum der Installation. Sind die 30 Tage um, stelle einfach deine Datumsanzeige wieder auf den Installationszeitpunkt oder einen Zeitpunkt als die 30 Tage noch nicht abgelaufen sind. => Programm geht wieder und nach Benutzung grad wieder zurückstellen. ist zwar etwas umständlich, aber funktioniert.

Duke Skywalker
17.10.2006, 11:41
Schöner Thread, der auch direkt mal gepinnt wird.

vampire1402
17.10.2006, 16:17
Übrigens, kannst du das Ablaufen der Testversion bei TuneUp sehr leicht umgehen. So gut das Proggy auch ist, es hat einen fatalen Programmierfehler. Installiere dir die Testversion und merke dir das Datum der Installation. Sind die 30 Tage um, stelle einfach deine Datumsanzeige wieder auf den Installationszeitpunkt oder einen Zeitpunkt als die 30 Tage noch nicht abgelaufen sind. => Programm geht wieder und nach Benutzung grad wieder zurückstellen. ist zwar etwas umständlich, aber funktioniert.

Such grad mein Tool, das ich früher mal für sowas hatte-find aber auf die Schnelle nur das hier (http://e-tech.ca/003-dc2000.asp)-sollte aber auch gehen (gewünschtes Datum zum ausführen in das Tool eingeben und die Software ausführen)


Das Programm meint die Datei in den Papierkorb verschoben zu haben. Sie ist allerdings weder dort noch im Ursprungsordner zu finden. Kann ich jetzt davon ausgehen, dass ich sie komplett losgeworden bin ;)?
Ist bei mir auch immer so, dass sie im endgültigen Papierkorb landet :D

Miss Socko
17.10.2006, 17:21
Goldberg+Vampire: Danke für den wunderbaren Tipp, es funktioniert! :) :) :)

Goldberg070
28.10.2006, 16:26
Aktualisiert.

Goldberg070
20.11.2006, 17:37
Aktualisiert.

vampire1402
20.11.2006, 20:28
Aktualisiert.

wär vielleicht praktisch irgendwo hin zu schreiben WAS du aktualisiert hast :p

2count
29.11.2006, 22:49
gehört hier net unbedingt rein, aber hat einer ein freeware programm mit dem gut gif's , oder bsser noch banner erstellen kann, also ähnlich dem wwe banner???

Goldberg070
01.12.2006, 19:32
Aktualisiert:

iPod Player: www.ipodsoft.com

DVD Identifier: www.pcwelt.de/did

DVD Styler: http://dvdstyler.sourceforge.net

PDF Analyzer: www.is-soft.de

Fasterfox: http://fasterfox.mozdev.org

Ccleaner 1.34: www.ccleaner.com

Goldberg070
04.12.2006, 21:44
Wichtiges Update für alle, die Windows neu installieren wollen!

WINDOWS XP - Komplettes Updatepack ab Service Pack 2:


http://www.winfuture.de/downloadstart,1165268470,1403.html

Goldberg070
16.12.2006, 22:20
Update:

Silent Drive: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_20686869.html?tid1=9232&tid2=0

Hit Recorder: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_15546206.html?tid1=9232&tid2=0

Game Jack: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13003914.html?tid1=9232&tid2=0

Jet Audio: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12992264.html?tid1=9232&tid2=0

WICHITG:

Open Source DVD: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13015042.html?tid1=9232&tid2=0

Goldberg070
17.12.2006, 14:54
Nochmal Update:


- Sämtliche Links wurden geprüft sind jetzt wieder aktuell.

- Es wurden Verbesserungen an der Sortierung vorgenommen.

- Die Übersichtlichkeit des Threads wurde stark verbessert. Ab jetzt verlinkt der Name zu dem entsprechenden Programm und eine kurze Beschreibung ist ebenfalls vorhanden.


Weitere Updates in Kürze, Goldberg070.

vampire1402
17.12.2006, 15:28
Sorry, hab aber mal den AVG-Scanner rausgeschmissen, da absolut nichts taugt und ich net will, dass sich irgendwer sicher fühlt weil er ihn installiert hat.

McAfee AVERT Stinger ist zudem nur ein Worm-Scanner und kein Virenscanner (sonst noch paar Rechtschreibfehler korrigiert und ein Tag geschlossen ;) )

Goldberg070
17.12.2006, 15:34
Sorry, hab aber mal den AVG-Scanner rausgeschmissen, da absolut nichts taugt und ich net will, dass sich irgendwer sicher fühlt weil er ihn installiert hat.

McAfee AVERT Stinger ist zudem nur ein Worm-Scanner und kein Virenscanner (sonst noch paar Rechtschreibfehler korrigiert und ein Tag geschlossen ;) )Danke Schatzi. :hitman:

Goldberg070
07.01.2007, 15:32
Links für Vierenscanner und Anti-Spyware akutualisiert.

ClamWin hinzugefügt. Weiterer kostenloser Vierenscanner.

Beorn
07.01.2007, 16:11
Sorry, hab aber mal den AVG-Scanner rausgeschmissen, da absolut nichts taugt und ich net will, dass sich irgendwer sicher fühlt weil er ihn installiert hat.



Seltsam, bei mir jahrelang problemlos im Einsatz. Naja...

vampire1402
07.01.2007, 20:26
Seltsam, bei mir jahrelang problemlos im Einsatz. Naja...

Probleme macht er auch keine nur findet er kaum was.
Was bringt mir wenn ein AV-Prog schnell und stabil läuft aber dafür nix bringt?
Dann sogar noch lieber Norton als AVG...das bringt wenigstens noch etwas (auch wenn´s System drunte leidet)

vampire1402
19.01.2007, 23:57
Update: Treiberbereich hinzugefügt

Goldberg070
20.01.2007, 00:03
Update: Treiberbereich hinzugefügtSehr gute Idee. Kümmerst du dich dann um den Treiberbereich, oder soll ich da noch ein Auge mit drauf werfen? Ich denke aber, dass du dich in dem Sektor besser auskennst als ich. :)

vampire1402
20.01.2007, 00:08
Sehr gute Idee. Kümmerst du dich dann um den Treiberbereich, oder soll ich da noch ein Auge mit drauf werfen? Ich denke aber, dass du dich in dem Sektor besser auskennst als ich. :)

Falls dir noch Sachen einfallen, die ich vergessen hab (hatte kein Bock mehr länger nachzudenken und zu suchen :D ) kannst sie ja gerne dazueditieren - war ja schließlich dein Post :p

v.a. bei den Soundchips gibt es eigentlich etliche mit AC´97 Codec entweder Realtek oder VIA gehen eigentlich immer.
Bei vielen Sachen wusst ich auch net ob ich sie posten soll, da sie heutzutage kaum noch verbaut werden oder teils fast nur in Serverboards (wie von Tyan oder so)

Goldberg070
20.01.2007, 00:13
Falls dir noch Sachen einfallen, die ich vergessen hab (hatte kein Bock mehr länger nachzudenken und zu suchen :D ) kannst sie ja gerne dazueditieren - war ja schließlich dein Post :p

v.a. bei den Soundchips gibt es eigentlich etliche mit AC´97 Codec entweder Realtek oder VIA gehen eigentlich immer.
Bei vielen Sachen wusst ich auch net ob ich sie posten soll, da sie heutzutage kaum noch verbaut werden oder teils fast nur in Serverboards (wie von Tyan oder so)Wenn jemand einen bestimmten Treiber sucht, dann wird er sowieso fragen, nehme ich an. ;)

ligaradiofan
20.01.2007, 10:39
VLC Portable (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_19470463.html) könnte man auch noch hinzufügn. Wie der Name schon sagt, kann man das einfach auf dem USB-Stick ziehen und muss es nicht installieren. Nützlich, wenn man auf einem Rechner nur ein eingeschränktes Konto (z.B. Schule) hat und deshalb keine Codecs installieren kann.

Paint.NET (http://www.foto-freeware.de/paintnet.php) - Paint.net ist eine von Microsoft und der Washington State University entwickelte Bildbearbeitung, die als Ersatz für das klassische Windows "Paint"-Programm gedacht ist. Dabei zeigt sich Paint.net auch um einiges moderner und bringt Bearbeitungsoptionen mit, die allenfalls von teuren Vollpreis-Titeln bekannt sind. Neben der Funktionalität eines Mal- und Zeichenprogramms dürfen sich Freunde der Fotobearbeitung über diverse, voreingestellte Korrekturoptionen freuen. Ferner unterstützt Paint.net die beliebte Ebenen-Technik und eine Vielzahl künstlerischer Effekt-Filter.

Grandmaster DJ
20.01.2007, 17:30
MSI (http://www.msi-computer.de/) - ...entweder grad down oder mein PC weiß was ich von MSI halte :D


Ich tippe auf down :D. Hab endlich ne neue Festplatte und wollte erstmal mein Board aktualisieren, geht aber nicht.

vampire1402
20.01.2007, 18:18
Ich tippe auf down :D. Hab endlich ne neue Festplatte und wollte erstmal mein Board aktualisieren, geht aber nicht.

War nur der editierte Post von mir (ICH bin ja der große MSI-"Fan") aber kannst ja auch auf der UK- (http://msicomputer.co.uk/Products.aspx?cat_id=77) oder US-Seite (http://www.msicomputer.com/support/TechSupport.asp) runterladen

Goldberg070
20.01.2007, 18:51
Update:


DBan (Darik's Boot and Nuke): (http://dban.sourceforge.net/) Komplett-Löschungstool für die Festplatte. Löscht angeblich alles und das sehr sehr gründlich. Ideal, wenn man seine Platte verkaufen will.

VLC Portable: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_19470463.html): Der für den mobilen Einsatz optimierte "VLC media player" spielt nahezu alle Audio- und Videodateien ab.

SUPER (Simplified Universal Player Encoder & Renderer): (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_17370353.html) Kostenloses Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio- und Videoformate.

Video Downloader: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_19803279.html) Für Mozilla Firefox. Ermöglicht das Herunterladen von Videos bei Youtube, Google-Video, MyVideo etc.

FLV Player: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_19318544.html) Ermöglicht das Downloaden von FLV-Dateien.

Grandmaster DJ
20.01.2007, 19:06
War nur der editierte Post von mir (ICH bin ja der große MSI-"Fan") aber kannst ja auch auf der UK- (http://msicomputer.co.uk/Products.aspx?cat_id=77) oder US-Seite (http://www.msicomputer.com/support/TechSupport.asp) runterladen

So dringend wars auch nicht, seit dem Maxtor Crash sicher ich dann doch ab und zu mal was auf DVD :angel:.

Goldberg070
28.01.2007, 12:56
Update:

Truecrypt: (http://www.truecrypt.org/) Verschlüsselt Ordner in Windows, um sie vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Thx @ Vampy ;)

vampire1402
28.01.2007, 14:59
Update:

Truecrypt: (http://www.truecrypt.org/) Verschlüsselt Ordner in Windows, um sie vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Thx @ Vampy ;)

Aber genau DAS ist halt auch das Problem: es verschlüsselt das Zeugs-also ausbauen und woanders einbauen geht nicht...aber das was The Duke eigentlich wollte geht damit nicht :( -ne stinknormale PW-Abfrage...
Unter Win98 hatte ich mal sowas, das immer nach dem PW gefragt hat wenn man auf das Verzeichnis zugreifen wollte (lesen), per Drag´n Drop konnte man aber einfach Dateien hinzufügen... wieso find ich sowas für XP nicht? :freak: ...also ein Onthefly-Prog... Find nur Progs bei denen man das Verz. zwar sperren kann, aber es dann quasi wieder aufschließen muss und es bleibt dann offen -.-

Goldberg070
28.01.2007, 15:02
Aber genau DAS ist halt auch das Problem: es verschlüsselt das Zeugs-also ausbauen und woanders einbauen geht nicht...aber das was The Duke eigentlich wollte geht damit nicht :( -ne stinknormale PW-Abfrage...
Unter Win98 hatte ich mal sowas, das immer nach dem PW gefragt hat wenn man auf das Verzeichnis zugreifen wollte (lesen), per Drag´n Drop konnte man aber einfach Dateien hinzufügen... wieso find ich sowas für XP nicht? :freak: ...also ein Onthefly-Prog... Find nur Progs bei denen man das Verz. zwar sperren kann, aber es dann quasi wieder aufschließen muss und es bleibt dann offen -.-Also ein Proggy, mit dem man unter XP ein Passwort für Ordner erstellen kann, kenne ich auch nicht.

Das Programm habe ich mal reingenommen, wenn man was verschlüsseln will, derauf habe ich im Text ja auch hingewiesen. ;)

BYWsuXx
04.02.2007, 15:15
Goldberg070 , pack am besten noch den Kostenlosen Ipod Video Umwandler JODIX dazu , der ist echt gut :dh:

Goldberg070
04.02.2007, 16:02
Dein Wunsch sei mir Befehl. :9

Update:

Free iPod Video Converter: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_23931986.html)

Goldberg070
20.02.2007, 18:15
Update:

Windows XP Service Pack 2: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012933.html) Unabdingbares Service-Pack für Windows XP.

Hedder 3:16
08.03.2007, 11:18
Da du ja auch PPLive drinnen hast, würd ich mal meinen, das man SopCast auch mit dazu nehmen kann. Funzt ähnlich und ist zur Zeit wohl eines der am meisten frequentierten Stream-Programme. (TVAnts gibt es auch, aber da wird man mittlerweile in gewissen Bereichen sehr selten fündig, was Sender betrifft)

Desweiteren gibt es mit GSpot (http://www.pcwelt.de/downloads/grafik_videomultimedia/102855/index.html) ein recht gutes Programm, was einem sagt, welche Codec´s deine Video- bzw. Audiodatei benötigt.

Falls du die Links brauchst: Schreien!
:D

Goldberg070
08.03.2007, 17:42
Update:


Gspot: (http://www.pcwelt.de/downloads/grafik_videomultimedia/102855/index.html) Gspot analysiert Videodateien auf darin enthaltene Bild- und Tonspuren und entnimmt daraus Angaben über die zur Erzeugung verwendeten Codecs.


Sopcast: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_17568283.html) Mit SopCast empfangen Sie TV-Sender live über das Internet.

Kidd
18.03.2007, 16:54
Habe ein Problem mit einem PC Spiel was von mir verlangt meinen Video Card Driver auf den Aktuellen Stand zu bringen.
Finde im Netz jedoch keine richtige Seite zum Updaten.
Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.


Edit vampi: hab ihn um 19Uhr schon angeschrieben, dass er nen Thread erstellen soll (da der Post hier falsch ist), dass wir paar Infos über Grafikkarte und so brauchen - aber wenn er halt doch keine Hilfe will (war ja danach noch on),... ;)

Goldberg070
26.03.2007, 23:12
Update:

Currywurstbudenverzeichnis für den iPod: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_23174439.html) Praktische iPod-Datenbank aller Currywurstbuden im deutschsprachigen Raum.

vampire1402
27.03.2007, 00:30
Update:

Currywurstbudenverzeichnis für den iPod: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_23174439.html) Praktische iPod-Datenbank aller Currywurstbuden im deutschsprachigen Raum.

was für´n Schwachsinn :o ...was es doch alles gibt

Goldberg070
18.04.2007, 13:01
Update:


Funktion aller Links überprüft und ggf. aktualisiert.


Neu: PowerPointViewer 2007: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13005850.html) Mit dem "PowerPoint Viewer" lassen sich PPT-Dokumente auch ohne MS PowerPoint ansehen.


Anm: Der Download des Update-Packs für Win XP bei www.winfurture.de ist schon seit längerem deaktiviert. Ich suche bereits nach einer alternativen Seite, die ein etwaiges Package anbietet.

vampire1402
18.04.2007, 16:00
Anm: Der Download des Update-Packs für Win XP bei www.winfurture.de ist schon seit längermen deaktiviert. Ich suche bereits nach einer alternativen Seite, die ein etwaiges Package anbietet.

Wirst wohl keine mehr finden, da solche Sachen von MS mittlerweile verboten wurden.

The Duke
18.04.2007, 16:02
Update:

Currywurstbudenverzeichnis für den iPod: (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_23174439.html) Praktische iPod-Datenbank aller Currywurstbuden im deutschsprachigen Raum.

Danke, ist wirklich nützlich, muss ich gleich ma installieren:D

Goldberg070
18.04.2007, 16:30
Wirst wohl keine mehr finden, da solche Sachen von MS mittlerweile verboten wurden.Jetzt auf einmal... jahrelang lassen sies zu und jetzt kommen sie damit. Verbrecher. :freak:

ligaradiofan
18.04.2007, 16:46
Seit kurzem ist ICQ 6 (http://ftp.icq.com/pub/ICQ6/Install_ICQ6.exe) released.

Und ein nützliches Pack (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=941b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=de) für alle die kein Office 2007 haben, trotzdem aber Dateien der neuen Formate (docx, xlsx) öffnen wollen, habe ich noch gefunden. Unsere Freunde in Redmond arbeiten doch :D

Goldberg070
18.04.2007, 16:51
Danke sehr, wurde hinzugefügt! :)

Deathrow666
18.04.2007, 19:07
Jetzt auf einmal... jahrelang lassen sies zu und jetzt kommen sie damit. Verbrecher. :freak:

Auch auf winboard.org wurden die Update Packs runtergenommen, aber es gibt noch eine Chance :

Heise macht ein offline Update Pack:

http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/offlineupdate/

Beyonder
19.04.2007, 11:21
Kann mir jemand eine Freeware empfehlen, mit der man Sachen wie Organigramme, Stammbäume, Turnierpläne gut erstellen kann. Oder meint ihr Word, Paint o.ä. ist da schon das non plus ultra? Bei solchen Programmen habe ich immer das Problem, dass ich so ein Schaubild gerne im nachhinein immer noch umgestalten können würde (einzelne Positionen ganz woanders hin schieben, Verbindungslinien kreuz und quer ziehen, Hintergrund aufmotzen), mich die dabei auftretenden Schwierigkeiten der Software mich meistens in den Wahnsinn treiben und zum kompletten Neuanfang zwingen.

Duke Skywalker
19.04.2007, 11:46
Kann mir jemand eine Freeware empfehlen, mit der man Sachen wie Organigramme, Stammbäume, Turnierpläne gut erstellen kann. Oder meint ihr Word, Paint o.ä. ist da schon das non plus ultra? Bei solchen Programmen habe ich immer das Problem, dass ich so ein Schaubild gerne im nachhinein immer noch umgestalten können würde (einzelne Positionen ganz woanders hin schieben, Verbindungslinien kreuz und quer ziehen, Hintergrund aufmotzen), mich die dabei auftretenden Schwierigkeiten der Software mich meistens in den Wahnsinn treiben und zum kompletten Neuanfang zwingen.

Eine Freeware fällt mir spontan nicht ein, von dem ganzen MS Zeug eignet sich IMO Powerpoint am besten für solche Arbeiten. Damit habe ich schon diverse Ablaufpläne, Turnierübersichten etc. gebastelt. Linien lassen sich dort sehr schön an andere Elemente "ankoppeln", wodurch die Verbindung durch Verschieben nicht aufbricht. Teils nerviges Gefummel bleibt aber trotzdem nicht ganz aus. :D

Deathrow666
19.04.2007, 12:17
Als Freeware kann ich da nur Open Office empfehlen - hat alle Programme wie MS Office integriert - halt nur unter anderem Namen - einzige Ausnahme ist Outlook

Aber Textverarbeitung, Multimediapräsentationen, Datenbanken, Tabellenkalkulation - alles dabei

Link: http://de.openoffice.org/

Miss Socko
21.04.2007, 02:39
Nachdem ich grad auf der Suche nach einem FTP-Programm war, und das glaub ich noch nicht in der Liste steht: Core FTP (http://www.download.com/Core-FTP-LE/3000-2160_4-10557073.html)

Flott, schlank, funktionell. Schaut zwar nicht recht grandios aus, ist dafür aber gratis und ohne Beschränkungen. Bis jetzt nix Negatives (habs allerdings auch erst seit einer halben Stunde ;)). Sollt mir noch was auffallen, editier ich's hier rein.

Deathrow666
21.04.2007, 09:05
Was ich als gutes FTP Proggi auch anbieten kann ist Filezilla

http://www.filezilla.de/

HHH King of Kings
03.05.2007, 18:36
Ich hätte mal eine Frage. Ich habe den Video downloader (für Youtube etc.) runtergeladen und installiert. Jetzt weiß ich aber net mehr weiter. Ich habe auch extra Firefox installiert, weil es verlangt wurde.

Danke

Deathrow666
03.05.2007, 18:58
Welchen von den vielen hast du denn heruntergeladen?

Goldberg070
03.05.2007, 19:01
Der VideoDownloader setzt ein kleines Fenster unten rechts über der Uhr rein, wenn du Firefox offen hast.

Wenn du jetzt ein Video bei YouTube laden willst, geh auf das Video und klicke das eben erwähnte Feld an. Dann öffnet sich ein Fenster. Dann musst du auf den Button "Download Link" gehen und dann lädt er. Es kann auch sein, dass 5-10min nichts passiert, einfach warten. Es erscheint dann ein Fenster, in dem du gefragt wirst, wo du das Video speichern willst. Dann abspeichern und in ein gescheites Format konvertieren (VLC- und FLV-Player können die Vids in der Regel so abspielen) und fertig.

Manchmal erscheint auch die Meldung "Service Temporarily Unavailable". Einfach ignorieren und ein paar Mal hinter einander neu anklicken, in der Regel geht es dann.


@ Miss Socko und Deathrow: Die von euch noch gelinkten Programme Filezilla, Open Office und Core FTP sind nun in der Liste unter "Sonstiges" verlinkt. Danke. :)

HHH King of Kings
03.05.2007, 19:03
Bei mir ist unten kein Fenster. Kann es sein, dass ich neu starten muss?

Goldberg070
03.05.2007, 19:29
Bei mir ist unten kein Fenster. Kann es sein, dass ich neu starten muss?Wenn du den VideoDownloader bei CHIP runtergeladen hast, dann musst du die Datei, die jetzt angezeigt wird, wo du sie gespeichert hast, erst mit Firefox öffnen, dann geht es. Das müsste aber in der Anleitung drin stehen. ;)

vampire1402
03.05.2007, 20:05
Bei Chip kommt es als RAR-Datei...
Also erst entpacken, dann in Firefox auf Datei(/File)->Datei öffnen (?/Open File)->die .xpi-Datei auswählen...

Daraufhin sollte ein Popup kommen ob du die Erweiterung installieren willst (denk ich mal). Nach dem Installieren FF neustarten und recht unten sollte folgendes Symbol sein:

http://img142.imageshack.us/img142/5694/videodownloadersh8.jpg

ElGarnelo
27.05.2007, 15:56
So Leute ich steh vor nem kleinen Problem mit ner .rar Datei. Die ist beschädigt und ich bräuchte nen Freeware Recoverie Programm. Bei Google find ich aber nur kostenpflichtige Programme bzw. Programmdemos. Und damit diese reparieren braucht man die Vollversion. Wär toll wenn ihr da etwas kennt.

CC 97
03.07.2007, 12:53
Ahoi,

Ich hoffe mal das passt hier rein... Wollte auf meiner PS2 die Tage mal Internet zum Laufen bringen, aber hab leider nicht mehr die mitgelieferte Software. Was für eine brauchte man dafür, und kann ich die irgendwo nachkaufen?

Captain Mightypants
05.07.2007, 21:06
Ahoi,

Ich hoffe mal das passt hier rein... Wollte auf meiner PS2 die Tage mal Internet zum Laufen bringen, aber hab leider nicht mehr die mitgelieferte Software. Was für eine brauchte man dafür, und kann ich die irgendwo nachkaufen?

Hast du es schonmal bei Sony direkt versucht? oder bei Saturn, etc. ? vielleicht können die dir helfen

Goldberg070
05.07.2007, 21:53
So Leute ich steh vor nem kleinen Problem mit ner .rar Datei. Die ist beschädigt und ich bräuchte nen Freeware Recoverie Programm. Bei Google find ich aber nur kostenpflichtige Programme bzw. Programmdemos. Und damit diese reparieren braucht man die Vollversion. Wär toll wenn ihr da etwas kennt.Mehr als das, was ich verlinkt habe, kenne ich nicht, aber ich werde mal die Augen offen halten. :)

Eric Stone
05.07.2007, 22:23
Wundert mich dass es noch nicht erwähnt wurde, aber das Programm ist nicht sonderlich bekannt:

Prassi Ones ist ein sehr schlankes Brennprogramm, welches eine gute Alternative zu Nero darstellt. Die Shareware kann 30 Tage kostenlos genutzt werden:

http://www.afterdawn.com/software/cdr_software/cdr_applications/prassi_ones.cfm

Foxe
06.07.2007, 00:09
Betriebssystem
Solaris 10 (http://www.opensolaris.org)
Instant Messenger Clients
MirandaIM (http://www.miranda-im.org/)
gaim (http://gaim.sourceforge.net/index.php)
sim (http://sim-icq.sourceforge.net/)

The Strangler
06.07.2007, 17:01
Hallo ihr Computerexperten!:)

Ich wollte mir bald eigentlich ein Laptop zulegen. Muss aber feststellen das es ja eine große Auswahl in den Technik Märkten gibt. Vielleicht kann mir jemand von euch ein halbwegs gutes und im mittleren Preisrahmen gelegenes empfehlen.

Eine zweite Frage hätte ich in Bezug auf Software und Fotoprogramme. Besteht ein gravierender Unterschied ob ich Bilder einscanne oder mit einer Digitalkamera abfotografiere?

Herzlichen Dank im Voraus für Antworten,
Ronald

vampire1402
06.07.2007, 17:45
Betriebssystem
Solaris 10 (http://www.opensolaris.org)

Hab ich wieder aus der Liste entfernt, da es weder ein Prog, noch ein Tool oder Treiber ist... Könnte ja jeder kommen und seine Lieblingsdistris posten :p


Instant Messenger Clients
MirandaIM (http://www.miranda-im.org/)
gaim (http://gaim.sourceforge.net/index.php)

Standen die noch net drin? :angel:



Hallo ihr Computerexperten!:)

Ich wollte mir bald eigentlich ein Laptop zulegen. Muss aber feststellen das es ja eine große Auswahl in den Technik Märkten gibt. Vielleicht kann mir jemand von euch ein halbwegs gutes und im mittleren Preisrahmen gelegenes empfehlen.

Eine zweite Frage hätte ich in Bezug auf Software und Fotoprogramme. Besteht ein gravierender Unterschied ob ich Bilder einscanne oder mit einer Digitalkamera abfotografiere?

Herzlichen Dank im Voraus für Antworten,
Ronald

Beide Themen sind in dem Thread falsch, da es um das geht was das Topic schon aussagt - also nur um Listen von Progs/Tools/... und vielleicht noch Fragen zu diesen eben...
Zum Fotografieren/Scannen: naja, wenn du ein Stativ hast, die Belichtung von jeder Seite 100%ig gleich ist, genau im 90° Winkel fotografierst,... dann könnte vielleicht ne ähnliche Quali rauskommen :P

The Strangler
06.07.2007, 17:47
Oh, Verzeihung. Kann das in einen extra Thread?

vampire1402
06.07.2007, 18:04
Oh, Verzeihung. Kann das in einen extra Thread?

Kannst ja einen aufmachen :p

Achja: wenn einen aufmachst: gib vielleicht mit an für was du den Laptop benutzen willst, ob er WLAN haben soll, etc. -denn so generell kann man nichts sagen...

Und beim anderen Thema wirst das Problem vielleicht erkannt haben ;)
-also ich würd immer einscannen-seh absolut keinen Vorteil vom Fotografieren (ok, geht schneller aber das war´s). Durch´s Scannen werden auch eher die original Farben genommen als durch´s Fotografieren

The Strangler
07.07.2007, 14:26
Hat sich schon erledigt. Goldberg 070 hat mir freundlicherweise einige Hinweise gegeben.;)

Eric Stone
13.07.2007, 01:46
Ein weiteres, meiner Meinung nach, sehr sinniges Programm unter Windows wurde auch noch nicht genannt:

- DefenseWall HIPS -> http://www.softsphere.com/ (30 Tage Testversion)

Es handelt sich dabei um eine Spy- und Adware vorbeugende Applikation, welches den Browser in einer geschossenen Umgebung laufen lässt, um eine Infizierung des Systems zu verhindern.

Es gibt auch eine freie Alternative dazu:

Sandboxie -> http://www.sandboxie.com/

Goldberg070
16.07.2007, 20:52
Update:


Komplette Update Packs für XP und Vista: (http://winfuture.de/UpdatePack) Die Update-Packs sind zurück! Allerdings mit der Einschränkung, dass überprüft wird, ob die Kopie von Windows nun legal ist. Habe es noch nicht getestet, wie das in der Praxis läuft, wird sich zeigen.


DefenseWall HIPS: (http://www.softsphere.com/downloads/) Es handelt sich dabei um eine Spy- und Adware vorbeugende Applikation, welches den Browser in einer geschossenen Umgebung laufen lässt, um eine Infizierung des Systems zu verhindern. 30-Tage-Testversion

Sandboxie: (http://www.sandboxie.com/) Die kostenlose Alternative zu DefenseWall.


Danke an Eric Stone für die beiden Programme!

± Mortuus ±
16.07.2007, 21:06
SUPER Video Converter (http://updat4.free.fr/A9A272829C61A6A9D86B50FF/SUPERsetup.exe)

Mirror (http://gpl.download.free.fr/A9A272829C61A6A9D86B50FF/SUPERsetup.exe)

Ein fantastisches, KOSTENLOSES und einfach zu bedienendes Programm zum Konvertieren von fast allen Video-Dateien.

Goldberg070
16.07.2007, 21:15
SUPER Video Converter (http://updat4.free.fr/A9A272829C61A6A9D86B50FF/SUPERsetup.exe)

Mirror (http://gpl.download.free.fr/A9A272829C61A6A9D86B50FF/SUPERsetup.exe)

Ein fantastisches, KOSTENLOSES und einfach zu bedienendes Programm zum Konvertieren von fast allen Video-Dateien.Das Programm gibt es bereits in der Liste. ;)

± Mortuus ±
16.07.2007, 21:20
Das Programm gibt es bereits in der Liste. ;)

Um es mit Ron Simmons Worten zu sagen: "DAMN!" :salook:

vampire1402
16.07.2007, 22:39
Update:Komplette Update Packs für XP und Vista: (http://winfuture.de/UpdatePack) Die Update-Packs sind zurück! Allerdings mit der Einschränkung, dass überprüft wird, ob die Kopie von Windows nun legal ist. Habe es noch nicht getestet, wie das in der Praxis läuft, wird sich zeigen.

Hab vor etwa 2 Wochen schon wieder ein Pack verlinkt :p (und das funzt definitiv-also das der WinHelpline)

Goldberg070
16.07.2007, 22:40
Hab vor etwa 2 Wochen schon wieder ein Pack verlinkt :p (und das funzt definitiv-also das der WinHelpline)Hab ich schon gesehen, und das gibts eben noch obendrauf. :p

edgonator
04.09.2007, 14:37
hier leute ich hab mir jetz mc afee
draquf gezogen un weß aber nich wie ich die viren dann entferne
weil der scan war fertig un da habsch dann auf die virenliste drauf geklickt
un da waren die viren aufgelistet
in dem menü steht zwar remove aber wenn man da drauf drückt kommt nix geschweige denn er arbeitet

Miss Socko
04.09.2007, 20:20
Image Resizer (http://vso-image-resizer.softonic.de/ie/51705) Verkleinert Bilddateien. Sehr einfache Bedienung und ideal für Vielfotografierer.

Der grandiose Bildverkleinerer (http://www.winload.de/download/43136/Grafik,Desktop/Bildbearbeitung/Der.grandiose.Bildverkleinerer-1.7.html) (welchen ich verwende) macht dasselbe, und ist dabei noch lustig. :D ;)

VirtualDubMod (http://virtualdubmod.sourceforge.net/): Bearbeitungsprogramm für Videodateien (AVI etc.)

Beides Freeware.

Fisk Black
04.09.2007, 20:44
Hat jemand ein Programm gefunden, mit dem ich das Format von mehreren Bildern gleichzeitig verändern kann, z.B. 20 Bilder, Format von .bmp nach .jpg

Goldberg070
05.09.2007, 16:19
Der grandiose Bildverkleinerer (http://www.winload.de/download/43136/Grafik,Desktop/Bildbearbeitung/Der.grandiose.Bildverkleinerer-1.7.html) (welchen ich verwende) macht dasselbe, und ist dabei noch lustig. :D ;)

VirtualDubMod (http://virtualdubmod.sourceforge.net/): Bearbeitungsprogramm für Videodateien (AVI etc.)

Beides Freeware.Beide Programme wurden unter "Audio, Codecs Stream & Video" hinzugefüngt. Danke für die Links! :)

Miss Socko
05.09.2007, 16:50
Bitte gerne! :)

Hat jemand ein Programm gefunden, mit dem ich das Format von mehreren Bildern gleichzeitig verändern kann, z.B. 20 Bilder, Format von .bmp nach .jpg

Ich benutze für solche Sachen die Stapelverarbeitungsfunktion von Photoimpact, allerdings muß man da trotzdem immer bei jedem Bild auf Enter drücken. ;)

Dieses Programm (http://www.winload.de/download/66124/Grafik,Desktop/Bildviewer/XNView.Standard.1.91.4.html) hätte ich gefunden, weiß allerdings nicht, ob es das kann.

Ultimate Warrior
06.09.2007, 16:26
Ich kann noch CSpace empfehlen. Download hier: http://cspace.in/

Funktion (Quelle: wikipedia.de):

CSpace ist ein plattformunabhängiger Instant Messenger, welcher unter der GNU General Public License veröffentlicht wird. Die Software arbeitet dezentral unter Verwendung des Kademlia-Protokolls.

Das Programm verwendet standardmäßig eine Verschlüsselung und baut Verbindungen mit Hilfe von OpenSSL auf. Alle Benutzer bekommen 2048 bit RSA-Schlüssel. Ein Benutzer sieht nur den RSA-Schlüssel und den Benutzernamen eines anderen Benutzers, weitere Angaben sind bei der Erstellung eines Profils nicht nötig. Jeder Nutzer wird unverfälschbar an seinem öffentlichen RSA-Schlüssel erkannt, der private Schlüssel wird nicht weitergegeben.

Eine Besonderheit von CSpace ist die Möglichkeit, mit einem Kontakt eine Desktop-Remoteverbindung herstellen zu können. Es wird dabei das VNC-Protokoll verwendet. Diese Funktion ist beispielsweise interessant, um anderen Personen bei PC-Problemen unter die Arme zu greifen.

Eine schöne alternative zu den anderen "aufgeblähten" IMs.

Bitte gerne! :)



Ich benutze für solche Sachen die Stapelverarbeitungsfunktion von Photoimpact, allerdings muß man da trotzdem immer bei jedem Bild auf Enter drücken. ;)

Dieses Programm (http://www.winload.de/download/66124/Grafik,Desktop/Bildviewer/XNView.Standard.1.91.4.html) hätte ich gefunden, weiß allerdings nicht, ob es das kann.

Mit diesem Tool http://www.autoitscript.com/autoit3/ kann man u.a. Fenstereingaben bestätigen oder Tastatureingaben emulieren, spart das Enter drücken ;-)

Jutta von Bödefeld
14.12.2007, 08:24
Kann es eigentlich sein, dass man den Youtube Downloader irgendwie ausser Gefecht gesetzt hat. Bei mir läuft das Teil nämlich gar nicht mehr, bzw schreibt er immer etwas von HHTP 1.1 Bad Request usw.

The-Deadman
14.12.2007, 10:25
Naja, das Herunterladen der Videos ist ja eigentlich nicht erwünscht, von daher werden die Betreiber sicherlich versuchen, die Funktionen solcher Programme/Browser-Addons zu vermeiden, v.a. bei Änderungen im Protokoll.
Entweder du hast Glück, und der Autor von "Youtube Downloader" passt sein Werk den Änderungen auf youtube an, oder du musst auf Alternativen zurückgreifen (auf der Firefox-Extension Seite finden sich ja mehrere Addons dieser Art).

Eine Alternative wären folgende Links (ich hoffe, ich kann die posten):
http://www.flvix.com/ bzw. http://vixy.net/
Damit kann man sich die Videos auch direkt in gewünschtem Codec downloaden. Ich hab es bisher nur einmal probiert, der erste Download war fehlerhaft. Möglicherweise muss man es also mehrmals probieren.

vampire1402
14.12.2007, 11:35
Kann es eigentlich sein, dass man den Youtube Downloader irgendwie ausser Gefecht gesetzt hat. Bei mir läuft das Teil nämlich gar nicht mehr, bzw schreibt er immer etwas von HHTP 1.1 Bad Request usw.

Für Firefox+Erweiterungen gibt´s ja nen extra-Thread (http://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=27603) :p
Zudem ist er ja deshalb schon in beiden Listen nichtmehr drin-am besten Video DownloadHelper (https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/3006) benutzen

Jutta von Bödefeld
14.12.2007, 11:50
Freunde ich benutze doch gar kein Firefox :)

vampire1402
14.12.2007, 11:59
Freunde ich benutze doch gar kein Firefox :)

Das ist der Fehler :p

...scheinbar benutzt du noch ne alte Version von dem Tool denn auf der Entwicklerseite steht, dass die Fehler schon bei der 3.15er-Version gefixt wurden (aktuell ist 3.20 (http://www.save2pc.com/download.html))

Miss Socko
16.12.2007, 23:06
Kann sich eigentlich noch jemand an dieses dämliche Schaf (http://www.jokenet.de/sw_detail.asp?id=2452) erinnern? Seit ein paar Tagen schau ich dem wieder begeistert zu, wenn es auf meinem Desktop herumkrabbelt und exe-Dateien.. äh.. Blumen frißt. ;)

Excalibur
17.12.2007, 17:59
Kann sich eigentlich noch jemand an dieses dämliche Schaf (http://www.jokenet.de/sw_detail.asp?id=2452) erinnern? Seit ein paar Tagen schau ich dem wieder begeistert zu, wenn es auf meinem Desktop herumkrabbelt und exe-Dateien.. äh.. Blumen frißt. ;)
Hei wie schön. Bei mir rennt es aber nur wie blöde durch die Gegend und fällt vom oberen Rand meines Bildschirmes, wann frisst es denn?

Cat Astrophe
17.12.2007, 18:34
Von diesen Programmen gibt es noch einige. Die heißen Screenmates
Katze jagt Mauszeiger (http://www.zoo-reschke.de/downloads/neko95.zip)

BTW wenn man das Schaf mehrmals startet, stoßen die sich auch die Köpfe

Amon Amarth
17.12.2007, 19:23
Kann sich eigentlich noch jemand an dieses dämliche Schaf (http://www.jokenet.de/sw_detail.asp?id=2452) erinnern? Seit ein paar Tagen schau ich dem wieder begeistert zu, wenn es auf meinem Desktop herumkrabbelt und exe-Dateien.. äh.. Blumen frißt. ;)

Argh wie kann man das wieder ausscahlten?

Excalibur
18.12.2007, 18:34
Argh wie kann man das wieder ausscahlten?
Einfach ganz schnell mit Rechtsklick auf die Schafe donnern, dann gehen sie von alleine.

Miss Socko
19.12.2007, 11:15
Hihihihi... *dämonisches Gekichere* :mexiko::sasmokin:

Was die Schafe wann tun? Man muß sie nur ein bisserl beobachten, dann machen sie einen Haufen ulkige Sachen. ;)

Excalibur
20.12.2007, 10:36
Hihihihi... *dämonisches Gekichere* :mexiko::sasmokin:

Was die Schafe wann tun? Man muß sie nur ein bisserl beobachten, dann machen sie einen Haufen ulkige Sachen. ;)
Zum Beispiel als Komet von oben herunterkommen und in einer Wanne landen. Sind schon lustig, die Teile.

Frank Drebin
08.01.2008, 17:35
Hallo ich bräuchte mal ein wenig Hilfe. und zwar hat doch jede Soundkarte, ob intern oder auf dem Board selbst ein Audio Center. Nun kann ein bekannter von mir dieses aber nicht finden.
Es war leider auch nicht bei den audiotreibern dabei obowhl es doch sein müsste oder?
Nun wollte ich fragen ob man dieses auch extern irgendwo downloaden kann.
Ist übrigens ein Nforce 4 Chipsatz.
Danke schon mal für die eventuelle Hilfe.

ligaradiofan
08.01.2008, 18:48
Die offizielle Nvidia Seite dürfte da helfen.
Einfach hier (http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de) mal das mal eingeben was vorhanden ist. Dann sollte der neueste Traiber angezeigt werden.

vampire1402
08.01.2008, 20:50
[...]und zwar hat doch jede Soundkarte, ob intern oder auf dem Board selbst ein Audio Center.[...]Es war leider auch nicht bei den audiotreibern dabei obowhl es doch sein müsste oder?

Nein, sowas ist nur bei nem Treiber-Pack dabei (außer bei HD Audio vielleicht), das auch die Software enthält. Ich halte es meist für unnötig und lad es deshalb auch nicht runter.
Alle wichtigen Einstellungen kann man Unter Sounds- & Audiogeräte in der Systemsteuerung einstellen, die zusätzliche Software wird eigentlich fast nur bei besonderen Effekten, Musikbearbeitung oder Profilen benötigt.

C van Dam
09.01.2008, 09:11
Mich würde mal interessieren welches Programm man nehmen müsste um solche Videos wie "Insane Driver" zu machen, also Verlangsamung und Verschnellung.

Dj Bad Pat
09.01.2008, 13:59
Da ich jetzt nicht extra einen Thread aufmachen will frage ich mal kurz hier.
Ich suche ein einfaches Freewareprogramm womit ich Videos die ich habe mit Musik unterlegen und/oder selbstgesprochene Texte ins Video einfügen kann.

Frank Drebin
09.01.2008, 16:19
Da ich jetzt nicht extra einen Thread aufmachen will frage ich mal kurz hier.
Ich suche ein einfaches Freewareprogramm womit ich Videos die ich habe mit Musik unterlegen und/oder selbstgesprochene Texte ins Video einfügen kann.


Hab nur mal schnell gesucht und das hier gefunden: http://www.videohelp.com/tools/VirtualdubMOD

Habe es aber selbst noch nicht ausprobiert. Also keine Gewähr.

Dj Bad Pat
10.01.2008, 11:19
Hab nur mal schnell gesucht und das hier gefunden: http://www.videohelp.com/tools/VirtualdubMOD

Habe es aber selbst noch nicht ausprobiert. Also keine Gewähr.
Wunderbar!!!
Ich danke Dir...

HHH King of Kings
11.01.2008, 21:11
Hi.

Ich suche ein Programm mit dem man Lieder aus dem Radio aufnehmen kann. Also ohne Werbung etc. Wenn es illegal sein sollte dann tut es mir Leid. Wenn nicht dann wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand eines empfehlen könnte.

MfG Lukas

vampire1402
11.01.2008, 21:15
Hi.

Ich suche ein Programm mit dem man Lieder aus dem Radio aufnehmen kann. Also ohne Werbung etc. Wenn es illegal sein sollte dann tut es mir Leid. Wenn nicht dann wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand eines empfehlen könnte.

MfG Lukas

Ohne Werbung ist gut-kommt ja kein Signal dass Werbung kommt :D
Also für Shoutcast etc. benutz ich Stationripper (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_20141845.html)... Ist ziemlich genial und benennt gleich die mp3s entsprechend

HHH King of Kings
11.01.2008, 21:38
Danke dir.




Hat sich erledigt......

Sephirod
02.03.2008, 14:56
Ich bräuchte 2 Programme kann mir da einer helfen ?
Eins wo ich eine flac Datei in MP3 umwandele, das andere wie ich die Mp3 dann schneiden kann.

vampire1402
02.03.2008, 15:49
Ich bräuchte 2 Programme kann mir da einer helfen ?
Eins wo ich eine flac Datei in MP3 umwandele, das andere wie ich die Mp3 dann schneiden kann.

Also zum umwandeln soll dieses (gibt mehrere, die so heißen) flac2mp3 (http://robinbowes.com/projects/flac2mp3) gut sein.

Zum schneiden hab ich aber keine Ahnung :D

ViddyClassic
02.03.2008, 16:06
mp3s schneidet man - teh universalantwort - mit Audacity. Googlen, erster Treffer. BÄM!

Miss Socko
02.03.2008, 16:15
Andere Frage: AdAware hat mir beim letzten Durchlauf gemeldet, daß ich auf eine neue Version (2007er) umsteigen soll. Jetzt hab ich das alte deinstalliert und wollte das neue runterladen. Allerdings sehe ich gerade, daß das bei download.com einige schlechte Reviews gekriegt hat, und jetzt bin ich verunsichert. Über eure Meinung wäre ich dankbar..

vampire1402
02.03.2008, 17:14
Andere Frage: AdAware hat mir beim letzten Durchlauf gemeldet, daß ich auf eine neue Version (2007er) umsteigen soll. Jetzt hab ich das alte deinstalliert und wollte das neue runterladen. Allerdings sehe ich gerade, daß das bei download.com einige schlechte Reviews gekriegt hat, und jetzt bin ich verunsichert. Über eure Meinung wäre ich dankbar..

Also von der Übersichtlichkeit her fand ich die alte besser. Zusätzlich "findet" AdAware2007 noch Windows-Einstellungen (v.a. die Sicherheitscenter-Einstellungen) und die muss man dann erstmal von der Suche ausschließen.
Fand zwar auch das alte besser aber bei mir wurden da die Scanner-Dateien nichtmehr aktualisiert... und was bringt ein Scanner, der nach Schädlingen sucht, der sich nicht aktualisieren lässt? ;) -das wär wie ne alte Antivirensoftware installieren weil die damals scöner aussah... nur bringt sie eben nichtsmehr.
Kann aber auch sein, dass man die Files wieder aktualisieren kann-falls ja, dann kannst bei der alten Version bleiben

Miss Socko
02.03.2008, 22:53
Danke vampiri! Ich hab das alte leider vorschnell deinstalliert und das Setup-File ist auf meinem anderen Computer gelagert. Deswegen hab ich den neuen einmal heruntergeladen zum Ausprobieren. Im Endeffekt macht er eh dasselbe wie der alte (findet sogar dieselben Sachen ;)), nur ist er 2 Mal abgestürzt, und der Scan hat ewig gedauert. Aber was solls... Kannst du eventuell eine gleichwertige Alternative empfehlen? (außer Spybot)

Aber nachdem du es scheinbar auch verwendest, vertrau ich der Sache einmal... ;)

Goldberg070
12.03.2008, 12:53
UPDATE:

UDPixel: (http://software-portal.faz.net/ie/58726/UDPixel) Freeware. Spürt Pixelfehler auf dem TFT Monitor auf und kann diese in einigen Fällen sogar reparieren. Der HErsteller gibt hierauf jedoch keine garantie und die Maßnahme muss mehrere Stunden (am besten über Nacht) laufen.

Goldberg070
13.03.2008, 13:27
Nochmal Update:


Clickster: (http://www.pcwelt.de/downloads/multimedia/mp3_sound/mp3/75035/) Die Freeware Clickster durchsucht das Internet nach legalen MP3-Dateien. Dateien lassen sich sowohl herunterladen als auch mit Hilfe eines eingebauten Players anhören.

Goldberg070
17.03.2008, 20:36
UPDATE: Brennsoftware

Ich habe die Testversionen rausgenommen und sie durch gute Freeware-Programme ersetzt, da testversionen ja bekanntlich ablaufen und wir hier hauptsächlich Freewarelösungen anbieten wollen.


CDBurnerXP: (http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP_13008371.html) CDBurnerXP ist ein gutes Freeware-Brennprogramm für Windows.

DeepBurner: (http://www.chip.de/downloads/DeepBurner-1.8_13012214.html) DeepBurner ist ein Gratis-Brennprogramm für CDs und DVDs.

Infra Recorder: (http://www.chip.de/downloads/Infra-Recorder-0.44.1_23790700.html) Brennen und kopieren Sie mit der Open-Source-Lösung "Infra Recorder" CDs und DVDs ganz einfach und unkompliziert.

Starburn: (http://www.chip.de/downloads/Starburn-9.8_30132335.html) Starburn ist eine Brennsoftware, die auch HD-DVDs und Blu-ray Discs beschreiben kann.

Miss Socko
25.03.2008, 13:13
CDBurnerXP steht in der Liste am Anfang jetzt doppelt drin, wenn ich das richtig sehe. Außerdem würde ich einen Link zur Herstellerseite (http://www.cdburnerxp.se/)dazutun, weil die Version bei Chip ist glaub ich veraltet (nachdem das Programm bei mir schon länger herumspinnt, werd ich mir jetzt nämlich einmal die neue(?) Version anschauen).

Edit: Hä? Das Programm verlangt ".NET Framework" - was zur Hölle?

Goldberg070
26.03.2008, 13:15
CDBurnerXP steht in der Liste am Anfang jetzt doppelt drin, wenn ich das richtig sehe. Außerdem würde ich einen Link zur Herstellerseite (http://www.cdburnerxp.se/)dazutun, weil die Version bei Chip ist glaub ich veraltet (nachdem das Programm bei mir schon länger herumspinnt, werd ich mir jetzt nämlich einmal die neue(?) Version anschauen).

Edit: Hä? Das Programm verlangt ".NET Framework" - was zur Hölle?Warujm das Programm Net Framework verlangt weiß´ich zwar nicht, aber ich habe jedenfalls die Doppelnennung editiert und auf die Herstellerseite, anstatt auf Chip.de verlinkt, um eine bessere Aktualität zu gewährleisten. Danke für dein Tipp. :)

Miss Socko
27.03.2008, 00:31
Ich hab die neue Version jetzt noch nicht installiert, weil ich nicht weiß, was die von mir will.. :salook:

Goldberg070
08.04.2008, 18:48
Update:

Tone Shop: (http://www.chip.de/downloads/ToneShop_31270091.html) ToneShop verwandelt Ihre Lieblingssongs kostenlos und kinderleicht in Klingeltöne für's Handy.

The-Deadman
11.04.2008, 12:50
@Miss Socko: .NET Framework bekommst Du hier: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=333325fd-ae52-4e35-b531-508d977d32a6&DisplayLang=de

Goldberg070
29.04.2008, 19:41
Ich habe die gesamte Liste komplett überarbeitet und das Ganze in mehr Kategorien einigermaßen sinnvoll zu unterteilen versucht.
Ich hoffe, das hilft der Übersichtlichkeit ebenso wie die alphabetische Sortierung der Programme. Gleichzeitig habe ich einige Programme entfernt bzw. hinzugefügt. Viel Spaß beim Stöbern. :)

Sephirod
29.04.2008, 19:53
Sehr nett Liste, aber ich finde da kein Probgramm oder habe es übersehen was unnötige Daten von der Festplatte runterwirft. Also ich hatte da mal so eins (war leider keine free ware und ich finde die CD nicht mehr) das löschte mir Sachen runter und das waren dann so um die 200 oder 600 MB was da unnötiges drauf war. Kennst du was ?

Goldberg070
29.04.2008, 19:54
Dafür würde ich Tune Up Utilities empfehlen, das kann sowas. Ebenso der CCleaner. Beide Tools sind bei Tuning und Cleaning zu finden. :)

The-Deadman
03.05.2008, 19:33
Ich finde es hilfreich für unerfahrene User, bei ClamWin den Hinweis zu geben, dass es keinen Hintergrundwächter wie AntiVir oder avast! besitzt.

Was ich jetzt vorne nicht gelesen habe - Alternativ-Browser. Hab ich die einfach überlesen oder fehlen Firefox, Opera, Safari & Co wirklich?

Ansonsten eine recht umfangreiche, gute Liste, auch wenn ich einige Programme definitiv rauswerfen würde aber das sind subjektive Ansichten ;)

vendetta
03.05.2008, 19:50
CCleaner: Optimiert das System und löscht überflüssige Dateien. Eine Möglichkeit der kostenlosen, wenn auch nicht ganz so guten Alternative zu TuneUp.

Wenn ich das anwende löscht es mir ungefragt alle Dateien die ich nicht mehr benutze, oder die ich noch nie benutzt habe?

vampire1402
03.05.2008, 20:06
Wenn ich das anwende löscht es mir ungefragt alle Dateien die ich nicht mehr benutze, oder die ich noch nie benutzt habe?

u.a. werden .log-Dateien gelöscht, Temp-Ordner geleert, runtergeladene MS-Patches (also nur die Setup-Dateien, nicht die installierten Patches), .bak-Dateien, u.ä. gelöscht,..(also wenn man seine Backup-Dateien aufheben will aufpassen ;) ). Ungefragt löscht es nix (soviel ich weiß-aber ist schon länger her, dass ich es benutzt hab)-solltest immer nochmal die Möglichkeit haben alles durchzugehen...
Kann aber auch sein, dass ich es mit WinTools.net verwechsel :angel:

Was bei den Tools aber gefährlich ist: durchsucht den PC nach Temp-Ordnern... Wer also eMule drauf hat sollte aufpassen, dass der Ordner nicht geleert wird *g*

The-Deadman
03.05.2008, 20:16
Man kann und sollte zu Beginn des Programms einzeln auswählen, was gelöscht werden soll. Am Besten schaust Du mal nach, was es da alles so gibt und wo Du Dir unsicher bist, lässt Du es weg bzw. befragst entweder das Forum hier oder eine Suchmaschien deiner Wahl.

vendetta
04.05.2008, 14:19
u.a. werden .log-Dateien gelöscht, Temp-Ordner geleert, runtergeladene MS-Patches (also nur die Setup-Dateien, nicht die installierten Patches), .bak-Dateien, u.ä. gelöscht,..(also wenn man seine Backup-Dateien aufheben will aufpassen ;) ). Ungefragt löscht es nix (soviel ich weiß-aber ist schon länger her, dass ich es benutzt hab)-solltest immer nochmal die Möglichkeit haben alles durchzugehen...
Kann aber auch sein, dass ich es mit WinTools.net verwechsel :angel:

Was bei den Tools aber gefährlich ist: durchsucht den PC nach Temp-Ordnern... Wer also eMule drauf hat sollte aufpassen, dass der Ordner nicht geleert wird *g*

Man kann und sollte zu Beginn des Programms einzeln auswählen, was gelöscht werden soll. Am Besten schaust Du mal nach, was es da alles so gibt und wo Du Dir unsicher bist, lässt Du es weg bzw. befragst entweder das Forum hier oder eine Suchmaschien deiner Wahl.

Ich bedanke mich recht herzlich:)
Ich denk mal ich werd nochmal nachfragen müssen in den nächsten paar Tagen...

Goldberg070
04.05.2008, 15:56
Ich finde es hilfreich für unerfahrene User, bei ClamWin den Hinweis zu geben, dass es keinen Hintergrundwächter wie AntiVir oder avast! besitzt.

Was ich jetzt vorne nicht gelesen habe - Alternativ-Browser. Hab ich die einfach überlesen oder fehlen Firefox, Opera, Safari & Co wirklich?

Ansonsten eine recht umfangreiche, gute Liste, auch wenn ich einige Programme definitiv rauswerfen würde aber das sind subjektive Ansichten ;)Das mit ClamWin habe ich mal dazu geschrieben, dasses keinen Hintergrundwächter gibt, danke für den Hinweis.

Die Alternativ Browser fehlen wirklich, da hast du recht. Ich werde sie im Laufe der nächsten Zeit jedoch noch nachliefern. ;)

Natürlich hat jeder User auch seine Programme von denen er viel bzw. wenig hält. Ich habe mich dazu entschlossen eine Vielzahl an Programmen anzubieten, die teilweise ähnliche oder gleiche Funktionen haben. Einige der Tools benutze ich selbst, mit anderen habe ich gar keine Erfahrung, darum heißt es auch immer Nutzung auf eigene Gefahr. ;)

vampire1402
05.05.2008, 15:44
[...]Die Alternativ Browser fehlen wirklich, da hast du recht. Ich werde sie im Laufe der nächsten Zeit jedoch noch nachliefern. ;)[...]

Hab mal die "großen" hinzugefügt - muss allerdings noch etwas die Links und Kommentare dazu beacrbeiten (bin grad im Kurs und hab net wirklich so viel Zeit dazu, wollte aber immerhin mal nen Anfang machen ;) )...

The-Deadman
05.05.2008, 16:11
Mehr brauchen da IMHO auch nicht hin. Netscape wird eh nicht weiterentwickelt und ist eh schon seit Jahren nicht mehr das Wahre.
Als Ergänzungstipp würd ich immer anmerken, ob es ein reiner Web-Browser oder schon eine ganze Suite (z.B. Opera) ist.

Miss Socko
06.05.2008, 11:23
Ich bin ein kleines Gewohnheitstier und will, daß die minimierten Fenster-Symbole in meiner Taskleiste immer genau so angeordnet sind, wie ich es gewohnt bin - Thunderbird ganz links, dann der Firefox und dann eventuelle Programme wie Word etc. Allerdings hat sich das manchmal aus unerfindlichen Gründen mitten im Arbeiten "verschoben", sodaß dann z.B. der Thunderbird plötzlich ganz rechts war und ich dauernd versehentlich auf irgendwas anderes geklickt hab, wenn ich meine Emails anschauen wollte. Das bringt mich so aus dem Konzept, daß ich bis jetzt immer alle Fenster geschlossen und in der richtigen Reihenfolge wieder aufgemacht habe, um das zu korrigieren. ;) Und jetzt hab ich ein kleines Programmchen gefunden, mit dem man geöffnete Fenster an die "richtige" Stelle drag-and-droppen kann:

--> Taskbar Shuffle (http://www.download.com/Taskbar-Shuffle/3000-2343_4-10531265.html?tag=lst-1&cdlPid=10834086)

Ein paar andere praktische Optionen hat das Programm auch noch - so kann man z.B. einstellen, daß "ähnliche Fenster" zwar gruppiert, aber nicht "übereinandergelegt" werden (das nervt mich nämlich auch, vor allem, wenn ich 5 verschiedene Word-Fenster offen hab und dann immer zwei Mal klicken muß ;)).

Sash
11.06.2008, 10:26
Oh edler Thread-Eröffner betrachte Dich von nun an als mein persönlicher Held! TuneUp! ist (zumindest nach einem ersten Blick) genau das, was ich lange schon gesucht hab. Vielen dank dafür!!!

mah0ne
23.06.2008, 22:40
Ich habe echt schon viel mit Tune-Up Utilities gemacht. Ein wahres Allround-Talent. Ich kann das Programm nur allerwärmstens empfehlen.

vampire1402
23.06.2008, 23:07
Ich habe echt schon viel mit Tune-Up Utilities gemacht. Ein wahres Allround-Talent. Ich kann das Programm nur allerwärmstens empfehlen.

Da Goldberg070 schon seit Jahren Werbung dafür macht wird das wohl das 1. Programm gewesen sein, das in der Liste stand :lacher:

Goldberg070
13.07.2008, 14:30
Oh edler Thread-Eröffner betrachte Dich von nun an als mein persönlicher Held! TuneUp! ist (zumindest nach einem ersten Blick) genau das, was ich lange schon gesucht hab. Vielen dank dafür!!!Es war mir ein Vergnügen dir mit dem programm helfen zu können. :)

Da Goldberg070 schon seit Jahren Werbung dafür macht wird das wohl das 1. Programm gewesen sein, das in der Liste stand :lacher:Ich mach nur für Sachen Werbung von denen ich 100% überzeugt bin. Darum sag ich auch immer, wendet euch an Vampy, wenn ich nicht weiter weiß. :lacher:

Goldberg070
19.08.2008, 12:57
Update:

UltimateDefrag: (http://www.chip.de/downloads/UltimateDefrag_32514780.html) Ob Gamer, Office-Anwender oder Hardcore-Tuner - kaum ein Tool bietet so viel Freiheit wie dieser Gratis-Defragmetierer.

Taskbar Shuffle: (http://www.download.com/Taskbar-Shuffle/3000-2343_4-10531265.html?hhTest=1&tag=lst-1&cdlPid=10834086) Ermöglicht unter anderem das individuelle anordnen von geöffneten Programmen in der Taskleiste. Danke an Miss Socko für diesen Tipp!

Goldberg070
04.10.2008, 09:22
Update:

com! Windows-Optimierer: (http://www.com-magazin.de/aktuell/com-tools/com-windows-optimierer.html) Der Windows-Optimierer 3.5 ist ein kostenloses Utility der com!-Redaktion. Der Optimierer ändert Windows-Einstellungen so, dass sie besser Ihren Bedürfnissen entsprechen. Unter anderem kann man damit auch die Echtheitsprüfung, die immer mal wieder Probleme bereitet, abschalten.

PC-Decrapifier: (http://www.chip.de/downloads/PC-Decrapifier_31911626.html) Der "PC Decrapifier" entfernt den unnützen Müll und entfesselt die Kräfte eines Supermarktrechners. Auf diesen Schnäppchen ist meist jede Menge unnützer Kram insatalliert, der mit der Software zuverlässig entfernt werden kann.

Goldberg070
05.11.2008, 20:59
Update Anti-Viren-Software:

ThreatFire: (http://www.chip.de/downloads/ThreatFire_31869493.html) ThreatFire ist ein Virenscanner, der keine Signaturen benötigt. Stattdessen analysiert die Software das Verhalten Ihres Computers kontinuierlich auf mögliche gefährliche Aktivitäten. Anm. Goldberg070: Ich habe das Programm bis jetzt noch nicht getestet und kann deswegen nichts über dessen Tauglichkeit sagen. Laut Berichten kann es bei avast! als Trojaner erkannt werden, was wohl als Fehlalarm einzustufen ist.


Update Löschungstools:

Duplicate File Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Duplicate-File-Eraser_29187300.html) Das sehr kleine Tool (ca. 40KB) sucht nach doppelt vorhandenen Dateien auf dem Rechner. Gesucht wird nicht nach den Dateinamen, sondern nach dem Inhalt. Das ist insofern sehr praktisch, da oft die gleichen Dateien unter unterschiedlichen Namen gespeichert sind.

Secure Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Secure-Eraser_13008545.html) Macht das gleiche wie Space Eraser. Löscht Dateien sehr sicher nach dem Gutmann-Standard.

Space Eraser: (http://www.chip.de/downloads/Space-Eraser-1.5.1_13008548.html) Der "Space Eraser" sucht gelöschte Dateien und überschreibt den entsprechenden Speicherplatz mit zufälligen Zeichen. So haben Datendiebe kaum Chancen. Sinnvoll, wenn man Speicherkarten oder Festplatten verkaufen oder verschenken will.


@ Miss Socko: Danke für diesen Tipp, er ist ebenfalls nun bei den Kovertierungs-Programmen zu finden! :)

Miss Socko
06.11.2008, 13:10
Hab grad was gefunden, was euch vielleicht interessieren dürfte:

Audio/Video To Exe 1.5.3 (http://www.winload.de/download/68769/Multimedia/Sonstiges/Audio,Video.To.Exe.1.5.2.1.html)

Nachdem "SUPER" bei mir nicht g'scheit funktioniert (bzw. ich angesichts der massenhaften Einstellmöglichkeiten nicht recht durchblicke ;)), hab ich wieder einmal was gesucht, mit dem ich möglichst ohne viel Aufwand FLV-Dateien umwandeln kann. Dabei bin ich auf dieses Programm gestoßen. Das Ding hat gerade in nur 10 Minuten eine 100MB-FLV-Datei in ein AVI umgewandelt. Man kann nicht viel einstellen außer das Endformat (und da geht so ziemlich alles, wenn ich das richtig überblickt hab), und die Qualität ist ein bisserl schlechter (die Dateigröße bleibt gleich) nach der Umwandlung, aber sonst funktioniert es simpel (ein Klick) und tadellos - zumindest was ich nach dem ersten Test sagen kann.

Edit nach Testphase: Also bis jetzt gibt es überhaupt keine Probleme, das Programm funktioniert einwandfrei. In der Gratisversion kann man zwar nicht viel beeinflussen, aber dafür kann man damit wirklich *alles* machen - FLV-Dateien in so ziemlich alle mir bekannte Formate umwandeln, den Sound als MP3 extrahieren etc etc. Klare Empfehlung für alle, die nicht viel nachdenken wollen bei solchen Sachen. ;)

Bitte gerne, Goldi! :) Krieg ich dafür meine Schokotörtchen zurück? ;)

Grandmaster DJ
24.11.2008, 23:58
Ich bekomme von AntiVir die Meldung, dass
C:\Windows\system32/vtUmnOh.dll
und
C:\Windows\system32/mIJDsPgH.dll
Trojaner sind.
Die Meldung kommt alle paar Sekunden, egal was ich auswähle.
Und wenn ich sie per Hand löschen will, kommt nur die Fehlermeldung, dass sie nicht gelöscht werden kann weil sie in Benutzung ist (auch im abgesicherten Modus).
Es gab mal einen Link zu einem Programm, mit dem man solche Dateien freigeben kann um sie zu löschen.
Hat jemand den Namen oder einen Link zu dem Programm?

vampire1402
25.11.2008, 05:42
Es gab mal einen Link zu einem Programm, mit dem man solche Dateien freigeben kann um sie zu löschen.
Hat jemand den Namen oder einen Link zu dem Programm?

Unlocker (http://ccollomb.free.fr/unlocker/)
Die Frage ist nur, ob das wirklich nur die beiden Dateien sind oder noch mehr...

Goldberg070
25.11.2008, 15:31
Das Tool Pocket KillBox (http://www.chip.de/downloads/Pocket-KillBox-2.0_20730776.html) könnte hier ebenfalls helfen. Es muss nicht installiert werden und ist in der Lage Dateien, die Windows nicht löschen kann, zu löschen. Das Tool ist nun unter den "Löschungstools" zu finden.

Weiteres Update:

Comodo Internet Security: (http://www.chip.de/downloads/Comodo-Internet-Security_28397713.html) Eine starke Firewall vereint mit einem zuverlässigen Virenscanner und das obendrauf auch noch zum Nulltarif. Mit "Comodo Internet Security" schützen Sie sowohl Rechner als auch Bankkonto.

vampire1402
25.11.2008, 17:20
Das Tool Pocket KillBox (http://www.chip.de/downloads/Pocket-KillBox-2.0_20730776.html) könnte hier ebenfalls helfen. Es muss nicht installiert werden und ist in der Lage Dateien, die Windows nicht löschen kann, zu löschen. Das Tool ist nun unter den "Löschungstools" zu finden.

Wenn Pocket Killbox nicht installiert wird, kann es dann überhaupt gelockte Dateien entfernen? -also wird das Ding dann zumindest 1x als Dienst gestartet? Nur rein interessehalber (bin grad zu faul nachzugucken *g*) -denn sonst ist das Toll ja nutzlos, da es bessere Alternativen gibt...

Goldberg070
25.11.2008, 17:27
Wenn Pocket Killbox nicht installiert wird, kann es dann überhaupt gelockte Dateien entfernen? -also wird das Ding dann zumindest 1x als Dienst gestartet? Nur rein interessehalber (bin grad zu faul nachzugucken *g*) -denn sonst ist das Toll ja nutzlos, da es bessere Alternativen gibt...Naja, du ziehst es auf den Rechner, startest es und gibst das File, was er löschen soll ein und erlöscht es. Ich habe das Tool schon einige Male benutzt, grade gegen solche infizierten Dateien im System32 isses sehr praktisch.

Hier (http://virus-protect.org/killbox.html) noch ein paar Infos dazu.

vampire1402
25.11.2008, 17:39
Naja, du ziehst es auf den Rechner, startest es und gibst das File, was er löschen soll ein und erlöscht es. Ich habe das Tool schon einige Male benutzt, grade gegen solche infizierten Dateien im System32 isses sehr praktisch.

Hier (http://virus-protect.org/killbox.html) noch ein paar Infos dazu.

Das Löschen ist ja nichts besonderes-das könnte man auch unter Windows selbst machen :-p ...geht ja eben um Löschen nach Reboot (ok, macht es aber wenigstens auch)-auch wenn Unlocker mehr Funktionen hat und auch von Usern bessere Bewertung bekommt-ist praktisch ne Alternative zu haben, die nicht installiert werden muss... aber auch nur wenn Unlocker nicht gehen sollte oder man es auf den USB-Stick packen will ;)

Goldberg070
25.11.2008, 18:38
Das Löschen ist ja nichts besonderes-das könnte man auch unter Windows selbst machen :-p ...geht ja eben um Löschen nach Reboot (ok, macht es aber wenigstens auch)-auch wenn Unlocker mehr Funktionen hat und auch von Usern bessere Bewertung bekommt-ist praktisch ne Alternative zu haben, die nicht installiert werden muss... aber auch nur wenn Unlocker nicht gehen sollte oder man es auf den USB-Stick packen will ;)Ich hab ja nirgends gesagt, dass die KillBos besser ist. Ich kenne sie halt im gegensatz zu Unlocker und bei mir leistet sie gute Dienste. Auch wenn man mal jemandem aus der patche helfen muss ist sie praktisch, weil man sie, wie du schon sagtest, gut auf den USB Stick packen kann. ;)

Grandmaster DJ
25.11.2008, 19:13
Ich hab ja nirgends gesagt, dass die KillBos besser ist. Ich kenne sie halt im gegensatz zu Unlocker und bei mir leistet sie gute Dienste. Auch wenn man mal jemandem aus der patche helfen muss ist sie praktisch, weil man sie, wie du schon sagtest, gut auf den USB Stick packen kann. ;)

Danke erstmal für die Links.
Mit der KillBox konnte ich keine der beiden Dateien löschen (This File could not be deleted) , mit Unlocker bin ich wenigstens die vtUmnOh.dll losgeworden.
Die mlJDsPgH.dll krieg ich aber auch damit nicht weg.
Wenn man die Datei auswählt (Rechtsklick auf Unlocker) kommt ja der Bildschirm wo man die Prozesse sieht und dann löschen, freigeben, etc. auswählen kann.
So (http://img222.imageshack.us/img222/1852/unlockerry2.jpg) sieht es bei mir aus.
Weiter komm ich aber nicht.
Wenn ich z.B. winlogon freigeben oder killen will, gibt es nur einen Blue Screen, der dann genau deswegen meckert.
Was soll das eigentlich für eine Datei sein und warum greifen die Prozesse darauf zu?
Bei Google gibt es ganze 0 Treffer.

Um das hier zu posten muss ich den AntiVir Guard deaktivieren. Die Virus-Fehlermeldung legt den PC ziemlich lahm. Er reagiert erst für kurze Zeit wenn ich eine Datei-Option auswähl (löschen, Zugriff verweigern o.Ä.), das nächste Fenster kommt innerhalb einer Sekunde aber sofort wieder.

Goldberg070
25.11.2008, 19:54
Ich weiß nicht wie weit AntiVir da mittlerweile ist, aber bei avast! gibt es eine Boot-Zeit-Prüfung. Die kann man in den Optionen aktivieren. Diese scannt den Rechner vor dem Start von Windows auf Vieren und so weiter. Damit könntest du das Ding vielleicht rausbekommen. Ansonsten fiele mir auf die Schnelle nichts ein.

Ah, ich hab grad Edith am Rohr: Sie meint, dass du vielleicht mit HijackThis noch was machen kannst. Bevor du nen anderen Virenscanner installierst, versuch es lieber mal damit. Die Dateien sind aber wirklich extrem hartnäckig, sowas habe ich selten erlebt. Das kommt davon, wenn man immer auf den Pornoseiten rumschnüffelt. ;)

Ansonsten... hm... vielleicht könnte auch der DLL-Killer helfen. Der müsste auch hier verlinkt sein. Vielleicht bekommt der sie raus.


WipeFile: (http://www.chip.de/downloads/WipeFile_28700680.html) Schnell und effizient löscht das kleine Tool sämtliche Daten porentief von der Festplatte. Keine Installation nötig. Das könnte vielleicht auch helfen.

vampire1402
26.11.2008, 04:59
[...]Die mlJDsPgH.dll krieg ich aber auch damit nicht weg.
Wenn man die Datei auswählt (Rechtsklick auf Unlocker) kommt ja der Bildschirm wo man die Prozesse sieht und dann löschen, freigeben, etc. auswählen kann.[...]
Weiter komm ich aber nicht.
Wenn ich z.B. winlogon freigeben oder killen will, gibt es nur einen Blue Screen, der dann genau deswegen meckert.
Was soll das eigentlich für eine Datei sein und warum greifen die Prozesse darauf zu?
Bei Google gibt es ganze 0 Treffer.

Ok, hast es schon richtig gemacht... aber wenn ein Bluescreen kommt dann hilft das ja leider nicht wirklich weiter... Denke die DLLs sind Random-Namen von nem Virus

Mir ist endlich wieder der Name des extremsten Anti-Spyware/Virus-Tools eingefallen (hab nur damit ein Virus auf dem PC meines Vaters losbekommen): Combofix (http://www.myantispyware.com/2007/10/08/combofix-another-free-anti-spyware-tool/) (Downloadlink (http://download.bleepingcomputer.com/sUBs/ComboFix.exe))
Unbedingt Anleitung (http://www.bleepingcomputer.com/combofix/how-to-use-combofix) beachten

[...]WipeFile: (http://www.chip.de/downloads/WipeFile_28700680.html) Schnell und effizient löscht das kleine Tool sämtliche Daten porentief von der Festplatte. Keine Installation nötig. Das könnte vielleicht auch helfen.

Wie der Name schon sagt ist das ein Wiper (shredder)-der bringt dabei 0 (und haben davon auch schon genug bessere in der Liste :D )

vampire1402
26.11.2008, 06:05
Hab mal angefangen die Links zu überprüfen/aktualisieren, manche Tools in andere Kategorien verschoben und v.a. in 2 Posts getrennt-je nachdem ob sie für das System sinnvoll sind oder einfach nur normale Software sind

Kobey
26.11.2008, 11:52
Hello!

Mit welchem Programm kann ich .rar Dateien entpacken bzw. öffnen?

Vielen Dank!

Wo kriege ich die her?

Duke Skywalker
26.11.2008, 11:54
Entpackungs- und FTP-Programme:

[/URL][URL="http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=248&pk=35632"]WinRAR: (http://www.7-zip.org/) Packt und entpackt Dateien.


...............................

Goldberg070
26.11.2008, 14:58
Das ist noch interessant:

MP3Gain: (http://www.chip.de/downloads/MP3Gain_13004894.html) Normalisiert MP3-Dateien ohne Qualitätsverlust. Auch bei ganzen Verzeichnissen lässt sich die Lautstärke mit einem Klick angleichen.

@ Vampy, das musst du in deinen Part packen. ;)

Grandmaster DJ
27.11.2008, 20:26
Der Virus hat gewonnen. Weder HijackThis noch Avast mit der Boot-Zeit-Prüfung konnten den PC reinigen und es wurde immer schlimmer.
Also half nur noch eine Windows Neuinstallation (daher auch der XP vs Vista Thrad).
Ärgerlich dabei, dass Windows meinte, die Version auf der CD sei älter als die installierte.
Liegt das an den installierten Service Packs?
Dadurch konnte halt nicht drüber installiert werdenl, sondern ich musste komplett neu installieren - was dann bedeutet, dass ich erstmal alle Programme und Treiber wieder neu installieren darf -.-.

vampire1402
27.11.2008, 20:30
Der Virus hat gewonnen. Weder HijackThis noch Avast mit der Boot-Zeit-Prüfung konnten den PC reinigen und es wurde immer schlimmer.
Also half nur noch eine Windows Neuinstallation (daher auch der XP vs Vista Thrad).
Ärgerlich dabei, dass Windows meinte, die Version auf der CD sei älter als die installierte.
Liegt das an den installierten Service Packs?
Dadurch konnte halt nicht drüber installiert werdenl, sondern ich musste komplett neu installieren - was dann bedeutet, dass ich erstmal alle Programme und Treiber wieder neu installieren darf -.-.

...also hast meinen Post garnet beachtet, püh... Also mit Combofix hättest den normal losbekommen, da der die infizierten Systemdateien mit den original Windowsdateien wieder ersetzt-teils kann das auch schiefgehen und dann droht Neuinstallation.... aber wenn du's erst garnet versuchst,... :p

Ja, das liegt an den Service Packs. Hoff mal du hast die alle irgendwo gespeichert und musstest net erst online gehen um sie runterzuladen sonst kannst gleich nochmal neu installieren :lacher:

Grandmaster DJ
27.11.2008, 20:44
...also hast meinen Post garnet beachtet, püh... Also mit Combofix hättest den normal losbekommen, da der die infizierten Systemdateien mit den original Windowsdateien wieder ersetzt-teils kann das auch schiefgehen und dann droht Neuinstallation.... aber wenn du's erst garnet versuchst,... :p


Soweit kam ich ja nicht mehr, das System war zu sehr lahmgelegt ;).


Ja, das liegt an den Service Packs. Hoff mal du hast die alle irgendwo gespeichert und musstest net erst online gehen um sie runterzuladen sonst kannst gleich nochmal neu installieren :lacher:

Ein großer Teil war gesichert. Ich hatte ja dank der letzten Tage eine relativ große Auswahl an Virenscannern und sonstigen Programmen gegen böse Eindringlinge direkt zur Hand, die als erstes installiert wurden :D.

Goldberg070
27.11.2008, 20:46
Eigentlich schade, das System mit dem ungebetenen Gast hätte ich gerne mal selbst gesehen. ;)

vampire1402
27.11.2008, 21:26
Soweit kam ich ja nicht mehr, das System war zu sehr lahmgelegt ;).

Ääääh, wenn das System noch funktioniert hätte, dann hätte ich auch nicht geschrieben, dass das Tool benutzen sollst, oder? :freak:
Dass HiJackThis nichts bringt ist klar-ist auch keine AV-Software sondern kann nur bestimmte Einträge löschen (genauso wie Avert Stinger - ist auch nur auf spezielle Sachen ausgelegt). Combofix ist aber ziemlich egal was dein System infiziert hat-entweder er erkennt den Virus und entfernt ihn oder er findet die infizierte Dateien und tauscht sie gegen die original Dateien aus wenn modifizierte auf dem Rechner sind...
Tipp wollen und dann ignorieren... :rolleyes:

Ein großer Teil war gesichert. Ich hatte ja dank der letzten Tage eine relativ große Auswahl an Virenscannern und sonstigen Programmen gegen böse Eindringlinge direkt zur Hand, die als erstes installiert wurden :D.

Geht aber darum ob du SP2+Hotfixes schon vor der I-Net Verbindung draufgemacht hast sonst kannst schon wieder infiziert sein und kein AV-Scanner findet es, da es Windows-Lücken ausnutzt um ins System zu kommen (die durch Hotfixes behoben wurden) und gleich die AV-Software lahmlegt oder modifiziert. ....wie gesagt KANN... kannst aber auch Glück haben

Grandmaster DJ
28.11.2008, 16:06
Ääääh, wenn das System noch funktioniert hätte, dann hätte ich auch nicht geschrieben, dass das Tool benutzen sollst, oder? :freak:
Dass HiJackThis nichts bringt ist klar-ist auch keine AV-Software sondern kann nur bestimmte Einträge löschen (genauso wie Avert Stinger - ist auch nur auf spezielle Sachen ausgelegt). Combofix ist aber ziemlich egal was dein System infiziert hat-entweder er erkennt den Virus und entfernt ihn oder er findet die infizierte Dateien und tauscht sie gegen die original Dateien aus wenn modifizierte auf dem Rechner sind...
Tipp wollen und dann ignorieren... :rolleyes:


Hab ich telepathisches Internet? Das System war sofort nach dem Starten unbrauchbar, egal ob normal oder im abgesicherten Modus.
Von daher war es nicht möglich online zu kommen und hier noch Tipps zu sehen - und schon gar nicht irgendwelche Programme runterzuladen und dann auch noch zu benutzen.

vampire1402
28.11.2008, 16:36
Hab ich telepathisches Internet? Das System war sofort nach dem Starten unbrauchbar, egal ob normal oder im abgesicherten Modus.
Von daher war es nicht möglich online zu kommen und hier noch Tipps zu sehen - und schon gar nicht irgendwelche Programme runterzuladen und dann auch noch zu benutzen.

Ok, dann hattest wohl ziemlich sicher den Virus drauf, den mein Vater auch hatte... Nachdem ich fast alle Virendienste gekillt hab ging das Internet wieder teilweise (aber keine AV-Seiten *g*). Hab mir Combfix dann auch auf meinem PC runtergeladen, bei rapidshare hochgeladen und dann bei meinem Vater wieder runtergeladen (war nur remote drauf also Virus ohne abgesicherten Modus loswerden müssen).
Und selbst wenn DEIN PC nicht online kommt: mit nem anderen PC die Progs runterladen und dann per USB-Stick oder CD an deinen mitnehmen wär immernoch deutlich schneller gewesen als alles neu zu installieren :p

Grandmaster DJ
30.11.2008, 00:33
Und selbst wenn DEIN PC nicht online kommt: mit nem anderen PC die Progs runterladen und dann per USB-Stick oder CD an deinen mitnehmen wär immernoch deutlich schneller gewesen als alles neu zu installieren :p

Ok, man merkt, dass du noch nie im Wangerland warst.
Meinen PC neu zu installieren war definitiv schneller als mir hier jemand anderen zu suchen ;).

Mich würd nur mal interessieren, wo ich mir den eingefangen habe.
AntiVir, HijackThis und andere Programme liefen auch, "dubiose" Seiten hab ich eigentlich auch nicht angesteuert :confused:.

Goldberg070
22.12.2008, 17:25
Update:


Backup / Datenrettung:

DiskInternals ZIP Repair: (http://www.chip.de/downloads/DiskInternals-ZIP-Repair_31279559.html) Freeware. Repariert beschädigte ZIP-Archive. Klappt nicht immer, aber es ist wohl einen Versuch wert.


Benchmarking & Systeminformationen:

Core Temp: (http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html) Freeware. Zeigt sehr exakt die Temperaturen von Intel- und AMD-CPUs an. Das Programm benötigt keine Installation und ist sofort einsatzbereit. #


PC-Tuning: und Clean-Tools:

Driver Sweeper: (http://www.chip.de/downloads/Driver-Sweeper_32400146.html) Da der Driver Cleaner schon seit 2006 nicht mehr aktualisiert wird, hier noch eine Freeware-Alternative.


Betrachtungsprogramme:

PDF-XChange Viewer: (http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-Viewer_29539244.html) Programm zum betrachten und bearbeiten von PDF-Dateien. Hiermit kann man Textstellen unterstreichen, durchstreichen und hervorheben. Sogar kleine Zeichnungen sind machbar. Praktisch für Studenten, deren Skripte oft im PDF-Format vorliegen.

Goldberg070
14.01.2009, 18:43
Update:

PC-Tuning: und Clean-Tools:

Speedbit Video Accelerator: (http://www.chip.de/downloads/Speedbit-Video-Accelerator_25278210.html) Videos auf YouTube & Co zu laden dauert oft äußert lange - das kostenlose Tool "SpeedBit Video Accelerator" erhöht die Geschwindigkeit. Dazu reduziert das Utility Pufferprobleme und verhindert weitgehend Unterbrechungen.

EASEUS Partition Manager: (http://www.chip.de/downloads/EASEUS-Partition-Manager_32927259.html) Mit dem kostenlosen Programm "EASEUS Partition Manager" kann man Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Ebenso lassen sie sich auf fehlerhafte Sektoren überprüfen und komplette Partionen können versteckt werden.

GParted: (http://www.chip.de/downloads/GParted-Live_26460627.html) GParted ist eine erstklassige Tool-Sammlung, mit der Profis mühelos ihre Festplatte neu partitionieren können. Anfänger und linuxphobe Windows-Nutzer dürfte "GParted Live" jedoch aus keiner Ecke locken.

The-Deadman
14.01.2009, 20:15
Ich schlag einfach mal das Programm "gParted" vor. Ich finde es ein gelungenes, umfangreiches Programm zum Partitionieren der Festplatte.
Es bietet sich zum Beispiel an, wenn man einen PC neu aufsetzen will und dabei auf ein Windows/Linux-DualBoot-System setzen will.

Mehr Informationen: http://gparted.sourceforge.net/index.php

Desperado
16.04.2009, 17:20
Gibt es eigentlich ein Tool, das den Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen" mit allen Unterordnernmehr oder weniger selbststänig verschieben kanna?

Ich brauche dringend Speicher auf C:\ und würde den gerne so generieren.

ICh habe nur Methoden gefunden, wo man das relativ umständlich manuell verschieben muss und dann auch noch in der Registry rumspielen darf.

Goldberg070
16.04.2009, 19:54
Dafür brauchst du kein Tool denke ich.

Wenn du das XP Startmenü benutzt (für den Fall, stell es dir einfach ein), dann rechtsklicke auf Eigene Dateien. Dann auf Eigenschaften. Nun kannst du den Zielordner wählen und diesen dann einfach auf eine andere Partition ändern. ergebnis: Alle eigenen Dateien werden von nun an dort gespeichert und die C-partition entlastet. :)

Jutta von Bödefeld
12.07.2009, 10:28
Es gibt doch auch ein Programm welches mir zb 100 verschiedene Begriffe in zufällige Gruppen sortieren kann oder?

The Boogeyman
13.07.2009, 19:58
Hab ein ganz komisches Problem:

Seit Kurzem geht bei mir Copy & Paste nicht mehr. Wenn ich rechtsklick kann ich kopieren klicken, aber nach erneutem Rechtsklick ist kein Einfügen zum Anklicken vorhanden?
Weiterhin hab ich es über STRG + C und dann + V probiert. Hierbei hat sich nichts getan, bis ich es mal in Paint probiert hatte - mit STRG + C mache ich mittlerweile SCREENSHOTS :freak:

Jemand eine Idee? Oder wo kann ich die Befehle ändern?

vampire1402
15.07.2009, 22:22
Hab ein ganz komisches Problem:

Seit Kurzem geht bei mir Copy & Paste nicht mehr. Wenn ich rechtsklick kann ich kopieren klicken, aber nach erneutem Rechtsklick ist kein Einfügen zum Anklicken vorhanden?
Weiterhin hab ich es über STRG + C und dann + V probiert. Hierbei hat sich nichts getan, bis ich es mal in Paint probiert hatte - mit STRG + C mache ich mittlerweile SCREENSHOTS :freak:

Jemand eine Idee? Oder wo kann ich die Befehle ändern?

Mach mal ein Java-Update (keine Fragen bitte, IST sehr oft der Grund dafür-hatte das selbst an 3 PCs schonmal mit DER Ursache xD ) und teste mal ob's dann wieder geht... und alte Versionen deinstallieren (also alle außer der aktuellen Java 6 Update 14)

Goldberg070
29.08.2009, 23:23
Update:

Anti-Spy-und Anti-Adware-Programme sowie sonstige Sicheheits-Tools:


Hotspot Shield: (http://www.chip.de/downloads/Hotspot-Shield_30200785.html)

Die Freeware stattet den Rechner, mit dem Sie sich per WLAN mit dem Internet verbinden wollen, mit einer Hand voll Sicherheitstools aus, die Ihre Anonymität bewahren und den Datenverkehr verschlüsseln.

So wird etwa jede Internet-Verbindung über einen US-Proxy geleitet, um quasi "anonym" zu surfen. Netter Nebeneffekt: In Deutschland geblockte Webseiten, wie etwa hulu.com oder das Online-Musikradio Pandora, können mit "Hotspot Shield" nun auch hierzulande aufgerufen werden.

Sheepdog
30.08.2009, 12:03
Update:

Anti-Spy-und Anti-Adware-Programme sowie sonstige Sicheheits-Tools:


Hotspot Shield: (http://www.chip.de/downloads/Hotspot-Shield_30200785.html)

Die Freeware stattet den Rechner, mit dem Sie sich per WLAN mit dem Internet verbinden wollen, mit einer Hand voll Sicherheitstools aus, die Ihre Anonymität bewahren und den Datenverkehr verschlüsseln.

So wird etwa jede Internet-Verbindung über einen US-Proxy geleitet, um quasi "anonym" zu surfen. Netter Nebeneffekt: In Deutschland geblockte Webseiten, wie etwa hulu.com oder das Online-Musikradio Pandora, können mit "Hotspot Shield" nun auch hierzulande aufgerufen werden.

Nettes Tool! Ich installiere es grad, da ich fast immer mit WLAN mit meinem Laptop online bin ist das sehr nützlich!

Sheepdog
08.09.2009, 13:46
Sorry für den Doppelpost aber ich wollte euch nur mal ein nützliches Programm zeigen.

CPU-Z (http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html)

CPU-Z zeigt umfangreiche Infos zu Prozessor, Cache, Mainboard und RAM an.
In übersichtlichen Registern angeordnet, stellt CPU-Z harte Fakten über Prozessor, Cache, Mainboard und Hauptspeicher zusammen. Wer kennt schon den Assoziativitätsgrad von L1- und L2-Cache oder die Herstellerbezeichnung der RAM-Bausteine - das kleine Progamm verrät es.

Goldberg070
08.09.2009, 15:19
Danke für das Programm, es wurde bei Benchmark und Systeminfos eingefügt... Wie konnt ich das bloß vergessen? Ich werd alt... :salook:

Jutta von Bödefeld
10.09.2009, 15:27
Freunde

in der Hoffnung das sich an der Legalität nichts geändert hat. Ich wollte kürzlich nach 1? Jahr mal wieder mein Save2PC Light anschmeissen und mir was bei Youtube runter zu laden, aber das läuft wohl nicht mehr. Alternativ Lösungen?

Peisistratos
10.09.2009, 15:43
Entweder das passende Firefox-Addon, oder zum Beispiel das hier: http://www.chip.de/downloads/Free-YouTube-to-MP3-Converter_26495270.html

Goldberg070
10.09.2009, 16:02
Ohne Installation kommt die Seite keepvid (http://keepvid.com/) aus. Damit kann man eigentlich auch alle Videos problemlos ziehen. :)

Goldberg070
31.10.2009, 12:37
Update:

PC-Tuning: und Clean-Tools:


Glary Utilities: (http://www.chip.de/downloads/Glary-Utilities_32044559.html) Kostenlose Alternative zu TuneUp. Bietet zwar weniger Funktionen, reicht aber aus, um das System von unnötigem Ballast zu befreien und zu optimieren.

Sephirod
14.11.2009, 13:12
Hallo, ich suche ein Programm am besten kostenlos wo ich einfach und "schnell" eine Audiodatei in mehrere "schneiden" kann. Wäre sehr cool, wenn da jemand was wüsste. :)

Kenny Saturn
25.11.2009, 14:53
Das kannst du mit einem beliebigen Musikeditierprogramm machen wie z.B. MagicMusic Maker (http://www.freeware-download.com/downloaddetails/13798.html) oder dem kostenlosen Windows Movie Maker. Beim Movie Maker ziehst du die Audiodatei in die Leiste für die Musikdatei und klickst auf den Button "schneiden" und speicherst ab... Ich glaub das abspeichern geht nur im WMV-Format, dafür kannst aber dann Format Factory (http://format-factory.softonic.de/) nehmen um das in ein anderes beliebiges Format umzuwandeln ;)

game&watch
19.03.2010, 16:53
Hallo, ich suche ein Programm am besten kostenlos wo ich einfach und "schnell" eine Audiodatei in mehrere "schneiden" kann. Wäre sehr cool, wenn da jemand was wüsste. :)

Ich würde eher Audacity (http://www.chip.de/downloads/Audacity_13010690.html) empfehlen. Ist relativ einfach zu bedienen und das Datei umwandeln entfällt.

Jutta von Bödefeld
25.03.2010, 19:20
Ohne Installation kommt die Seite keepvid (http://keepvid.com/) aus. Damit kann man eigentlich auch alle Videos problemlos ziehen. :)

Das geht mittlerweile wohl auch nicht mehr oder? :( Alternativen?

Goldberg070
25.03.2010, 19:51
Das geht mittlerweile wohl auch nicht mehr oder? :( Alternativen?Hm, gut dass ich weiß, das die Seite nicht mehr geht. Alternativ kann ich das Firefox-Addon: Video DownloadHelper (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3006) empfehlen.

Ohne Download eines Programmes kommt file2hd (http://www.file2hd.com/) aus. Viel Erfolg! :)

Jutta von Bödefeld
25.03.2010, 19:54
Ja habe hier was gefunden, aber mal schauen obs läuft. Keepvid ansich geht schon, nur wollen die auf einmal Geld dafür haben :salook:

Southern Sensation
05.04.2010, 14:38
Muss ma schnell wat einwerfen: Ich liebe diesen Thread über alles. Der hat mir jetzt schon sooft geholfen und ich bedanke mich bei einem jeden der mit an diesem Thread gearbeitet hat - echt AWESOME :dh:

Goldberg070
06.04.2010, 22:29
Ich habe mal alle Links durchgeprüft und sehr alte, nicht mehr aktualisierte Programme rausgenommen.

Update:


Anti-Spy-und Anti-Adware-Programme sowie sonstige Sicherheits-Tools:

Sophos Anti-Rootkit: (http://www.chip.de/downloads/Sophos-Anti-Rootkit_21584106.html) Gratis-Sicherheits-Utility, das Rootkits lokalisiert und entfernt.


PC-Tuning: und Clean-Tools:

Unknown Device Identifier: (http://www.chip.de/downloads/Unknown-Device-Identifier_23553809.html) Immer wieder kommt es vor, dass im Windows-Gerätemanager ein gelbes Fragezeichen auftaucht, welches die unkorrekte Installation einer Hardware-Komponente symbolisiert. Mit dem "Unknown Device Identifier" erhält man eine Detailansicht aller gefundenen Geräte, inklusive Hersteller, Typ und Modellnummer. So geht die Suche nach dem richtigen Treiber gleich viel einfacher vonstatten.


Benchmarking & Systeminformationen:

GPU-Z: (http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html) Das Gratis-Tool GPU-Z nimmt Ihre Grafikkarte genauestens unter die Lupe. Befindet sich noch in der Entwicklungsphase.


Sonstiges:

Sophos Free Encryption: (http://www.chip.de/downloads/Sophos-Free-Encryption_38183910.html) Mit dem Tool "Sophos Free Encryption" können Sie einzelne Dateien oder ganze Archive sicher verschlüsseln. Das für den privaten Gebrauch völlig kostenlose Programm bietet zudem die Option, Dateien ohne Rückstände zu löschen.


Den zweiten Post mit Programmen gehe ich, wenn ich es schaffe, morgen durch.

Goldberg070
16.04.2010, 15:31
Update:


Sonstiges:

All in one Runtimes: (http://www.chip.de/downloads/All-in-One-Runtimes-32-Bit_37449838.html) In dem Paket sind neben allen .NET-Frameworks samt Hotfixes auch die Java-Runtimes, Visual C++ Runtimes, DirectX sowie diverse allgemeine Runtimes mitgeliefert. Das Programm prüft selbständig, welche Runtimes auf Ihrem System bereits installiert sind und welche noch ausstehen. Über Häkchen können Sie zudem festlegen, welche Pakete Sie (nicht) installieren möchten. Nach einem pausierbaren Countdown startet die Installation aller Pakete automatisch.

Ferner wird es nur noch eine Kategorie "Sonstiges" im 2. Post auf der ersten Seite geben. 2x Sonstiges sind meiner Meinung nach unnötig.



Neue Kategorie hinzugefügt:


Emulatoren:

C64 Games: (http://www.c64games.de/phpseiten/emulatoren.php) Eine Sammlung von Emulatoren für den C64.

DosBox: (http://www.dosbox.com/download.php?main=1&begaming_website_session=ad21858552356eb6f36a8bef9 da1fa88) Emulator für alte DOS Programme, die unter XP Probleme machen. # :genickbruch:

ePSXe: (http://www.emulator-zone.com/doc.php/psx/epsxe.html) Emulator für Playstation-Spiele.

PCSX2: (http://www.emulator-zone.com/doc.php/ps2/pcsx2.html) Emulator für Playstation 2 Spiele.

Project64: (http://www.pj64-emu.com/)Emulator für den Nintendo 64.

WinUAE: (http://www.emulator-zone.com/doc.php/amiga/winuae.html) Emulator für Amiga-Spiele.

ZSNES: (http://www.zsnes.com/index.php?page=files) Emulator für Super Nintendo Spiele mit hoher Kompatibilität.

Locy
15.08.2010, 10:47
Hey Leute, habe schon bisschen durchgestöbert, aber nix für mein Problem gefunden.

Ich kann keine Disney DVDs rippen. Da kommt immer eine fehlermeldung mit der Tonspur... aber ein Musikclip was als Extra auf der DVD drauf war, konnte ich rippen, aber den Hauptfilm eben nicht!
Das ging mir schon mit einigen Disney DVDs so... wie z.B. Hannah Montana, Bolt oder jetzt Alice im Wunderland...
Bei Alice hab ich das auch schon geahnt, als ich die Graue DVD sah, wie bei den anderen Disney DVDs...

Aber bei älteren Disney DVDs wie König der Löwen gab es kein Problem mit dem Rippen.

Meine frage nun, könnt ihr mir ein geeignetes DVD-Ripp Programm empfehlen/Linken?
Und keine sorge wegen der Legalität, ich wollte es als Sicherheitskopie in guter Qualität Rippen ;).

Wäre sehr freundlich :).

vampire1402
24.08.2010, 21:52
Hey Leute, habe schon bisschen durchgestöbert, aber nix für mein Problem gefunden.

Ich kann keine Disney DVDs rippen. Da kommt immer eine fehlermeldung mit der Tonspur... aber ein Musikclip was als Extra auf der DVD drauf war, konnte ich rippen, aber den Hauptfilm eben nicht!
Das ging mir schon mit einigen Disney DVDs so... wie z.B. Hannah Montana, Bolt oder jetzt Alice im Wunderland...
Bei Alice hab ich das auch schon geahnt, als ich die Graue DVD sah, wie bei den anderen Disney DVDs...

Aber bei älteren Disney DVDs wie König der Löwen gab es kein Problem mit dem Rippen.

Meine frage nun, könnt ihr mir ein geeignetes DVD-Ripp Programm empfehlen/Linken?
Und keine sorge wegen der Legalität, ich wollte es als Sicherheitskopie in guter Qualität Rippen ;).

Wäre sehr freundlich :).

Da alte DVDs sowie der Musikclip klappen wird das wohl ein Kopierschutz sein und somit egal wie illegal-auch als private Kopie

Southern Sensation
30.12.2010, 16:00
Wollte mal fragen ob einer eine gute Vollversion von nem IPhone Klingeltonkonverter kennt. Suche schon die ganze Zeit, habe aber nur so Demos gefunden wo man max. 10 Sekunden rausholt.

Thanatos
31.12.2011, 06:52
kA, wie nützlich wirklich... aber da gerade kostenlos und so, sei wenigstens mal darauf hingewiesen:

Der Tool-Hersteller Abelssoft hat es bald geschafft. Das Software-Unternehmen aus Delmenhorst und Ganderkesee hat die eigene Produktpalette in den letzten Jahren erheblich ausgebaut, und steht nun unmittelbar vor der Registrierung des 1.000.000sten Kunden. Um den Weg zur magischen Markt etwas zu beschleunigen, gibt es in diesen Tagen die Vollversion »FileWing Pro« im Wert von 19,90 Euro umsonst. [...]

Filewing Pro ist ein Datenshredder-Tool: Es löscht Dateien mit sensiblen Inhalten unwiderruflich von der Festplatte, aber auch von USB-Sticks und Speicherkarten. Doch das Lösch-Tool kann noch eine Besonderheit, mit dem es sich von vielen vergleichbaren Konkurrenzprodukten abhebt: Es kann auch versehentlich mit Windows gelöschte Dateien auf einfache Weise wiederherstellen.

http://www.abelssoft.de/millionencounter.php

Locy
01.03.2012, 18:07
Kennt jemand ein gutes einfaches, kostenloses Programm zum Video's schneiden und zusammen schnippeln?

Goldberg070
01.03.2012, 19:48
Virtual Dub gibt es da oder auch den Windows Movie Maker. Auch geht es mit der Software-Suite Free Studio. Da ist auch ein Viderschneider dabei. Natürlich Freeware. :)

Das Free Studio habe ich auch zu den Video-Bearbeitungs- und -Konvertierungs-Tools hinzugefügt.

Locy
03.03.2012, 11:03
Danke^^ habs mit Movie Maker hingekriegt was ich machen wollte, danke =).

Indikatorgroupie
14.03.2012, 14:59
Hat jemand einen Tipp für nen kostenloses Programm zwecks Homepagegestaltung?
Muss nichts aufwendiges sein, da auch keine aufwendige Homepage entstehen soll.

Jesse
14.03.2012, 16:59
Ich spiele zur zeit mit Kompozer (http://kompozer-web.de/) rumm. ;)

Indikatorgroupie
26.04.2012, 19:58
Ich pack die Frage mal hier rein..

ich hatte mal ein Add-On für Firefox, welches mir - relativ gut - die französische Sprache in die deutsche Sprache übersetzte. Hat da jemand nen Tipp?

Captain Mightypants
31.05.2012, 13:37
Ich habe auch was, was mich interessiert.

Ich habe jetzt bereits mehrfach gelesen, das AntiVir zwar ein kostenloses VirenTool ist, aber dafür so gut wie überhaupt keinen Schutz bietet. Stimmt das?

Was würdet Ihr mir denn empfehlen, als gutes, am besten kostenloses, Antivirentool?

Die Selbe frage geht auch in richtung Browser. Bisher nutze Ich den Google Chrome und habe mich damit eigentlich bisher sehr gut angefreundet! Gibt es da vielleicht noch bessere?

EDIT:

@Metalman94, ja, ich meine das von Avira, sorry.

Avast hatte Ich auch mal drauf, hat aber alle 10 minuten ohne grund angeschlagen und wollte ständig irgendwelche updates ziehen, obwohl ich das jeden tag manuell mache. Ist mir ziemlich auf die nerven gegangen, ehrlich gesagt!

Mr. Mashup-Germany
31.05.2012, 15:17
Ich habe auch was, was mich interessiert.

Ich habe jetzt bereits mehrfach gelesen, das AntiVir zwar ein kostenloses VirenTool ist, aber dafür so gut wie überhaupt keinen Schutz bietet. Stimmt das?

Was würdet Ihr mir denn empfehlen, als gutes, am besten kostenloses, Antivirentool?

Die Selbe frage geht auch in richtung Browser. Bisher nutze Ich den Google Chrome und habe mich damit eigentlich bisher sehr gut angefreundet! Gibt es da vielleicht noch bessere?

Mit AntiVir meinst du ja denke cih das von Avira, oder?
Also cih benutze jetzt seit Jahren Avast Free Antivirus. Hat mir bis jetzt immer super geholfen. Nur, wenn man bestimmte Programme öffnet, als Beispiel mal den PC Wizard 2012, dann meldet er oft, dass er am Überprüfen ist oder öffnet das Programm in der Sandbox, obwohl eigentlcih nichts ist. Empfehlen kann cih es trotzdem.

JackCrow
31.05.2012, 15:29
Ich habe auch was, was mich interessiert.

Ich habe jetzt bereits mehrfach gelesen, das AntiVir zwar ein kostenloses VirenTool ist, aber dafür so gut wie überhaupt keinen Schutz bietet. Stimmt das?

Habe bisher mit AntiVir nicht mehr oder weniger Probleme, als mit allem anderen, das ich davor hatte. Ich würde die Kombination aus AntiVir und Spybot empfehlen, wenn du dann nicht auf irgendwelchen dubiosen Websites rumkurvst, sollte eigentlich nichts anbrennen. Zusätzlich habe ich im Browser (FF) noch Ad-Block und No Script drin. So weit reicht das imo.

The-Deadman
31.05.2012, 16:27
Ich habe auch was, was mich interessiert.

Ich habe jetzt bereits mehrfach gelesen, das AntiVir zwar ein kostenloses VirenTool ist, aber dafür so gut wie überhaupt keinen Schutz bietet. Stimmt das?

Wo haste das denn gelesen? ;)

Was würdet Ihr mir denn empfehlen, als gutes, am besten kostenloses, Antivirentool?

Als kostenlose Alternative wäre avast! zu nennen, wenn du Geld auslegen kannst, dann sind Kaspersky, G-DATA oder Sophos eigentlich relativ konstante, verlässliche Programme.

Die Selbe frage geht auch in richtung Browser. Bisher nutze Ich den Google Chrome und habe mich damit eigentlich bisher sehr gut angefreundet! Gibt es da vielleicht noch bessere?

Firefox, Opera (letzteres, solange noch nicht in Besitz von Facebook :P) oder auch der Internet Explorer 10 (aber auch nur den). Ist inzwischen eigentlich "nur noch" Geschmackssache, ich bin seit Jahren beim Firefox und da auch geblieben, trotz Chrome-Hype und verbessertem IE 10.

Knopster
08.06.2012, 16:51
Hi, kurze Frage in die Runde, ist es sinnig einem Athlon 64 (3,7 Ghz) von 2 GB Ram (4 x 512 MB) auf 4 GB Ram ( 4 x 1024 MB) aufzurüsten. Betriebssystem ist Windows 7 ín der 32 Bit Version?

Bin günstig an zwei weitere Athlon 64 gekommen, wo jeweils 2 x 1 GB RAM drinnen sind, die man ja verbauen könnte.

Jemand Erfahrungen damit, laut Mainboard-Hersteller kann dieses 4 GB vertragn.

Merkt man hier spürbar einen Unterschied?

Keef
11.06.2012, 01:38
Gibt es eine Software, die meinen CPU prüft, ob dieser intakt läuft?

Indikatorgroupie
11.06.2012, 01:47
Einfach den ersten Beitrag hier mal anschauen.

Keef
11.06.2012, 03:14
Einfach den ersten Beitrag hier mal anschauen.


Dennis????

Indikatorgroupie
11.06.2012, 03:30
Dennis????

?

Wie gesagt, erste Seite, erster Beitrag. Ggf. mal Strg+F benutzen und nach CPU suchen, da müssten eigentlich Programme mit dabei sein.

Keef
11.06.2012, 09:33
Sry, ich suchte nur nach einer geeigneten Software!

Indikatorgroupie
11.06.2012, 14:53
Versteh immer noch nicht, was dein Problem ist..sind genug Programme dort zur Auswahl.

Jutta von Bödefeld
26.09.2012, 15:38
Ahoi Männer und solche die es werden wollen.

Ich benötige mal schnelle Hilfe. Seit längerer Zeit benutze ich den Free Studio Manager um Sachen von YT als Mp3 zu speichern. Das war auch nie ein großes Problem, wenn man zwischendurch immer die vorgeschlagenen Updates durchgeführt hat usw.

Jetzt wollte ich gestern was speichern, lief aber nicht weil Version veraltet usw. Da die Frage nach dem automatischen Update nicht kam, hab ich einfach selber die aktuelle Version runtergeladen. Jetzt klappt es zwar wieder mit dem Download, dafür wird alles als VLC anstatt als Mp3 Datei gespeichert, was natürlich reichlich Sinnlos ist.

Weiß jemand schnelle Abhilfe, oder kann ein anderes Programm empfehlen, was ähnlich simpel zu beidienen ist? Da ich nen Sampler für ne Feier am Wochenende erstellen wollte, wäre ich für schnelle Hilfe dankbar :)

Organik
17.12.2012, 13:21
Scheint wohl aussichtslos zu sein, vielleicht wisst Ihr noch was:

Mein Schrott Laptop mit Vista hat irgendwie nen Virus drauf, da er kurz nach dem Hochfahren einen blauen Bildschirm anzeigt und irgendwas von Crash dumb faselt. Das hat dann zur Folge, dass er neu startet, bis die Fehlermeldung wiederkommt usw.

Ich muss wohl mal formatieren, wäre da nicht mein liebes Cd Laufwerk, welches schon seit Jahren keine Cds mehr annimmt. (So viel zur Installations-Cd)

Habe ich noch irgend eine Chance?

corsa
17.12.2012, 13:37
Kannst du ihn nicht im abgesicherten Modus hochfahren?

Organik
17.12.2012, 13:52
Kannst du ihn nicht im abgesicherten Modus hochfahren?

Ja, das geht. Da er aber ziemlich viele Macken hat - entscheidend: Er verbindet sich trotz Wlan nicht automatisch mit Internet, sodass ich jedesmal gezwungen bin den Prozess zu durchlaufen:

Warum können keine Netzwerke gefunden werden > Drahtlosfunktion aktivieren > ...

Der Prozess geht aber nicht im abgesichteren Modus.

Arjen Robben
17.12.2012, 14:54
Du kannst dir an einem anderen Rechner einen Installations-USB-Stick erstellen, wie das geht steht u.a. hier: http://www.heise.de/ct/hotline/Vista-via-USB-Stick-installieren-324088.html

Zum Topic generell:

Habe auf meiner Suche nach einem Backup-Tool Macrium Reflect entdeckt. Ist schlank, für den Privatgebrauch kostenlos und kann im Gegensatz zu den allermeisten kostenlosen Backup-Programmen ganze Datenträger klonen. Wer nicht irgendwelche Sonderlocken braucht, fährt damit besser als mit Acronis, das seit einigen Jahren leider nur noch Bananensoftware ist.

Organik
17.12.2012, 16:45
Du kannst dir an einem anderen Rechner einen Installations-USB-Stick erstellen, wie das geht steht u.a. hier: http://www.heise.de/ct/hotline/Vista-via-USB-Stick-installieren-324088.html

Schönen Dank, das müsste klappen.

Lg-Styles
18.01.2013, 11:51
Muss eine bmp-Datei in pdf umwandeln, welches Programm ist dafür zu empfehlen ?

Delta Romeo
18.01.2013, 11:58
Muss eine bmp-Datei in pdf umwandeln, welches Programm ist dafür zu empfehlen ?

Ich finde dafür ganz generell den PDFCreator (http://de.wikipedia.org/wiki/PDFCreator) sehr geeignet. Der funktioniert als virtueller Drucker. Du kannst also alles, was du druckst, statt es zu drucken, als PDF ausgeben.