Boardhell
   

 
 
Das Forum zu Genickbruch.com - der besten Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2017, 21:24   #1126
Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Köln
Beiträge: 27.731
Die Beraterin des US-Präsidenten, Kellyanne Conway, sagte am heutigen Sonntag in einem Interview mit ABC News folgendes: "Sie sagen, dass es eine falsche Behauptung ist, und Sean Spicer, unser Pressesprecher, hat alternative Fakten dazu vorgelegt." Es ging darum, dass Medien berichteten, dass im Vergleich 'Amtseinführung Freitag - Proteste Samstag' mehr Menschen an den Protesten teilnahmen als an der Amtseinführung.

"alternative facts"
__________________
Punko: A female that is a very attractive and good company. Likes to crack jokes and stuff around.

Geändert von Punkomaniac (22.01.2017 um 21:37 Uhr).
Punkomaniac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 22:02   #1127
Dr. Doomlittle
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.956
Zitat:
Zitat von Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die Beraterin des US-Präsidenten, Kellyanne Conway, sagte am heutigen Sonntag in einem Interview mit ABC News folgendes: "Sie sagen, dass es eine falsche Behauptung ist, und Sean Spicer, unser Pressesprecher, hat alternative Fakten dazu vorgelegt." Es ging darum, dass Medien berichteten, dass im Vergleich 'Amtseinführung Freitag - Proteste Samstag' mehr Menschen an den Protesten teilnahmen als an der Amtseinführung.

"alternative facts"
Ich finde es gut, dass man nun nicht mehr von emotionalen Fakten, sondern von emotionalen Fakten spricht. Das wäscht die "Emotion" wieder etwas reiner.

Auch die "Post" profitiert ...


Aber genug des Galgenhumors....

Ist diesen Leuten denn nicht bewusst, dass sie Mist erzählen? Ist diesen Leuten nicht bewusst, dass es nur eine Art der Fakten gibt, nämlich Fakten? Also diese seltsamen nachweisbaren? So ohne post, emotional, alternativ. Dass der Rest sich in einer Interpretation bis Lüge gewegt. Ich raffe es nicht mehr.
__________________
Glorious
No, I won't give in, I wont give in
'till i'm victorious, and I will defend, I will defend
And I'll do what I must No, I won't give in, I wont give in
Oh, so glorious, Until the end, Until the end
Dr. Doomlittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 22:52   #1128
JackCrow
Administrator
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 12.561
Zitat:
Zitat von Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die Beraterin des US-Präsidenten, Kellyanne Conway, sagte am heutigen Sonntag in einem Interview mit ABC News folgendes: "Sie sagen, dass es eine falsche Behauptung ist, und Sean Spicer, unser Pressesprecher, hat alternative Fakten dazu vorgelegt." Es ging darum, dass Medien berichteten, dass im Vergleich 'Amtseinführung Freitag - Proteste Samstag' mehr Menschen an den Protesten teilnahmen als an der Amtseinführung.

"alternative facts"
Alternative Fakten. Da kann man sehen was dabei raus kommt, wenn man wissenschaftliche Fakten in Schulbüchern als "Meinung" bezeichnet und FOX News jahrzehntelang als Journalismus verkauft. Ursache -> Wirkung. Manchmal ist die Welt tatsächlich so einfach.
__________________
Die SAW Version von "SMS von gestern Nacht":
AfRotaker:
"Sagt mal ich finde nirgends Fossilien zu wwe2k17 außer den Wrestlern die schon Essbesteck wurden. Weiß da jemand was?"
JackCrow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 22:59   #1129
Desperado
Genickbruch
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 10.693
Zitat:
Zitat von Dr. Doomlittle Beitrag anzeigen
Ist diesen Leuten denn nicht bewusst, dass sie Mist erzählen? Ist diesen Leuten nicht bewusst, dass es nur eine Art der Fakten gibt, nämlich Fakten? Also diese seltsamen nachweisbaren? So ohne post, emotional, alternativ. Dass der Rest sich in einer Interpretation bis Lüge gewegt. Ich raffe es nicht mehr.
Natürlich wissen die das. Die sind ja nicht doof.

Ganz im Gegenteil: Um damit durchzukommen... da musste schon was drauf haben
__________________
--- www.pcwa-entertainment.de ---
--- Was wäre unser Planet ohne Pinguine? ---
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 23:01   #1130
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Ort: Turbo Dome
Beiträge: 42.225
Ich musste dabei unweigerlich an die eine Big Bang Theory Folge denken, in der Zack zu den Nerds meint, dass das schöne an der Wissenschaft sei, dass es nicht nur die eine richtige Antwort gibt.

Edit: Die Szene hier!

Das gilt eben auch für Fakten in der Weltanschauung Donald Trumps.

Geändert von Daniel Prophet (22.01.2017 um 23:05 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 12:08   #1131
Knopster
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 10.12.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.379
http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1130951.html

Auszüge aus einem Playboy-Interview mit Donald Trump von 1990:
Deutsche und Japaner würden die USA mit ihren Produkten überschwemmen, während Amerika mit viel Geld deren Sicherheit garantiere. "Unsere sogenannten Alliierten machen Milliarden, indem sie uns ficken", sagte der Immobilien-Tycoon Trump dem "Playboy".

Hart, aber wenigstens hat er hier die gleiche Meinung wie heute. Und unrecht hat er damit ja irgendwo nicht. Die USA investieren jedes Jahr Mrd. in die Sicherheit der Welt und deren Nutznieser aus der NATO halten sich nicht an ihre vorgegebenen Militärausgaben.
__________________
Wrestling Insider Since 1988

Geändert von Knopster (23.01.2017 um 12:16 Uhr).
Knopster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 13:18   #1132
Face
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2001
Ort: Österreich
Beiträge: 28.446
Zitat:
Zitat von Knopster Beitrag anzeigen
Die USA investieren jedes Jahr Mrd. in die Sicherheit der Welt und deren Nutznieser aus der NATO halten sich nicht an ihre vorgegebenen Militärausgaben.
Jene Mrd. die sie bei den Waffenexporten verdienen, die die Welt unsicher machen?
__________________
"Falls du glaubst, dass du zu klein bist um etwas zu bewirken, dann versuche zu schlafen während eine Mücke im Raum ist." (Dalai Lama, unbestätigt)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:11   #1133
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Ort: Turbo Dome
Beiträge: 42.225
Und die damit zu den Flüchtlingszahlen führen, die die anderen NATO-Mitgliedsstaaten dann ausbaden dürfen.
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:22   #1134
Knopster
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 10.12.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.379
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Jene Mrd. die sie bei den Waffenexporten verdienen, die die Welt unsicher machen?
Das ist ja Quatsch. Wenn man so argumentiert, dann müssen wir Deutsche uns auch erstmal an die eigene Nase fassen. Herr Gabriel hat doch erst vor Kurzen wieder tolle Deals mit den Saudis abgeschlossen, wovon vor allem auch unsere eigene Waffen- und Rüstungsindustrie mächtig von profitiert.

Fakt ist, wer in der Nato Mitglied sein will, muss 2 % des BIP für Rüstungsausgaben aufbringen, das bringen aktuell ein paar wenige Staaten, alle anderen nicht. Deutschland liegt aktuell bei knapp 1%. Würden sich die Amerikaner bspw. ihren eigenen Etat verkleinern und sich militärisch außenpolitisch zurückziehen, würde unseren Poltikern hier in Europa doch gleich dei Düse gehen.
__________________
Wrestling Insider Since 1988
Knopster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:28   #1135
DocKeule
ECW
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 6.440
Das Deutschland da auch eine unrühmliche Rolle spielt, wird kaum jemand abstreiten. Aber zur Destabilisierung des nahen Ostens und damit der Entstehung des aktuellen Terrorismus, hat niemand mehr beigetragen, als die USA. Mehr Sicherheit verdanken wir denen in den letzten Jahrzehnten wohl eher nicht.
__________________
“We are all atheists about most of the gods that humanity has ever believed in. Some of us just go one god further.” ― Richard Dawkins, The God Delusion

Mehr Meinung auf Facebook und Twitter
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:29   #1136
mumu
Moderator
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 14.862
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Jene Mrd. die sie bei den Waffenexporten verdienen, die die Welt unsicher machen?
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Und die damit zu den Flüchtlingszahlen führen, die die anderen NATO-Mitgliedsstaaten dann ausbaden dürfen.
Und nicht zu vergessen die Milliarden, die die USA dadurch verdient das sie die Dinge die sie vorher kaputt gebombt hat völlig uneigennützig wieder aufbaut.

Das die USA einen höheren Rüstungsetat hat als der Rest der Welt zusammen liegt doch vor allem daran, dass sie für sich seit WW2 einen gottgegebenen Führungsanspruch proklamieren und niemand das hinterfragt.

Wie immer hat die Medaille hier zwei Seiten.

Ich glaube, eine militärisch passivere USA könnte einer der wenigen positiven Entwicklungen unter Trump sein (sofern er denn hier Wort hält).
__________________

ULI-HOENEß-FANBOY


Signature owned by Light Yagami until 10.03.2017
mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:32   #1137
Knopster
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 10.12.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.379
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Das Deutschland da auch eine unrühmliche Rolle spielt, wird kaum jemand abstreiten. Aber zur Destabilisierung des nahen Ostens und damit der Entstehung des aktuellen Terrorismus, hat niemand mehr beigetragen, als die USA. Mehr Sicherheit verdanken wir denen in den letzten Jahrzehnten wohl eher nicht.
Dann können wir uns doch freuen, dass Trump sich außenpolitisch erstmal zurückziehen will.
__________________
Wrestling Insider Since 1988
Knopster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:38   #1138
Face
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2001
Ort: Österreich
Beiträge: 28.446
Zitat:
Zitat von Knopster Beitrag anzeigen
Dann können wir uns doch freuen, dass Trump sich außenpolitisch erstmal zurückziehen will.
Wenn er das durchzieht, ist das sicher eine positive Entwicklung. Aber ich denke seine Berater werden ihm schon erklären, warum die neuesten militärischen Spielereien irgendwo im Nahen Osten live ausprobiert werden müssen
__________________
"Falls du glaubst, dass du zu klein bist um etwas zu bewirken, dann versuche zu schlafen während eine Mücke im Raum ist." (Dalai Lama, unbestätigt)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:41   #1139
mumu
Moderator
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 14.862
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Wenn er das durchzieht, ist das sicher eine positive Entwicklung. Aber ich denke seine Berater werden ihm schon erklären, warum die neuesten militärischen Spielereien irgendwo im Nahen Osten live ausprobiert werden müssen
Oder halt Platz gemacht werden muss um die neuen Sachen lagern zu können. Dann werden halt zwei "alte" Bomben abgeworfen, anstatt eine "Neue".
__________________

ULI-HOENEß-FANBOY


Signature owned by Light Yagami until 10.03.2017
mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:58   #1140
Desperado
Genickbruch
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 10.693
Ist doch sowieso die Frage: Trumpt sagt, wir halten uns außenpolitisch zurück. Aber gleichzeitig wird verkündet, der Etat fürs Milität soll erhöht werden.

Irgendwas müssen die ganzen Soldaten ja dann auch machen (neben der Tatsache, in vier Jahren für Trump zu stimmen)
__________________
--- www.pcwa-entertainment.de ---
--- Was wäre unser Planet ohne Pinguine? ---
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 19:01   #1141
Dr. Doomlittle
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 4.956
Zitat:
Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
Ist doch sowieso die Frage: Trumpt sagt, wir halten uns außenpolitisch zurück. Aber gleichzeitig wird verkündet, der Etat fürs Milität soll erhöht werden.

Irgendwas müssen die ganzen Soldaten ja dann auch machen (neben der Tatsache, in vier Jahren für Trump zu stimmen)
Ich bin gerade wirklich unwissend:

Hat er wirklich gesagt, man wird sich zurückhalten?
Oder sind das diese Äußerungen, dass man nicht mehr die Weltpolizei spielen wolle? Man kann ja auch ohne den Polizeiruf global massiv militärisch unterwegs sein.


Gäbe ja alternativ die Rolle der Weltmafia, des Weltsuperhelden, des Weltagenten, des Weltdetektivs, der Welthur... ich schweife ab....
__________________
Glorious
No, I won't give in, I wont give in
'till i'm victorious, and I will defend, I will defend
And I'll do what I must No, I won't give in, I wont give in
Oh, so glorious, Until the end, Until the end
Dr. Doomlittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 21:05   #1142
Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Köln
Beiträge: 27.731
Trump kündigt Freihandelsabkommen TPP
Zitat:
Der neue US-Präsident Trump lässt seinen scharfen Worten Taten folgen. Er unterzeichnete ein Dekret zum Ausstieg seines Landes aus dem Transpazifischen Freihandelsabkommen TPP. Damit setzt er eines seiner zentralen Wahlkampfversprechen um.
...
Für China ist das TPP-Aus eine äußerst gute Nachricht: Das Land wäre ausdrücklich nicht beim Abkommen dabei gewesen - im Gegenteil: Die US-Regierung unter Obama wollte damit dem wirtschaftlich immer mächtiger werdenden China mit TPP etwas entgegenstellen. Nun dürfte die Freude über das geplatzte Abkommen groß sein.
...


Mal schauen, wann es Fotos von einem Treffen zwischen dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe und dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping gibt.
Ohne Hintergedanken natürlich!

CBS Confirms Trump Brought His Own Studio Audience To Clap For Him At CIA Speech
Zitat:
CBS News confirmed reports that President Donald Trump brought a studio audience to his visit with the CIA on Saturday. The news agency reports that an official said the visit left a wake of "unease," “made relations with the intelligence community worse," and was “uncomfortable.”
__________________
Punko: A female that is a very attractive and good company. Likes to crack jokes and stuff around.

Geändert von Punkomaniac (23.01.2017 um 21:06 Uhr).
Punkomaniac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 21:24   #1143
mumu
Moderator
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 14.862
Trump hat bei seiner Rede beim CIA ja erneut gesagt, dass er sich im “Kampf gegen die Medien“ befindet. Dementsprechend ist es nur konsequent, dass er so agiert wie er agiert. Das kann natürlich auf Dauer nicht funktionieren, aber so wie ich ihn bis jetzt einschätze wird ihm das egal sein. Er wird das stur durchziehen, ohne zurück zu blicken.

Ich würde mich nicht wundern, wenn wir demnächst die Meldung bekommen das Trump einen eigenen Fernsehsender aufmacht der über seine Arbeit berichtet....
__________________

ULI-HOENEß-FANBOY


Signature owned by Light Yagami until 10.03.2017
mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.