Boardhell
   

 
 
Das Forum zu Genickbruch.com - der besten Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Internet, PC & Technik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2017, 12:55   #51
The-Deadman
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 4.162
Zitat:
Zitat von Der Landrat Beitrag anzeigen
Ich greife den Thread noch einmal auf, weil Congstar nun die Surfgeschwindigkeit auf max. 42Mbit/s hochgeschraubt hat. Hat jemand dazu nähere Infos? Sind die max. 42 Mbit/s weiterhin im D1 Netz. Konnte bisher nur von D-Netz Qualität lesen. Und das max. stört mich ein wenig. Kennt sich da jemand aus?

Edit: Habe gerade einen Speedtest mit meinem Handy gemacht. Danach habe ich hier mit LTE eine DL von 5,9 MBit/s und eine UL von 10,9 MBit/s
Congstar arbeitet im D1-Netz mit dem HSDPA-Standard (3G) ist ein Bestwert unter Idealbedingungen, sprich der nächste Sendemast ist quasi nicht weit weg und in deiner Zelle bist nur Du eingeloggt.
Dein jetziger Tarif im LTE-Netzstandard (4G) bietet dir offenbar geringere Übertragungsraten, das bedeutet, dass der LTE-Empfang bei Dir in der Ecke nicht so gut ist und/oder viele andere mit Dir in der Funkzelle eingeloggt sind und Du dir mit denen die Geschwindigkeit teilst.

Theoretisch wäre es also möglich (wenn ich jetzt keinen Rechenfehler gemacht habe), dass du trotz Wechsel von Telekom-LTE-Tarif in Congstar-HSDPA-Tarif (gleiches Netz) keine Geschwindigkeitsverluste hast.

In den Einstellungen --> Mehr --> Mobilfunknetze --> Bevorzugter Netztyp kannst Du ja mal auf 3G stellen und schauen, welche Auswirkungen das hat. Ist ja dann auch D1-Netz ;-)

Abschließend: diese Speedtests sind nicht mehr als ein Hinweis, also immer mit Vorsicht genießen.
The-Deadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2017, 13:32   #52
Der Landrat
ECW
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: In der größten Rheinschleife überhaupt
Beiträge: 6.061
Zitat:
Zitat von The-Deadman Beitrag anzeigen
Congstar arbeitet im D1-Netz mit dem HSDPA-Standard (3G) ist ein Bestwert unter Idealbedingungen, sprich der nächste Sendemast ist quasi nicht weit weg und in deiner Zelle bist nur Du eingeloggt.
Dein jetziger Tarif im LTE-Netzstandard (4G) bietet dir offenbar geringere Übertragungsraten, das bedeutet, dass der LTE-Empfang bei Dir in der Ecke nicht so gut ist und/oder viele andere mit Dir in der Funkzelle eingeloggt sind und Du dir mit denen die Geschwindigkeit teilst.

Theoretisch wäre es also möglich (wenn ich jetzt keinen Rechenfehler gemacht habe), dass du trotz Wechsel von Telekom-LTE-Tarif in Congstar-HSDPA-Tarif (gleiches Netz) keine Geschwindigkeitsverluste hast.

In den Einstellungen --> Mehr --> Mobilfunknetze --> Bevorzugter Netztyp kannst Du ja mal auf 3G stellen und schauen, welche Auswirkungen das hat. Ist ja dann auch D1-Netz ;-)

Abschließend: diese Speedtests sind nicht mehr als ein Hinweis, also immer mit Vorsicht genießen.
Ergänzend dazu meine folgende Nachricht.
Zitat:
Zitat von Der Landrat Beitrag anzeigen
Hab jetzt noch einmal mit wieistmeineip.de nen Test gemacht und der kam auf wesentlich andere Werte. 14.694 kbit/s Download, 5.851 kbit/s Upload. Kommt wohl eher hin. Nun läuft das gnaze über LTE. Das bedeutet ja nicht, dass eine entsprechende Leistung auch bei congstar geboten wird, sehe ich das richtig? Kann ich das irgendwie mit dem Handy testen? Für mich ist die Bandbreite nämlich absolut ausreichend.

Edit: Hat sich vielleicht erledigt. Hab mal im Handy (Sony Xperia Z3 compact) LTE über Einstellungen-Mobilfunknetze den Netzmodus auf WCDMA umgestellt und einen erneuten Test gemacht. Da kam ich schließlich auf 15.975 kbit/s Download und 2.913 kbit/s Upload. Beim zweiten Versuch waren es dann nur noch 7.502 kbit/s und 2.532 kbit/s Upload, beim dritten wieder etwas mehr (12.553 Download, 2.745 Upload). Wunderte mich ein wenig, da es beim ersten Versuch mehr ist als bei eingeschaltetem LTE war, jedenfalls was die Downloadgeschwindigkeit betrifft. Das würde mir allerdings vollkommen reichen. Ich versuche beide Tests noch einmal daheim und werde dann meinen zukünftigen Vertragspartner bestimmen. ;-) Oder übersehe ich etwas?
Der Landrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2017, 15:04   #53
The-Deadman
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 4.162
Oh, das ist mir irgendwie durchgegangen, sorry.

Grundsätzlich kann die bessere Geschwindigkeit im "schlechteren" Netzstandard wie gesagt an der Auslastung liegen. Der Test zuhause schadet aber sicher nicht.

Ansonsten bleibt lediglich zu beachten, dass die Telekom nicht mehr in das 3G-Netz investieren wird und dieses schlechtestenfalls bereits Ende 2020 abgeschaltet wird.

Aber bis dahin hast Du dann ja schon die Möglichkeit gehabt, auf ein verbessertes 4G oder ggf. sogar ein 5G-Netz umzusteigen (Vertragsdauer max. 24 Monate)

Geändert von The-Deadman (08.02.2017 um 15:04 Uhr).
The-Deadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 18:31   #54
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Saksan pohjoisessa
Beiträge: 20.088
Ich hefte mich hier mal an.

Ich habe ein Nokia Lumia mit Windows als Betriebssystem. Weder bei den allgemeinen Einstellungen, noch bei WhatsApp selbst kann ich eine Funktion finden, um Autocorrect auszuschalten. Das ist an sich kein Problem, meistens verhält es sich ruhig. Aber wenn es dann grundsätzlich aus "besuchst" "brauchst" macht, schwillt mir ein wenig der Kamm. Kann mir da jemand helfen?
__________________
That's a lot of fish.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 19:27   #55
DrDorian
ECW
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Beiträge: 5.233
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ich hefte mich hier mal an.

Ich habe ein Nokia Lumia mit Windows als Betriebssystem. Weder bei den allgemeinen Einstellungen, noch bei WhatsApp selbst kann ich eine Funktion finden, um Autocorrect auszuschalten. Das ist an sich kein Problem, meistens verhält es sich ruhig. Aber wenn es dann grundsätzlich aus "besuchst" "brauchst" macht, schwillt mir ein wenig der Kamm. Kann mir da jemand helfen?
Versuch doch mal "Einstellungen --> Tastatur --> Deutsch". Dort solltest du dann einzelne Dinge deaktivieren/aktivieren können. Darunter auch die Autokorrektur.

Edit: Also in den Handyeinstellungen, nicht in den WhatsApp-Einstellungen.
__________________
Jede Zusammenarbeit ist schwierig, solange den Menschen das Glück ihrer Mitmenschen gleichgültig ist. (-Dalai Lama)

Geändert von DrDorian (06.04.2017 um 19:28 Uhr).
DrDorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 19:42   #56
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Saksan pohjoisessa
Beiträge: 20.088
Zitat:
Zitat von DrDorian Beitrag anzeigen
Versuch doch mal "Einstellungen --> Tastatur --> Deutsch". Dort solltest du dann einzelne Dinge deaktivieren/aktivieren können. Darunter auch die Autokorrektur.

Edit: Also in den Handyeinstellungen, nicht in den WhatsApp-Einstellungen.
Danke dir! Hat leider nichts gebracht. Er lässt mich Vorschläge wie "brauchst" statt "besuchst" nicht völlig zurücksetzen.
__________________
That's a lot of fish.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 19:50   #57
DrDorian
ECW
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Beiträge: 5.233
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Danke dir! Hat leider nichts gebracht. Er lässt mich Vorschläge wie "brauchst" statt "besuchst" nicht völlig zurücksetzen.
Ach, MIst. Hab dann nur noch den Hinweis gefunden, das Wörterbuch komplett zu löschen indem du in den Tastatureinstellungen "Deutsch" eine Weile gedrückt hältst. Damit ist dann auch Autokorrektur raus. Sonst bin ich da mit meinem Latein leider auch am Ende. Aber hätte ja klappen können.
__________________
Jede Zusammenarbeit ist schwierig, solange den Menschen das Glück ihrer Mitmenschen gleichgültig ist. (-Dalai Lama)
DrDorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 19:56   #58
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Saksan pohjoisessa
Beiträge: 20.088
Zitat:
Zitat von DrDorian Beitrag anzeigen
Ach, MIst. Hab dann nur noch den Hinweis gefunden, das Wörterbuch komplett zu löschen indem du in den Tastatureinstellungen "Deutsch" eine Weile gedrückt hältst. Damit ist dann auch Autokorrektur raus. Sonst bin ich da mit meinem Latein leider auch am Ende. Aber hätte ja klappen können.
Siehst du. Davon wusste ich nichts. Habe das jetzt mal gemacht und berichte von etwaigen Erfolgen. Danke dafür erstmal!
__________________
That's a lot of fish.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 06:28   #59
Trunkenbold
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 4.273
Ich okkupiere jetzt mal den Thread hier... Ich hoffe, Willy ist mir nicht böse deswegen.

Könnt ihr mir etwas helfen ? Ich werde nächste Woche, nach dem mein Geburtstag durch ist, einen Gutschein (Saturn/Media Markt) haben der vermutlich zwischen 100-150 € liegt. Mit diesem möchte ich mir mein erstes Smartphone holen (wird mal Zeit, denke ich)
Ich brauche es jetzt nicht unbedingt fürs streamen von Filmen oder ähnlichem und ich habe auch kein Problem damit wenn die Kamera keine mega HD-Sachen schießt/aufnimmt.
Es wird eher fürs erreichbar sein, endlich mal WhatsApp haben, hier und da ein paar Spiele spielen und eventuell mal ein kurzer Ausflug ins Internet gebraucht.

Gibt es da was zu empfehlen ?

Ausserdem wollte ich mal fragen mit was ich noch für Kosten rechnen sollte bzgl. Zubehör. (ordentliche Kopfhörer, sollten keine dabei sein; Tasche/Schutzverpackung und ähnliches; ggf. einen Stift, da ich Touchscreens mit meinen Wurstfingern nicht unbedingt mag)
__________________
I'm a Lumberjack and I'm okay,
I sleep all night and I work all day
Trunkenbold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 08:18   #60
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 1.435
Hm, 150 € ist jetzt nicht ein Riesenbudget.
Aber ich würde mir einfach mal ein paar anschauen. Gerade ältere Modelle bekommt man doch relativ günstig (oder z.B. die A Serie von Samsung, LG ist preistechnisch auch recht gut).

Ob du jetzt in dem Bereich besonders viel Auswahl hast bei Saturn/MM ist die andere Frage. Evtl. lohnt sich sonst auch der Blick auf Ebay oder evtl. auch ein "China Handy", da man da fürs Geld deutlich mehr bekommt als bei Apple & Co.

Ein konkrete Empfehlung kann ich dir nicht geben, aber die "Besten-Listen" von z.B. Chip.de liefern eigentlich immer ganz gute Tests. Zum Bereich China Handys gibts eigene Seiten wo man sich mal einen Überblick beschaffen kann. CT Zeitschrift testet in dem bereich auch ganz gut immer.
__________________
Just did it!
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 09:06   #61
The-Deadman
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 4.162
Test auf ComputerBase - Smartphones bis 200€

Ich würde auch schauen, dass ich so 200€ investiere, dann wäre auch ein neues Moto G5 (Test) drinn.
__________________
Thank you, Taker!
The-Deadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 16:08   #62
Trunkenbold
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 4.273
Danke für eure Tips. Smartphone ist gekauft. Am Ende wurde es ein älteres Huawei für 165 € plus Schutzkram, ordentliche Kopfhörer und extra Speicherkarte für insgesamt knapp 200 €. Das wird, so hoffe ich doch, für ein, zwei Jährchen halten.
__________________
I'm a Lumberjack and I'm okay,
I sleep all night and I work all day
Trunkenbold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen



Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.