Boardhell
   

 
 
Das Forum zu Genickbruch.com - der besten Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2017, 11:43   #17026
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Tromaville
Beiträge: 3.213
Weshalb hast du denn "Temple of Doom" ausgelassen?
__________________
I wish I could love you like I love David Bowie songs, but that's impossible
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 18:35   #17027
Stormbringer
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 1.853
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Indy 1 + 3

Je öfter ich diese Filme gucke, desto mehr gefallen sie mir. Handwerklich perfektes Popcornkino mit einer launigen Hauptfigur.
Oh ja! Diese beiden Streifen sind für mich die absolut perfekten Unterhaltungsfilme. Wenn man sich dagegen anschaut, was für ein die menschliche Intelligenz beleidigender Müll heute unter "Popcornkino" subsummiert wird...
__________________
Don't cry because it's over. Smile because it happened.
Unless it's rape.


You have AIDS. Ucket.
Stormbringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 21:34   #17028
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: am Arsch der Welt
Beiträge: 9.408
Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
Weshalb hast du denn "Temple of Doom" ausgelassen?
Ich war nicht in Stimmung für diesen doch düsteren Film.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (12.08.2017 um 21:35 Uhr).
umimatsu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 07:45   #17029
Don_Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.452
Am Wochenende mal ein kleinen Filmmarathon gemacht.

The Signal (2014)

Ein Wenig Si-Fi, ein wenig Drama, dazu recht schön wirkende Bilder teilweise, nicht zu überladen, die drei Hauptdarsteller werden aber nicht wirklich näher beleuchtet, man wird hinein geschleudert in den Film....kurz zur Story, 2 Hackerfreunde wollen eine Freundin zur CalTec Universität bringen, die beiden PC-Genies duellieren sich mit einen anderen Hacker, sie bekommen die angeblichen Standortdaten raus und begeben sich dorthin mit Einverständnis der Freundin......dann halt Boom und Falle usw.
Der Film hat was, die erste Part war interessant, die Bilder sprechen für sich, besonders die musikalische Untermalung hat mir gefallen. Doch Part 2 wirkt dann irgendwie nicht mehr so, keine Ahnung, es gibt dann doch zu viel von allen, Laurence Fishburne spielt seine Nebenrolle auch solide. Der Film endet mit einen Cliffhanger, aber Lust auf eine Fortsetzung habe ich nicht wirklich.

Prisoners (2013)

Super Unterhaltung, Jackmann als Vater der Selbstjustiz übt, Gyllenhaal als ermittelnder Polizist, beide super gespielt, der Film wirkt die ganze Zeit düster und gefährlich, jeder hat irgendwie Dreck am Stecken und doch fühlt man mit allen irgendwie mit. Wer hier ein wenig abfällt ist Terrence Howard, solide aber kommt nicht an die beiden erstgenannten heran.
Ein Thriller der einen definitiv fesselt.

Gone Baby Gone (2007)

Das Regiedebüt von Ben Affleck, ein Krimi der in Boston und Umgebung spielt, eigentlich eine tolle Sache, doch irgendwie war ich am Ende gelangweilt, Casey Affleck nehm ich den harten Privatermittler irgendwie nicht ab, er bleibt hinter Ed Harris und auch Morgan Freeman zurück, sobald die beiden im Bild sind wirkt die Figur des Patrick Kenzie richtig klein.
Der Film ist gut, keine Frage, am Ende entstand bei mir nur der Eindruck das ich manches Handeln einfach nicht nachvollziehen kann/konnte. Es ist okay finde ich, dass es nicht wirklich ein HappyEnd gibt, das lässt einen betrübt und nachdenklich zurück.
__________________
Vielleicht war's meine Schuld, doch, doch, ich kündige als Padawan
Und schließe mich anschließend Imperiums-Geschwadern an
Yesyaw - ein Sithlord - allererster Güte
Dunkle Macht macht wütend, Dummheit gleich Vergnügen
Don_Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 10:16   #17030
Punisher 3:16
ECW
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: Gravity Falls
Beiträge: 7.373
National Security

Mässige Story und die Schauspieler sind auch eher "meh", aber trotzdem ist der Film unterhaltsam. Kann man sich alle paar Jahre mal ansehen.

4/10
__________________
FC Basel - Celtic Glasgow- Union Berlin - Roter Stern Leipzig - SSC Napoli - Olympique Marseille - Leeds United - Rapid Wien - PAOK - Boca Juniors - Flamengo Rio
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 21:08   #17031
Paul Heyman Guy
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 30.09.2012
Beiträge: 938
DVD: NSM Records

Stone Cold (1991) Uncut

Der knallharte Cop Joe Huff (Brian Bosworth) schließt sich Undercover der Rockerband Die Bruderschaft unter den Deckname John Stone an. Die Bruderschaft wird von dem brutalen Chains Cooper (Lance Henriksen) angeführt. Joe soll der Bruderschaft eine Falle stellen.

Bosworth hatte hier sein Filmdebüt er war ein ehemaliger erfolgreicher Footballspieler. Bosworth prügelt sich im Film mit einen Typen der aussah wie Kenny Omega

Leider gab es dann keinen Film von ihm wo er so eine coole Rolle hatte alleine seine Frisur. Dazu stark besetzt mit vielen Bekannten aus den 90er darunter neben Henriksen, William Forsythe und Robert Winley. Denn wird man vielleicht nicht kennen aber in Terminator 2 hatte er diesen coole Spruch You forgot to say please als Rocker. Hier spielte er auch einen Rocker seine Rolle war aber viel größer. Der Film hat viel Action, coole Sprüche und einen starke Soundtrack 8/10.
__________________
Villain Club - Every Club needs a Villain
Paul Heyman Guy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 21:27   #17032
Excalibur
ECW
 
Registriert seit: 30.05.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 5.696
Green Room
Toller Film, manchmal nicht ganz durchdacht, aber insgesamt frisch. Klare Empfehlung an Thriller/Horror-Freunde.
__________________
...and the life of Man, solitary, poore, nasty, brutish, and short...


Die Gedanken sind Brei...
Excalibur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 10:37   #17033
Der Zerquetscher
ECW
 
Registriert seit: 20.05.2002
Ort: Preußen
Beiträge: 7.888
Zitat:
Zitat von Excalibur Beitrag anzeigen
Green Room
Toller Film, manchmal nicht ganz durchdacht, aber insgesamt frisch. Klare Empfehlung an Thriller/Horror-Freunde.
Absolut. Der ist echt super.

Ähm, Excalibur, wie fandest Du die Musik im Film?!!

Zuletzt:

Deepwater Horizon (USA, 2016)

Mark Wahlberg als Ingenieur auf einer Ölplattform, die explodiert. Mal wieder ein bodenständigerer, plausiblerer Katastrophenfilm, dessen Spannung sich nicht in CGI-Gewittern entlädt, sondern deshalb fesselt, weil authentische Figuren leiden. Am Schluss ein Quäntchen zuviel Pathos für mich, aber das gehört in Amerika wohl dazu. (Die Blu-ray werde ich mir kaufen.) 8/10

Hardcore (Henry) (Russland/USA, 2015)

Ja, was war denn das? Eine russisch-amerikanische Koproduktion, die Bahnen bricht?!! Ein First-Person-Perspective-Actioner oder filmischer Ego-Shooter, der wirklich keine Sekunde der 90 Minuten den Zuschauer zu Atem kommen lässt. Blutig, brutal, verschroben, verrückt, cool und witzig! Ich hatte bisher, weil ich Russland las, einen Bogen um den Film gemacht. Wie alle bei uns im größeren Kreis. Doch mein Schwager hat mich Ignorant gestern eines Besseren belehrt. Freu mich schon drauf, diesen sympathischen Film einer größeren Gemeinde zugänglich zu machen. 9/10
__________________
Das müsste gar eine schlechte Kunst sein, die sich auf einmal fassen ließe, deren Letztes von demjenigen gleich geschaut werden könnte, der zuerst hereintritt.

Johann Wolfgang von Goethe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 20:18   #17034
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: am Arsch der Welt
Beiträge: 9.408
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen

Ich hatte bisher, weil ich Russland las, einen Bogen um den Film gemacht. Wie alle bei uns im größeren Kreis.
Offenbar gehöre ich nicht zum größeren Kreis. Ich finde deine Russophobie ist einfach nur widerlich und werde demnächst wieder alles tun, um dich zu bekehren.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 20:41   #17035
Excalibur
ECW
 
Registriert seit: 30.05.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 5.696
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Absolut. Der ist echt super.

Ähm, Excalibur, wie fandest Du die Musik im Film?!!
Oh, die hat mir gut gefallen. Nazi Punks... Fuck Off!
__________________
...and the life of Man, solitary, poore, nasty, brutish, and short...


Die Gedanken sind Brei...
Excalibur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 21:00   #17036
Der Zerquetscher
ECW
 
Registriert seit: 20.05.2002
Ort: Preußen
Beiträge: 7.888
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Offenbar gehöre ich nicht zum größeren Kreis. Ich finde deine Russophobie ist einfach nur widerlich und werde demnächst wieder alles tun, um dich zu bekehren.
Es ist keine "Russlandphobie", sondern die Erfahrung, dass modernes russisches Actionkino schlechter ist als amerikanisches. Und selbst da ist ja das meiste Schrott. Nenn mir einen aktuellen russischen Actionkracher, der geil ist!

Außer Hardcore, den ich ja sofort bejuble. Obwohl er aus Russland kommt.


Zitat:
Zitat von Excalibur Beitrag anzeigen
Oh, die hat mir gut gefallen. Nazi Punks... Fuck Off!
Die Musik fand ich supi.
__________________
Das müsste gar eine schlechte Kunst sein, die sich auf einmal fassen ließe, deren Letztes von demjenigen gleich geschaut werden könnte, der zuerst hereintritt.

Johann Wolfgang von Goethe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 23:37   #17037
Punisher 3:16
ECW
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: Gravity Falls
Beiträge: 7.373
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Hardcore (Henry) (Russland/USA, 2015)

Ja, was war denn das? Eine russisch-amerikanische Koproduktion, die Bahnen bricht?!! Ein First-Person-Perspective-Actioner oder filmischer Ego-Shooter, der wirklich keine Sekunde der 90 Minuten den Zuschauer zu Atem kommen lässt. Blutig, brutal, verschroben, verrückt, cool und witzig! Ich hatte bisher, weil ich Russland las, einen Bogen um den Film gemacht. Wie alle bei uns im größeren Kreis. Doch mein Schwager hat mich Ignorant gestern eines Besseren belehrt. Freu mich schon drauf, diesen sympathischen Film einer größeren Gemeinde zugänglich zu machen. 9/10
Muss ich mir unbedingt mal wieder ansehen. Hat mich damals prächtig unterhalten.
__________________
FC Basel - Celtic Glasgow- Union Berlin - Roter Stern Leipzig - SSC Napoli - Olympique Marseille - Leeds United - Rapid Wien - PAOK - Boca Juniors - Flamengo Rio
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 21:47   #17038
Der Zerquetscher
ECW
 
Registriert seit: 20.05.2002
Ort: Preußen
Beiträge: 7.888
Ein Mann namens Ove (Schweden, 2015)

Ein Drama mit Herz. So ein Tränenfilm. Der in seiner Zielsetzung nur darauf schielt, Mitgefühl und Wärme zu erzeugen. Sowas Vorhersehbares. Sowas Blödes. Hat bei mir nämlich voll funktioniert. Ein liebenswerter, lebensbejahender Film um einen alten Pedanten und Choleriker, der, das deckt die rührende Geschichte nach und nach auf, nicht viel Grund hat, dem Leben dankbar zu sein. Und doch sucht er nicht nach Ausreden, seinen irdischen Beitrag zu leisten. Nur geschimpft wird viel. Die ganze Zeit. 9/10
__________________
Das müsste gar eine schlechte Kunst sein, die sich auf einmal fassen ließe, deren Letztes von demjenigen gleich geschaut werden könnte, der zuerst hereintritt.

Johann Wolfgang von Goethe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 22:00   #17039
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: am Arsch der Welt
Beiträge: 9.408
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Ein Mann namens Ove (Schweden, 2015)

Ein Drama mit Herz. So ein Tränenfilm. Der in seiner Zielsetzung nur darauf schielt, Mitgefühl und Wärme zu erzeugen. Sowas Vorhersehbares. Sowas Blödes. Hat bei mir nämlich voll funktioniert. Ein liebenswerter, lebensbejahender Film um einen alten Pedanten und Choleriker, der, das deckt die rührende Geschichte nach und nach auf, nicht viel Grund hat, dem Leben dankbar zu sein. Und doch sucht er nicht nach Ausreden, seinen irdischen Beitrag zu leisten. Nur geschimpft wird viel. Die ganze Zeit. 9/10
Lies das Buch. Das ist noch besser als der Film, bei dem ich vor allem die wunderbare Pointe am Schluss vermisse.

Zitat:
Es ist keine "Russlandphobie", sondern die Erfahrung, dass modernes russisches Actionkino schlechter ist als amerikanisches. Und selbst da ist ja das meiste Schrott. Nenn mir einen aktuellen russischen Actionkracher, der geil ist!
Es gibt keinen. Genauso wenig wie es geile aktuelle amerikanische Actionkracher gibt. Trotz der Stars. Trotz der Kohle.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 22:16   #17040
Der Zerquetscher
ECW
 
Registriert seit: 20.05.2002
Ort: Preußen
Beiträge: 7.888
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Lies das Buch. Das ist noch besser als der Film, bei dem ich vor allem die wunderbare Pointe am Schluss vermisse.
Scheiße, gibt es überhaupt irgendein Buch, das Du nicht gelesen hast?

Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Es gibt keinen. Genauso wenig wie es geile aktuelle amerikanische Actionkracher gibt. Trotz der Stars. Trotz der Kohle.
Christoph, Du bist,.. ja Du bist,.. nein im Ernst, Du bist,.. ein,...ein.... EIN,...... E-I-N.....

... Konservativer. Leb nicht immer in der Vergangenheit. Es gibt auch heute geile Actioner. Und zwar fast genauso viele wie früher. Upsi....
__________________
Das müsste gar eine schlechte Kunst sein, die sich auf einmal fassen ließe, deren Letztes von demjenigen gleich geschaut werden könnte, der zuerst hereintritt.

Johann Wolfgang von Goethe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 22:26   #17041
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: am Arsch der Welt
Beiträge: 9.408
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Scheiße, gibt es überhaupt irgendein Buch, das Du nicht gelesen hast?
Die Bibel.

P.S.: Ich lebe nicht in der Vergangenheit.

P.S.S.: Raid 1+2 waren zwei exzellente Actionfilme. Nur eben keine amerikanischen.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (21.08.2017 um 23:05 Uhr).
umimatsu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen



Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.