Boardhell
   

 
 
Das Forum zu Genickbruch.com - der besten Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2017, 03:47   #1
Kiez Richards
Moderator
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Hamburch
Beiträge: 6.452
WWE Mae Young Classic #10
vom Dienstag, den 12. September 2017
Kommentar: Jim Ross und Lita

Mae Young Classic, Final
Kairi Sane besiegte Shayna Baszler (11:54 Minuten)

-------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

- Nach dem Match kamen Triple H, Stephanie McMahon und Sara Amato zum Gratulieren in den Ring und überreichten die Siegerstatue sowie einen großen Blumenstrauß.
__________________
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 07:02   #2
Darth Schaffi
ECW
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Meppen
Beiträge: 9.116
Ein sehr gutes Finale mit der richtigen Siegerin! Baszler hat ihre Rippen "Verletzung" wirklich gut verkauft. Kairi, die ich ja eigentlich nur bei den Classics gesehen habe, ist eine sehr starke Wrestlerin.

Mein Fazit zu den Mae Young Classic: Alle Matches, auch die leider zu kurzen, konnten von vorne bis hinten Überzeugen. Den Zuschauern hat es auch gefallen, wenn man sich so die Reaktionen mit bekommen hat.

Überraschung bzw. überraschend war für mich, dass Alpha Female so gut angekommen ist. Und laut Dave Meltzer, soll sie ein Vertag bekommen haben.
__________________
After 27 years, the bell tolled for the last time. Thank you Taker. Thank you for everything.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 07:04   #3
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Joa, kurz und knapp würde ich mal sagen. Das Match war ganz ok. Fand jetzt die Herangehensweise Kairi als Underdog darzustellen und das auch noch im Finale jetzt nicht so toll, aber davon mal abgesehen war es solide umgesetzt. Gab im Tunier deutlich bessere Matches, aber so is es nunmal.

Wurden den Leute in der Halle nur dieses 12 Minuten Match gezeigt oder gab es danach noch etwas anderes zu sehen?
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 07:07   #4
Kiez Richards
Moderator
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Hamburch
Beiträge: 6.452
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Wurden den Leute in der Halle nur dieses 12 Minuten Match gezeigt oder gab es danach noch etwas anderes zu sehen?
Das Match fand zwischen SmackDown und "205 Live" statt.
__________________
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 07:08   #5
Darth Schaffi
ECW
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Meppen
Beiträge: 9.116
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Wurden den Leute in der Halle nur dieses 12 Minuten Match gezeigt oder gab es danach noch etwas anderes zu sehen?
Es gab ja auch noch SmackDown. Beides wurde somit zusammen gezeigt.

Edit: Kiez war schneller.

Edit2: Danke Kiez für das schnelle Posten der Shows!
__________________
After 27 years, the bell tolled for the last time. Thank you Taker. Thank you for everything.

Geändert von Darth Schaffi (13.09.2017 um 07:10 Uhr).
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 07:10   #6
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Achso, ja das kam mir garnicht in den Sinn, hähäh

Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
...
Überraschung bzw. überraschend war für mich, dass Alpha Female so gut angekommen ist. Und laut Dave Meltzer, soll sie ein Vertag bekommen haben.
Bei dieser Countdown-show zog sie extreme Reaktionen. Also nichts gegen sie, aber so ganz habe ich den hype nicht verstanden. Glaube man wollte eigentlich Santana Garrett over bringen, aber die Fans haben das ganze Match mal fix umgeschrieben. Jazzy Gabert war sichtlich überfordert und den Tränen nahe, wie man sah. Das war sicherlich ihr Karriere-Highlight und ist ihr natürlich zu gönnen.

Geändert von loose (13.09.2017 um 07:14 Uhr).
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 08:31   #7
Ipkiss
blaues Auge
 
Registriert seit: 16.12.2016
Beiträge: 13
War okay. Gegen Kairis und Baszlers Stardom Matches war das natürlich nix.
Ipkiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 11:01   #8
Biestmeister
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 5.536
Insgesamt nur okay und gab es im Turnier einige bessere Matches. Habe mir aber nicht besseres erwartet bei einer Baszler, die nichts im Finale zu suchen hatte. Turnier insgesamt weit unter den Erwartungen.
__________________
Wer den Regenbogen will muss den Regen in kauf nehmen

Geändert von Biestmeister (13.09.2017 um 11:02 Uhr).
Biestmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 11:51   #9
Thorus84
blaues Auge
 
Registriert seit: 22.08.2016
Beiträge: 22
Insgesamt waren die MYCs eine super Sache. Das Finale hat jedoch enttäuscht. Nicht, weil die Falsche gewonnen hätte, sondern weil das Match einfach nicht das beste war, was beide zuvor zu bieten hatten. Ein solches Turnier hätte es verdient, dass im Finale nicht mit angezogener Handbremse gewrestled wird.
Wenn man das mit dem UK-Turnier vergleicht oder dem CWC, war das hier einfach nicht gut genug.
Auch hat man die einmalige Chance verpasst die vakante NXT-Womens Championship entweder neu zu vergeben oder der Siegerin ein Titlematch beim nächsten TakeOver zu spendieren. Extrem schade!

Und - zu guter Letzt - hat auch die Crowd nicht gepasst. Das war ne müde SDL-Crowd, die überhaupt nicht im Thema drin war und dementsprechend auch nicht für Big Time Reactions gesorgt hat. Extrem schade. Im Hexenkessel der Full Sail University wäre das Ding ein Kracher-Finale geworden.

Sehr viel verschenktes Potential, trotz des großen Aufbaus.
Unterm Strich ein "befriedigender" Abschluss eines ansonsten recht guten Turniers.
Thorus84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 12:27   #10
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Zitat:
Zitat von Thorus84 Beitrag anzeigen
...Auch hat man die einmalige Chance verpasst die vakante NXT-Womens Championship entweder neu zu vergeben oder der Siegerin ein Titlematch beim nächsten TakeOver zu spendieren. Extrem schade!
Genau das wurde doch bekannt gegeben! Kairi wird bei Takeover um den NXT-Titel kämpfen.

Das Turnier ansich war ab der 2. Runde ordentlich. Da waren einige extrem gute Matches dabei. Finde schade wenn nach einem mittelmäßigen Finale jetzt alles runtergeputzt wird. Naja WWE hätte aber auch Mercedes ins Finale stellen können, aber so konnte man halt Ronda in die erste Reihe stellen.
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 14:49   #11
Okkult
blaues Auge
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 14
Für mich wäre Candice LeRae vs Toni Storm das richtige Finale gewesen und mit Sicherheit auch ein besseres Match. Aber wenigstens gabs mit Kairi Sane den richtigen Sieger.
Weiss gar nicht wieso Mercedes Martinez und Shayna Baszler überhaupt so weit kamen. Ausser einen auf Macker machen und überheblich drein gucken konnten se eh nix und Baszler sieht eh schon aus als wär se ein par mal zu oft gegen die Faust von jemanden bei UFC gerannt.

Das LeRae gegen Baszler verlor (und erstrecht die Art und Weise wie) war eh lächerlichst. Denn eigentlich hätte LeRae die olle Baszler problemlos platt machen können...ohne wenn und aber.

Geändert von Okkult (13.09.2017 um 14:55 Uhr).
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 15:16   #12
S.Nakamura
Cut
 
Registriert seit: 23.03.2017
Beiträge: 56
Zitat:
Zitat von Okkult Beitrag anzeigen
Baszler sieht eh schon aus als wär se ein par mal zu oft gegen die Faust von jemanden bei UFC gerannt.
Das von einem Gesichtselfmeter

Geändert von S.Nakamura (13.09.2017 um 15:20 Uhr).
S.Nakamura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 17:33   #13
Githao
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.06.2007
Ort: Braunschweig
Beiträge: 4.587
Zitat:
Zitat von S.Nakamura Beitrag anzeigen
Das von einem Gesichtselfmeter
Woher weißt Du denn schon wieder wie Okkult aussieht? Hast Du Dich in seine Laptop-Kamera gehackt, Neo?
__________________
Talking about the American Dream in class and the prof asked the one german kid if they had a German Dream. He responded, "We did, but no one liked it!"

Githao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 17:35   #14
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Ort: Anklam, Kiel
Beiträge: 1.210
Zitat:
Zitat von S.Nakamura Beitrag anzeigen
Das von einem Gesichtselfmeter
Schon wieder ne Beleidigung... Das is die etwa 5 oder 6 diesen Monat (die ich mitbekommen habe)von diesem "USER"... Wie viele brauchts eigentlich bis das mal Konsequenzen hat...? Sein halber Tagesablauf scheint darin zu bestehen hier Leute zu beleidigen...
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 17:56   #15
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Schon wieder ne Beleidigung... Das is die etwa 5 oder 6 diesen Monat (die ich mitbekommen habe)von diesem "USER"... Wie viele brauchts eigentlich bis das mal Konsequenzen hat...? Sein halber Tagesablauf scheint darin zu bestehen hier Leute zu beleidigen...
Die Art wie er es gesagt hat is bissel unter der Gürtellinie, aber ansich weist er den User Okkult schon auf seinen blöden Spruch hin.

Es wird wohl noch ne Weile dauern bis Nia Jax nicht auf ihr Gewicht reduziert wird, unter jedem Danna Brook Video eine Pornoanspielung steht und Damen eben als Athleten anerkannt werden.
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 18:02   #16
Der Wrestling-Nerd
Moderator
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Schwalbach, Saarland
Beiträge: 9.141
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Schon wieder ne Beleidigung... Das is die etwa 5 oder 6 diesen Monat (die ich mitbekommen habe)von diesem "USER"... Wie viele brauchts eigentlich bis das mal Konsequenzen hat...? Sein halber Tagesablauf scheint darin zu bestehen hier Leute zu beleidigen...
Bitte unterlasst das Aushilfs-Mod Spielen, dafür ist die Melde-Funktion da. Wir haben das natürlich mitbekommen und beraten gerade intern, wie wir damit umgehen.

Des Weiteren bitte ich euch, nicht weiter darauf einzugehen und zum Thema zurückzukehren. Sollte weiterer Klärungsbedarf diesbezüglich bestehen, bitte ich darum, diese per PN zu klären!
__________________
Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Neueste Beiträge: Royal Rumble 2015 Review
Takeover: R Evolution Review
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 19:06   #17
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.340
Der betreffende User würde für seinen Kommentar verwarnt, damit ist das Thema hier dann beendet.

Noch einmal der Hinweis: Der Beitrag wurde von mehreren Seiten bemerkt und auch von einzelnen Usern an uns gemeldet. Das ist gut so, nur habt bitte Verständnis dafür, dass nicht alle Mods ständig gleichzeitig online sind und es deshalb auch schon mal ein paar Stunden dauern kann, bis wir uns beraten haben. Wenn ihr einen Beitrag seht, der eurer Meinung nach gegen unsere Regeln verstößt, meldet ihn bitte, anstatt öffentlich darüber zu meckern, dass ja noch überhaupt nichts passiert ist.

Und nun zurück zum Thema!
__________________
"...denn auch in schweren Zeiten, und tut es noch so weeeeeeh, werden wir dich begleiten, unseren... S V B...."
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:53   #18
Yavi
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 319
Kairi Sane hat mir von anfang an recht gut gefallen, Baszler die ich bisher ebenfals nur vom Mae Young Classic kannte gefiel mir hingegen nicht so. Baszler wirkte teilweise etwas stiff und verwirrt, was aber evtl auch an der sicherlich vorhandenen Sprachbarriere der beiden liegt, denke auch das Ronda Roussey sicherlich auch ein Grund war das Baszler es bis ins Finale geschafft hat.

Kairi Sane hingegen gefiel mir wie gesagt seit Anfang des Turniers am besten. Ich mag ihren Look und und ihr diving Elbow sieht trotz ihrer zierlichen Statur ziemlich hart aus.

Das Match war warscheinlich von beiden nicht ihr bestes allerdings trotzdem sehenswert.
Yavi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 21:20   #19
Urga
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 02.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 966
Das gesamte Turnier hat mir sehr gut gefallen auch wenn es in der ersten Runde manchmal ein wenig mau war. Mit Kairi Sane gab es die richtige Siegerin, die dementsprechend auch gebookt wurde und immer im Mainevent stand und eine gute bzw namhafte Gegnerin bekam. Dadurch ging der Fokus gleich auf sie, ihre Steuerrad beim Entrance brauch ich jetzt aber nicht wirklich.
Urga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 21:41   #20
henner.p
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.08.2003
Ort: Dalbke
Beiträge: 770
Habe weder das CWC noch das UK-Turnier ganz verfolgt. Erst das MYC habe ich komplett gesehen. Der ganze Aufbau hat mir gut gefallen. Auch die Einspieler, das Bracket und die Präsentation der Wrestler.

Was mir nicht gefallen hat, waren die kurzen Vorrundenmatches. Das waren zu häufig unlogische Aneinanderreihungen von Moves. es wurde zu wenig gesellt für meinen Geschmack. Ist sicher schwer, wenn die Zeit knapp ist.

Mercedes hat mir gut gefallen. Nicht weil sie so super athletisch ist, sondern weil man gemerkt hat, dass die nicht so grün ist. Selling war top.
Toni Storm fand auch auch prima.
Piper Niven kannte ich auch noch nicht. Ganz andere Erscheinung. Sehr erfrischend. Ich würde mir wünschen, dass sie sich mehr wie eine "Big Woman" verkauft und mehr danach wrestlet.

Kairi fand ich sehr erfrischend. Netter Entrance, charismatisches Mädel und ganz gut im Ring. Mich persönlich wird sie aber sehr schnell nerven. Das ewige gekreische der Frauen ist fürchterlich und bei Kairi besonders. Und mir persönlich wird der Entrance bald langweilig werden. So richtig umgehauen haben mich die inring-skills noch nicht.

Fand Shayna glaubwürdiger als Kairi und hätte sie gerne als Siegerin gesehen. Sie wurde im Turnier gut aufgebaut, genau wie Kairi. Beide finishes wurden im Turnier geschützt. Shayna muss im Ring noch lernen, finde ich. Aber sie präsentiert sich gut als toughes Mädel. Völlig daneben fand ich den Handshake vor dem Match und das Umarmen danach. Hätte es besser gefunden wenn die nach dem Match Kairi platt macht und als "schlechte Verliererin" ausscheidet. Das hätte ihr vielleicht ne Menge Heat für Ihr NXT-Debüt mitgegeben.
henner.p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 17:49   #21
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Zitat:
Zitat von henner.p Beitrag anzeigen
Habe weder das CWC noch das UK-Turnier ganz verfolgt. Erst das MYC habe ich komplett gesehen. Der ganze Aufbau hat mir gut gefallen. Auch die Einspieler, das Bracket und die Präsentation der Wrestler.

Was mir nicht gefallen hat, waren die kurzen Vorrundenmatches. Das waren zu häufig unlogische Aneinanderreihungen von Moves. es wurde zu wenig gesellt für meinen Geschmack. Ist sicher schwer, wenn die Zeit knapp ist.

Mercedes hat mir gut gefallen. Nicht weil sie so super athletisch ist, sondern weil man gemerkt hat, dass die nicht so grün ist. Selling war top.
Toni Storm fand auch auch prima.
Piper Niven kannte ich auch noch nicht. Ganz andere Erscheinung. Sehr erfrischend. Ich würde mir wünschen, dass sie sich mehr wie eine "Big Woman" verkauft und mehr danach wrestlet.

Kairi fand ich sehr erfrischend. Netter Entrance, charismatisches Mädel und ganz gut im Ring. Mich persönlich wird sie aber sehr schnell nerven. Das ewige gekreische der Frauen ist fürchterlich und bei Kairi besonders. Und mir persönlich wird der Entrance bald langweilig werden. So richtig umgehauen haben mich die inring-skills noch nicht.

Fand Shayna glaubwürdiger als Kairi und hätte sie gerne als Siegerin gesehen. Sie wurde im Turnier gut aufgebaut, genau wie Kairi. Beide finishes wurden im Turnier geschützt. Shayna muss im Ring noch lernen, finde ich. Aber sie präsentiert sich gut als toughes Mädel. Völlig daneben fand ich den Handshake vor dem Match und das Umarmen danach. Hätte es besser gefunden wenn die nach dem Match Kairi platt macht und als "schlechte Verliererin" ausscheidet. Das hätte ihr vielleicht ne Menge Heat für Ihr NXT-Debüt mitgegeben.
Interessant, bist der erste der es Shayna gegönnt hätte. Das macht ja Wrestling auch aus, dass nicht alle den selben Geschmack haben. Zu dem geschrei im Japanischen Damen-Wrestling meinte neulich Toni Storm, dass sie dafür immer eine Weile braucht um sich daran zu gewöhnen wenn sie für Stardom arbeitet.

Übrigens sollte Toni Storm(laut Gerüchten) eigentlich die Finalgegnerin werden von Kairi, der Plan wurde eigentlich für eine Storyline um die 4 Horswoman geändert, nur damit man sich am ende doch dagegen entscheidet um den Sieg nicht zu schmälern. Ja das hätte ein richtig gutes Finale werden können. Im Halbfinale waren die beiden ja nicht mehr bei 100% nach 2 Matches.

PS. CWC und UK-Turnier solltest du ruhig nachholen, naja wie bei allen Turnieren kann man die erste Runde bissel skippen, aber da sind richtig gute Matches dabei.

Geändert von loose (15.09.2017 um 17:53 Uhr).
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 14:39   #22
henner.p
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.08.2003
Ort: Dalbke
Beiträge: 770
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Interessant, bist der erste der es Shayna gegönnt hätte. Das macht ja Wrestling auch aus, dass nicht alle den selben Geschmack haben.
Ja, warum auch nicht? Ich kannte beide vorher nicht und beide haben ein gutes Turnier gehabt. Gegönnt habe ich es Shayna durchaus, aber ich finde, dass Kairi die bessere Wahl war, weil sie dann als Face gewonnen hat.

Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
PS. CWC und UK-Turnier solltest du ruhig nachholen, naja wie bei allen Turnieren kann man die erste Runde bissel skippen, aber da sind richtig gute Matches dabei.
Ja, werde ich wohl noch machen. "Geskippt" habe ich gar nichts. Wollte wirklich alle Matches sehen, um mich auch mit den Wrestlerinnen vertraut zu machen.

Ich hoffe, dass wir einige Gesichter bald bei NXT und dann im Main Roster zu sehen bekommen. Ripley vs Charlotte oder Kairi vs Banks wären bestimmt sehr gute Matches.
henner.p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 08:11   #23
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Hab mir mal die mühe gemacht alle neuen NXT-Damen aus dem Turnier zu listen welche wir noch in NXT häufiger sehen werden. Dave Meltzer erklärte neulich, dass Shayna noch keinen Vertrag hat. Sie war allerdings bei Live-Events dabei. Bei Jazzy Gabert ist es laut ihm umgedreht, obwohl sie nur ein Match in der WWE hatte seit dem Turnier, soll sie einen Vertrag unterschrieben haben. Allerdings ist Dave Meltzer immer leicht voreilig und für etliche Falschmeldungen bekannt, daher müsste man abwarten ob es stimmt.

Vertrag:
- Vanessa Borne
- Zeda
- Sarah Logan
- Zhao Xia
- Rhea Ripley
- Miranda Salinas
- Abbey Laith
- Dakota Kai
- Bianca BelAir
- Sage Beckett
- Lacey Evans
- Taynara Conti
- Nicole Savoy
- Reina Gonzalez
- Kairi Sane

kein Vertrag(bisher zumindest mir nicht bekannt)
- Princesa Sugehit
- Kay Lee Ray
- Serena Deeb
- Toni Storm
- Jazzy Gabert (könnte auch einen Vertrag haben)
- Mercedes Martinez
- Candice LeRae
- Tessa Blanchard
- Kavita Devi (hat laut diverser Quellen noch nichts unterschrieben)
- Mia Yim
- Piper Niven
- Santana Garrett
- Miranda Salinas
- Ayesha Raymond
- Renee Michelle
- Rachael Evers
- Marti Belle
- Shayna Baszler

Geändert von loose (17.09.2017 um 15:37 Uhr).
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 11:58   #24
Darth Schaffi
ECW
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Meppen
Beiträge: 9.116
Ich denke mal Jazzy hat auch einen Vertrag bekommen hat. Oder bekommen wird. Dies steht in ihre englischen Wiki Biografie.

Zitat:
On September 11, 2017, according to WrestleTalk, a YouTube wrestling news channel, Dave Meltzer from Wrestling Observer reported that Jazzy Gabert has signed to WWE.
Mit den ganzen Frauen, könnte man eigentlich eine eigene Show machen um die alle unter zu kriegen.
__________________
After 27 years, the bell tolled for the last time. Thank you Taker. Thank you for everything.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 15:42   #25
loose
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 195
Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Ich denke mal Jazzy hat auch einen Vertrag bekommen hat. Oder bekommen wird. Dies steht in ihre englischen Wiki Biografie.
.
Wie ich oben geschrieben haben Dave Meltzer ist nicht unbedingt eine seriöse Quelle. Er hat viel Inside Wissen, möchte aber auch immer der erste sein und stellt viele Gerüchte daher viel zu schnell als Fakten hin. Da sie aber beim letzten Tapping ein Singles Match gewinnen konnte, wird es zumindest immer wahrscheinlicher.

Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Mit den ganzen Frauen, könnte man eigentlich eine eigene Show machen um die alle unter zu kriegen.
Naja von denen sind ja eine ganze Menge noch ziemlich grün, wie man im Turnier sah. Ich denke einige werden wir im nächsten halben Jahr nicht nochmal sehen. Allerdings hat NXT ja noch Talente wie: Ember Moon, Liv Morgan, Aliyah, Billie Kay, Mandy Rose, Nikki Cross, Peyton Royce, Ruby Riot, Sonya Deville. Daher wäre es schon gut wenn die WWE in irgendeiner Form denen mehr Air-time gönnt. Das Performance Center muss allerdings ziemlich voll sein zur Zeit.

Geändert von loose (17.09.2017 um 15:50 Uhr).
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen



Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.