Boardhell
   

 
 
Das Forum zu Genickbruch.com - der besten Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2017, 04:18   #1
Kiez Richards
Administrator
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Hamburch
Beiträge: 6.756
WWE SmackDown Live #953
vom Dienstag, den 14. November 2017
Veranstaltungsort: Spectrum Center in Charlotte, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: CFO$: "Take a Chance"
Kommentar: Byron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips

Shane McMahon hatte zu Beginn der Show backstage den gesamten SmackDown-Roster versammelt und richtete den Apell an seine Leute, ab sofort jegliche Eitelkeiten beiseite zu schieben. Die Szenierie erinnerte an einen Gottesdienst und Priester Shane verkündete, dass SmackDown ab Sonntag nicht mehr länger die B-Show sei, sondern THE Show. Keiner würde sie stoppen können, weder Kurt Angle, noch Stephanie McMahon und erst recht nicht The Shield. SMACK.... DOWN-ROCKS!

Daniel Bryan kam in den Ring und erzählte, dass er vor zwei Wochen zu RAW gekommen sei, um Frieden zu schließen. Doch als er gesehen habe, dass Steph vor Ort ist, habe er gewusst, dass er die Halle nicht auf eigenen Beinen verlassen wird. Doch bei SmackDown würde man immer wieder aufstehen und doppelt so hart zurück schlagen! Bei RAW würde die Angst umgehen, darum hätten sie Triple H ins Team geholt. Bryan sagte, dass er stolz auf SmackDown und auf jeden einzelnen Superstar sei und dass sie am Sonntag beweisen würden, dass sie die deutlich bessere Show und die weitaus besseren Performer haben. Anschließend hieß er den neuen WWE Champion AJ Styles willkommen. Brock Lesnar habe seinen eigenen Manager, also bot Bryan Styles an, ebenfalls einen Manager an die Seite gestellt zu bekommen: "Ladies and gentleman, my name is Daniel Bryan and I am the advocate of the reigning, defending and undisputed champion of the world: A! J! Styles!" Bryan sagte, dass Lesnar nach 10 Minuten müde und dann mental aufgeben werden würde. Paul Heyman habe gestern fünf Gründe geliefert, sich die Survivor Series anzusehen, Bryan würde nur einen liefern: Um zu sehen, wie ein Biest mental fertig gemacht wird vom besten In-Ring-Performer dieser Generation! Styles ergänzte, dass er im Gegensatz zu Lesnar keine Puppe und in der Lage sei, selber zu sprechen. Heyman habe Recht, wenn er sagt, dass Styles der Underdog ist. Er werde aber einen Weg finden, Lesnar zu besiegen und zu beweisen, dass SmackDown die A-Show ist!

Kurz darauf traf Styles backstage auf Jinder Mahal, der ankündigte, sich den WWE Title zurück zu holen, wenn Lesnar mit Styles fertig ist. Styles ignorierte diese Ansage gekonnt und ließ Mahal einfach stehen.

WWE United States Title Match
Baron Corbin (c) besiegte Sin Cara mit dem End of Days (7:15 Minuten)

Shane besuchte Bryan und dankte ihm für die bedingungslose Unterstützung. Bryan antwortete, dass es für ihn selbstverständlich wäre, er aber nach der Survivor Series gern ein Gespräch mit Shane führen möchte. Nachdem dieser irritiert nach den Gründen fragte, sagte Bryan, dass Shane die #undersiege-Aktion durchgezogen hätte, ohne ihn einzubeziehen und er in der Folge dann sogar von Kane attackiert wurde.

WWE SmackDown Women’s Title Match
Charlotte Flair besiegte Natalya (c) via Submission mit dem Figure-Eight Leglock - TITELWECHSEL! ! ! (10:34 Minuten)

Nach dem Match schickte Charlotte eine Kampfansage an Alexa Bliss, gegen die sie nach dem heutigen Titelgewinn am Sonntag antreten wird. Als sie die Halle verlassen wollte, kam ihr Vater Ric Flair zum Gratulieren in die Halle!

Trotz aller Gerüchte, dass das Gimmick schon aufgegeben wurde, gab es die Ankündigung, dass The Bludgeon Brothers nächste Woche ihr Debüt/Comeback feiern werden.

The Usos kamen in den Ring und sagten, dass sie nach den Hype Bros, Breezango, The Ascension [2], "American Alpha 2" und The New Day am Sonntag auch The Bar in die Uso Penitentiary schicken werden.

Jimmy Uso besiegte Chad Gable mit einem Superkick (6:22 Minuten)

Kevin Owens fand im Lockerroom einen enttäuschten Sami Zayn und fragte ihn, was los sei. Sami sagte, dass alle von A-Show und B-Show sprechen und sie nichtmal Teil dieser Geschicte sein würden. Owens antwortete, dass dies nur so sei, weil Shane sich auf einem persönlichen Rachefeldzug befinde und überhaupt: wen interessiere schon A-Show oder B-Show? Die einzig wichtige Show sei die Sami-and-Kevin-Show.

The New Day (Big E und Xavier Woods) vs. Kevin Owens und Sami Zayn endete ohne Sieger als No Contest, nachdem The Shield in die Halle kam. (9:40 Minuten)

Roman Reigns, Seth Rollins und Dean Ambrose umstellten den Ring. Nachdem Owens und Zayn einfach den Ring verließen und verschwanden, entstand im Ring ein Brawl. Die Usos kamen zur Hilfe, aber aus dem Publikum kamen Cesaro und Sheamus. Währenddessen wurden die SmackDown-Damen im Lockerroom von den RAW-Damen verprügelt. Als auch Finn Bálor, Samoa Joe, Titus O'Neil und Apollo Crews in den Ring kamen, antwortete SmackDown mit Shane, Corbin, Zack Ryder, Mojo Rawley, Bobby Roode, Dolph Ziggler und Shinsuke Nakamura. Plötzlich stand Kurt Angle auf der Rampe und brachte Braun Strowman mit. Das Monster räumte die Hype Bros aus dem Weg und schmiss Nakamura aus dem Ring. Dann ging Shane auf ihn los, was sich als dumme Idee heraus stellte. Strowman kloppte ihn um und The Shield zwang Shane, sich die verprügelten SmackDown-Jungs außerhalb des Rings anzusehen. Dann gab Angle den Befehl zur Triple Powerbomb. Nach dieser musste Shane noch den Olympic Slam und erneut die Triple Powerbomb einstecken, bevor SmackDown off air ging.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 06:52   #2
Diabolos
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 05.01.2013
Ort: Möwendorf
Beiträge: 963
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Kurz darauf traf Styles backstage auf Jinder Mahal, der ankündigte, sich den WWE Title zurück zu holen, wenn Lesnar mit Styles fertig ist. Styles ignorierte diese Ansage gekonnt und ließ Mahal einfach stehen.
Hmmm... das riecht leider ganz stark nach Eingriff von Mahal ins kommende Match von AJ. Jinder selbst ist nicht mal auf der Card und ich kann mir nicht vorstellen, dass er so komplett außen vorgelassen wird.
__________________
"Life SUCKS... and then you DIE!"

- Die Lebensweisheiten des Vincent K. McMahon
Diabolos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 07:12   #3
JSmellerM
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.04.2008
Beiträge: 501
Raw invades Smackdown. So einfallsreich...
JSmellerM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 07:24   #4
der spirit
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Köln
Beiträge: 284
Nach dem Ende ist es dann klar, dass das SD Team gewinnt.
Verständlich, weil aus dem RAW Team niemand den Sieg braucht.

Vor AJ und Lesnar gruselt es mich.
Wahrscheinlich nur 10 Minuten und, wie Diabolos schon sagte, mit Eingriff des Kanadiers.

Dennoch könnte die SS sehr amüsant und unterhaltend werden.
der spirit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 07:43   #5
Caladan Bruth
Rippenprellung
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 122
Freue mich jetzt ein wenig mehr auf die Series.

Strowman weiterhin Maschine....finde ich gut. Ich mag den Kerl einfach

Ausgabe liest sich wie Raw gut...kann so weiter gehen
Caladan Bruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 08:00   #6
Breakhammer
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Zweibrücken, Rheinland-Pfalz
Beiträge: 565
Zitat:
Zitat von JSmellerM Beitrag anzeigen
Raw invades Smackdown. So einfallsreich...
Dann liefer mal ein besseres Szenario bitte.
Ich bin gespannt.
__________________
__________________________________________________ __________________________________________________ __________

Fight Owens fight!
Breakhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 08:53   #7
ASSclown87
Cut
 
Registriert seit: 17.12.2008
Beiträge: 75
Also ich bin gepusht bis zum geht nicht mehr. Wird ein (hoffentlich!) geiles Wrestling Wochenende.
ASSclown87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:00   #8
Breakhammer
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Zweibrücken, Rheinland-Pfalz
Beiträge: 565
Zitat:
Zitat von ASSclown87 Beitrag anzeigen
Also ich bin gepusht bis zum geht nicht mehr. Wird ein (hoffentlich!) geiles Wrestling Wochenende.
Ich auch.
Liegt vllt an Kurt Angle und Shane und sogar an der Nase. Erinnert mich an die alten Smackdownzeiten von 1999 auf TM3...

Strowman weiterhin als Monster, ich wünsche mir mittlerweile seinen Rumblesieg so sehr...wer sonst hätte es verdient momentan?
Allerdings prognostiziere ich einen Titelverlust von Styles und dann gewinnt er wohl das Rumble. Damit könnte ich auch leben.
__________________
__________________________________________________ __________________________________________________ __________

Fight Owens fight!
Breakhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:37   #9
Biestmeister
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 5.573
Zitat:
Zitat von Breakhammer Beitrag anzeigen
Dann liefer mal ein besseres Szenario bitte.
Ich bin gespannt.
Das hätte über Monate aufgebaut gehört und nicht Blick auf den Kalender, Series steht an und nach den genau 4 Wochen ist es wieder vorbei.
__________________
Wer den Regenbogen will muss den Regen in kauf nehmen
Biestmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:50   #10
1 Touch Wrestler
Rippenprellung
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 210
Dann sehen wir wohl Bryan wie er RAW zum Sieg verhelfen dürfte, da er Shane angreifen wird.
1 Touch Wrestler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:50   #11
Donetger
Rippenprellung
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: Bäärlin
Beiträge: 112
Ich finds geil. Das macht mich einfach an!

Als 3H seine Teilnahem verkündete, war ich schon gehypet aber Smackdown hat ziemlich gefetzt.

Smarter Move!
Donetger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:58   #12
Biestmeister
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 5.573
Alter Käse von vorgestern mit Angle vs Triple H ist alles nur nicht Smart. Sinnloses Altstar Match was niemanden hilft.
__________________
Wer den Regenbogen will muss den Regen in kauf nehmen
Biestmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 10:48   #13
ASSclown87
Cut
 
Registriert seit: 17.12.2008
Beiträge: 75
Zitat:
Zitat von 1 Touch Wrestler Beitrag anzeigen
Dann sehen wir wohl Bryan wie er RAW zum Sieg verhelfen dürfte, da er Shane angreifen wird.
Naja, es gibt viele Möglihkeiten was es definitiv spannend hält.

Bryan greift gg Shane ein
KO und Zayn greifen gg SD ein
Jordan greift gg Angle ein
Kane greift gg Strowman ein
Ärger zwischen Angle und HHH

Ich denke es ist relativ offen wer hier gewinnt.
ASSclown87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 10:51   #14
Tom_1
Rippenprellung
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort: Emden
Beiträge: 122
RAW wird sowieso gewinnen. Mr . Vince McMahon wird nichts anderes zu lassen, leider.
__________________
Auf das wir jeden Tag etwas daraus lernen, was wir hören und sehen!
Tom_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:11   #15
giana-sisters
Rippenprellung
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: südlichstes südwest-deutschland
Beiträge: 112
zum Glück habt ihr alle ne Glaskugel, nech... *Augen-verdreh*

Starke Ausgabe von SD!
Der Womans-Titel bei der richtigen Person.
Starker Angle um HHH, Bryan, Shane und Kurt Angle
Für die SS ist alles offen. Hier können so viele Faktoren passieren oder eingreifen (oder eben auch nicht!)
Alles richtig gemacht.
__________________
"Forgive your enemies, but never forget their names"
J.F. Kennedy

Geändert von giana-sisters (15.11.2017 um 11:15 Uhr).
giana-sisters ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:12   #16
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.057
Zitat:
Zitat von Breakhammer Beitrag anzeigen
Dann liefer mal ein besseres Szenario bitte.
Ich bin gespannt.
Zitat:
Zitat von Biestmeister Beitrag anzeigen
Das hätte über Monate aufgebaut gehört und nicht Blick auf den Kalender, Series steht an und nach den genau 4 Wochen ist es wieder vorbei.
Er hat um einen besseren Vorschlag gebeten und nicht darum Klugscheißerei mit noch größerer Klugscheißerei zu unterstützen.


Hätte man das Ganze mit Eingriffen usw. über Monate schon aufgezogen, dann hätten sich andere Fans - sowie die Dauernörgler - ebenfalls beschwert und moniert, dass ein Rostersplit ja gar keinen Sinn macht, wenn ständig das andere Brand eingreift. Allen kann man es nie recht machen.

Der Zeitpunkt passt mMn und auch die Intensität ist hochgehalten. Bis auf die Hardcore-Fans unterhält sich doch bei einem Duell Schalke vs Dortmund auch niemand über Monate darüber. Aber dann ein zwei Wochen davor wird es in den Medien aufgekocht und Spieler werden befragt. Berichte zur vorhandenen Rivalität werden wieder ausgegraben usw. usf.

Von daher macht die WWE mMn bei diesem Thema einen guten Job.

Du kannst jetzt natürlich "nein" sagen oder es auch mal begründen bzw. mit einem Gegenvorschlag versuchen.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:19   #17
loose
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 274
Also ich war nach der "Invasion" von SD! vor ein paar Wochen eher skeptisch, aber man hat die Geschichte konsequent weitergeführt. Mir ist weiterhin egal welches Team gewinnt, aber es wirkt nun so als ob die Wrestler zumindest wirklich den Anspruch haben zu gewinnen. Das Endsegment war jetzt nicht "spannend", aber zumindest sauber gebookt.

Eigentlich war schon klar das noch etwas kommen musste wenn man das Damentitelmatch in die Mitte der Show stellt. Das Match Charlotte gegen Natalya war übrigens das beste Damenmatch in den WWE-Hauptshows seit langem! Eigentlich seit Sasha gegen Charlotte.

Freue mich zwar mehr auf den NXT Event, aber Survivor Series hat zumindest einiges an Potential.
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:39   #18
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Ort: Anklam, Kiel
Beiträge: 1.985
Zitat:
Zitat von Breakhammer Beitrag anzeigen
Dann liefer mal ein besseres Szenario bitte.
Ich bin gespannt.
Da gibts mit Sicherheit was. Es ist aber (bei Roster Split) immer das gleiche. 1 Monat vor der Series invadet man sich völlig unsinnig gegenseitig (vorher interessierte das komischerweise keine Sau, weder bei RAW noch bei SD) und nach der Series ist damit sofort schluß, als hätten alle Alzheimer. Gab es mal ein Jahr wo ne Series bei "2" Brands anders aufgebaut wurde?

Zur Show. Die war in der Tat recht unterhaltsam bis auf das Ende. Unrealistisch am Ende war auch wieviel Zeit The Shield hatte bevor der SD Lockerroom mal raus kam. Das hat ja ewig gedauert. Und das Nr.1 Zugpferd des SD Brands, AJ Styles kommt nicht raus? Naja... Das man die Bludgeon Brothers nicht gleich wieder einstampft finde ich richtig, sie sollen Ihnen ruhig ne Chance geben. Das Charlotte "zuhause" den Title holt war ab zu sehen. Wie gesagt, Show recht unterhaltsam aber prinzipiell bin ich froh wenn die Series rum ist und es endlich wieder zum Tagesgeschäft übergeht und endlich Richtung Rumble.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2

The Man formerly famous for

.......................

Geändert von PrinceDevitt (15.11.2017 um 11:40 Uhr).
PrinceDevitt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:11   #19
PowerMan
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.04.2015
Beiträge: 131
Durch die SD-RAW Rivalität, die Fehden innerhalb der einzelnen Roster/Teammitglieder hat man ganz schön viel möglichen Stoff geschaffen. Ich denke, dass da einiges die Storylines noch lange nach der SuSe beschäftigen wird. Evtl. verhalten sich auch einige als Verräter, so dass sie danach gleich zum anderen Brand gedraftet werden, könnte mir sogar vorstellen, dass Owens/Zayn nicht nur aus Frust eingreifen, sondern evtl. "im Auftrag".

Wer hat denn am Ende dann eigentlich gewonnen? Nur der Sieger im Multitagteam?
Oder werden die einzelnen Vergleiche (Damen, Champions vs. Champions) zusammengezählt? Oder ist es am Schluss wieder Auslegungssache - nach dem Motto "wir haben die besseren Wrestler" (Multitagteam), "wir dagegen die besseren Damen", den besseren Champion usw.???
PowerMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:12   #20
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 5.684
Zitat:
Zitat von Diabolos Beitrag anzeigen
Hmmm... das riecht leider ganz stark nach Eingriff von Mahal ins kommende Match von AJ. Jinder selbst ist nicht mal auf der Card und ich kann mir nicht vorstellen, dass er so komplett außen vorgelassen wird.
Was auch nicht verkehrt wäre. Cleaner Sieg von Lesnar wäre weitaus tragischer.
__________________
Mein GOAT Walter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:13   #21
DemonOfDeathValley2.0
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 2.619
Zitat:
Zitat von Tom_1 Beitrag anzeigen
RAW wird sowieso gewinnen. Mr . Vince McMahon wird nichts anderes zu lassen, leider.
Letztes Jahr hat auch Smackdown gewonnen, wo Bray und Randy die einzigen Surviver waren. Das ist aber auch der Grund, warum ich denke, dass es heuer RAW macht. Zweimal hintereinander wird wohl nicht passieren für die gute, alte "B-Show".

Dann gewinnen halt auf der RAW Seite Lesnar, The Shield und das 5er Team, für Smackdown gewinnen die Usos, Corbin und Charlotte. Wer bei den Damen gewinnt ist egal, Hauptsache man lässt Asuka gut aussehen. Genau wie Joe, Balor, Nakamura und Roode im 5 vs 5 Männer-Match
__________________
-
THANK YOU TAKER! 22.11.1990-02.04.2017
Pro-Wrestling is just the weirdest f*cking business in the world. CM Punk- 26.11.2014
Mein WrestleMania 32 Reisebericht! http://genickbruch.com/vb/showthread.php?t=72148
DemonOfDeathValley2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:18   #22
Corvus
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 566
Zitat:
Zitat von Tom_1 Beitrag anzeigen
RAW wird sowieso gewinnen. Mr . Vince McMahon wird nichts anderes zu lassen, leider.
Letztes Jahr bestand das Team RAW aus Universal Champion Kevin Owens, Chris Jericho, Braun Strowman, US Champion Roman Reigns und Seth Rollins.

Trotzdem hatte dieses RAW-Team am Ende das Nachsehen. Ein Sieg von RAW ist also nicht in Stein gemeißelt und Randy Orton hat bisher kaum solche Matches verloren. Ich erinnere mich hier spontan nur an einem Sieg von Ziggler nach einem wunderschönen Superkick.

Edit: Ein Blick in die Datenbank zeigt, das Orton gar nicht so viele dieser Matches gewonnen hat. Da habe ich mich deutlich getäuscht
__________________
Quote the Raven nevermore
WWE Tippspiel-Gewinner 2010

Geändert von Corvus (15.11.2017 um 13:23 Uhr).
Corvus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:38   #23
ycg
Stone Cold
 
Registriert seit: 19.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von ASSclown87 Beitrag anzeigen
Naja, es gibt viele Möglihkeiten was es definitiv spannend hält.

Bryan greift gg Shane ein
KO und Zayn greifen gg SD ein
Jordan greift gg Angle ein
Kane greift gg Strowman ein
Ärger zwischen Angle und HHH

Ich denke es ist relativ offen wer hier gewinnt.
HHH vs. Cena wird aufgebaut

oder ilosorisch: Undertaker greift für SD ein... Da geht noch mehr, mit etwas Fantasie !
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 13:05   #24
ASSclown87
Cut
 
Registriert seit: 17.12.2008
Beiträge: 75
Zitat:
Zitat von ycg Beitrag anzeigen
HHH vs. Cena wird aufgebaut

oder ilosorisch: Undertaker greift für SD ein... Da geht noch mehr, mit etwas Fantasie !
Nicht mal das würde ich komplett ausschließen, immerhin sind wir bei der Survivor Series!

Edit

Halte ich aufgrund des Austragungsortes nicht mal für sooo unwahrscheinlich.

Geändert von ASSclown87 (15.11.2017 um 13:17 Uhr).
ASSclown87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 13:42   #25
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.479
Na, da war Shane ja mal super vorbereitet. Ernsthaft, dass RAW zurückschlägt, schön und gut, aber dann lasst Shane doch nicht vorher groß verkünden, dass er total vorbereitet ist, das lässt ihn dann nämlich wie eine Witzfigur aussehen, wenn er am Ende quasi nichts gegen RAW ausrichten kann. Vor allem die Damen in ihren Locker Room in Zivil-Klamotten sahen super vorbereitet aus.
__________________
"...denn auch in schweren Zeiten, und tut es noch so weeeeeeh, werden wir dich begleiten, unseren... S V B...."
makanter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen



Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.