Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.634 Shows5.653 Titel1.717 Ligen30.537 Biografien10.510 Teams und Stables4.938 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Trinity

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Stephanie Finochio
Gewicht und Größe 120 lbs. (54 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. Dezember 1971 (47 Jahre)
Debüt September 2002
 

Meinung zu Trinity abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1800
Notendetails
1
   
19%
2
   
44%
3
   
25%
4
   
4%
5
   
6%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Mystery Masked Luchadore, Starfire, Stephanie, Stephanie Starr, Trinity
Spitznamen Full-Bodied Italian, Italian Goddess of Wrestling, New York Knockout
Trainer Wurde von Mikey Whipwreck trainiert.
Finisher Moonsault (Fall from Grace)
Typische Aktionen Dragon Suplex, Huracánrana und Shooting Star Press
Stables Full Blooded Italians [3] mit Big Guido, Little Guido und Tony Mamaluke (als Trinity)
New York Connection mit Big Vito, Glenn Gilbertti und Johnny Swinger (als Trinity)
Management Managte AJ Styles, Big Guido, Big Tilly, Bruno Sassi, Chris Divine, Chris Sabin, Glenn Gilbertti, Johnny Swinger, Kid Kash, Little Guido, Michael Shane, Quiet Storm, Sonny Siaki und Tony Mamaluke.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 72 von Trinity bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Dennis Wilslow, Robert J. Walsh & Ronn L Chick - I Feel Ya
Filmauftritte Daredevil, Oz, School of Rock und Spider-Man 2
Interviews
Interview (10. September 2012)
- arbeitete schon frühzeitig nebenberuflich als Stuntfrau in mehreren Hollywood-Filmen
- debütierte als Managerin von Devine Storm bei
NWA-TNA, trat aber schon kurz darauf an der Seite von Kid Kash an
- wurde dabei u.a. in Storylines mit Alexis Laree, Desire und Traci Brooks involviert
- startete später eine Fehde gegen Kash, nachdem sie ihn als maskierter Luchadore zuvor mehrfach attackierte
- wurde 2003 von den Fans zum TNA Babe of the Year gewählt
- gründete nach Kashs WWE-Abgang die "New York Connection" mit Glenn Gilbertti und Johnny Swinger
- war dabei zunächst die Anführerin des Stables, ehe Big Vito sein Debüt feierte und sie ablöste
- erntete von den Offiziellen im Vorfeld zum Turning Point PPV einige Heat, nachdem sie kurzfristig ihre Teilnahme absagte
- begründete dies damit, dass sie beim Film "Krieg der Welten" mitwirken darf
- fehdete nach dem Stable-Ende lange mit Traci um die Stelle als als Assistentin von DoA Dusty Rhodes
- verlor die Fehde um die Stelle letztlich bei Destination X 2005, nachdem ihr gewähltes Team gegen Tracis in einem Match unterlag
- managte wenig später kurzzeitig Michael Shane, ehe dieser gegen sie zu Traci turnte
- agierte danach kurz als Chris Sabins Managerin, fehdete aber hauptsächlich erneut gegen Traci
- verließ nach Slammiversary 2005 die Liga und hoffte, bei WWE anheuern zu können
- bekam im November 2005 tatsächlich ein Tryout bei der Farmliga OVW und unterschrieb im Januar 2006 einen Vertrag
- trat dann zunächst bei OVW an und fehdete u.a. gegen Beth Phoenix
- sollte kurze Zeit später als Managerin von Orlando Jordan bei Smackdown debütieren, jedoch wurde dieser dann entlassen
- debütierte letztlich im neuen ECW-Brand als Managerin der F.B.I. und trat in einigen Bikini-Contests an
- verletzte sich während einer Houseshow am Knie und musste mehrere Wochen pausieren
- trat nach Tony Mamalukes Entlassung im Januar 2007 kaum noch in den Shows auf, ehe sie im Sommer entlassen wurde
- widmete sich anschließend fast ausschließlich ihrer Arbeit als Stuntfrau und kehrte dem Wrestling vollständig den Rücken zu
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2008
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz